Information

Was bedeutet „melanistische Phase“ in Bezug auf schwarze Jaguare?

Was bedeutet „melanistische Phase“ in Bezug auf schwarze Jaguare?


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Von Black Jaguars in Belize?: Ein Überblick über den Melanismus beim Jaguar, Panthera onca von John R. Meyer:

Es kommt sowohl bei Jaguaren als auch bei Leoparden (Panthera pardus) eine melanistische Phase vor, die von Zoos zu Ausstellungszwecken sehr gesucht wird. Diese Farbphase war bis in die 1970er Jahre relativ schwer zu erwerben, als einige Zoos, darunter der Jacksonville Zoo, begonnen hatten, sie regelmäßig zu züchten.

Und ebenso auf der Wikipedia-Seite für Black Panther:

Dieser "schwarze Puma" war höchstwahrscheinlich ein Margay oder Ozelot, die weniger als 18 kg (40 lb) wiegen, in Bäumen leben und melanistische Phasen haben.

Ich verstehe diesen Begriff "melanistische Phase" nicht, was es so klingen lässt, als hätte der Jaguar eine Zeitspanne, in der er schwarz ist. Es sieht jedoch so aus, als ob es etwas anderes bedeutet, z. B. nach dem Motto Was bedeutet Phasing?, aber das verstehe ich nicht wirklich.

Was bedeutet "melanistische Phase" in Bezug auf schwarze Jaguare?


"Phase" bedeutet in diesem Zusammenhang dasselbe wie "Farbphase". Hier ist die Definition von Merriam-Webster:

1: eine saisonal unterschiedliche Fellfarbe
2: (a) eine genetische Variante, die sich durch das Auftreten einer Haut- oder Fellfarbe manifestiert, die sich vom Wildtyp der Tiergruppe, in der sie auftritt, unterscheidet (b) ein Individuum, das durch eine solche Variante gekennzeichnet ist

Es klingt also so, als ob "Phase" bei Tieren entstanden wäre, die eine Saison mit einem bestimmten Fell (bedeutet "Fell, Haar oder Wolle") verbracht haben, wie dem Schneeschuhhasen, der im Sommer braun wird und im Winter weiß wird, und der Begriff wurde dann für Tiere verwendet, die eine andere Farbe als andere Individuen dieser Art haben könnten. Wenn die alternative Farbe durch ein rezessives Allel verursacht wurde, hätten die meisten Nachkommen dieses Individuums die Wildtypfarbe, es sei denn, sie würden mit einem anderen doppelt-rezessiven Individuum gekreuzt, und alternative Nachkommen könnten spontan von heterozygoten Wildtyp-Individuen geboren werden, so dass Biologen vor Mendel gesehen haben könnten es als "Phase" zwischen Wildtyp-Generationen.

Wie Sie den Abbildungen im Wikipedia-Artikel Schneeschuhhase entnehmen können, wird "Morph" heute viel häufiger für diese Art der sichtbaren Variation innerhalb einer Art verwendet. Wikipedia bietet eine ausführlichere Beschreibung der Nomenklatur dieser und verwandter Begriffe.