Information

Referenz für die Bisskraft für Nilkrokodile

Referenz für die Bisskraft für Nilkrokodile


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Die (maximale) Beißkraft des Nilkrokodil (Crocodylus niloticus) wird um geschätzt 22.000 Newton (Siehe YouTube-Interview mit Ofer Kobi, einem Krokodilschutz-Ranger und Krokodilfarmbesitzer, Zeit 7:50-8:00, Hebräisch, wo er die Bisskraft auf über 2 Tonnen schätzt). Allerdings habe ich dafür keine passende Referenz gefunden. Dr. Gregory Erickson maß die Bisskräfte eines 5,2 Meter langen Salzwasserkrokodils (Crocodylus porosus) und erreichte einen Wert von etwa 16.000+ Newton und schätzte, dass ein 6,7 Meter langes Salzwasserkrokodil einen doppelt so starken Biss ausüben kann (etwa 34.000 Newton). Siehe Aufsatz von Gregory Erickson et al. Interessanterweise hat Erickson ein kleines Nilkrokodil (Gesamtkörperlänge < 3 Meter) gemessen, so dass es nicht die Bisskraft eines ausgewachsenen großen Krokodils repräsentiert.

Bemerkungen zu Krafteinheiten:

1 Newton = 1 kg * 1 Meter / Sek.^2

$1 mathrm{Newton} = frac{mathrm{kg} imes mathrm{Meter}}{mathrm{Sekunde}^2}$

1 Newton = 0,224808943 lbf = 0,225 lbf (Pfund-Kraft)

10.000 Newton entspricht ungefähr 1 Tonne Kraft (1 Tonne = 1 metrische Tonne = 1000 kg)


Hier ist ein Video von Brady Barr (Video in YouTube) beim Messen 5000 lbf für ein ausgewachsenes Nilkrokodil. Dies entspricht 22,24 kN (mehr als 2,2 Tonnen Kraft). Auf dieses Ergebnis wird auch hier verwiesen (Getty Images).

Quelle: Gianfranco Gori, Wikipedia


Schau das Video: Australien: Comeback der Krokodile. Weltspiegel (Kann 2022).