Information

Was bedeutet "Stammbauminformationen"?

Was bedeutet


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Dieses Papier verwendet Trauerschnäpper als Studienart. Für die untersuchte Population der Trauerschnäpper standen „Stammbauminformationen“ zur Verfügung. Was genau bedeutet diese „Stammbaum-Information“?


Das bedeutet, dass sie Familieninformationen für die Merkmale, die sie untersuchten, im Papier erfassten, d. h. sie hatten Gefiedermerkmale für Geschwister oder Eltern-Nachkommen-Paare. Suchen Sie in der Arbeit nach diesem Satz: "Phänotypische Daten, die normalerweise für eine oder zwei Generationen verfügbar sind, meist von Eltern-Nachkommen-Paaren oder Geschwistern."


Was ist eine Stammbaumanalyse?

Die Stammbaumanalyse ist der Prozess der Untersuchung eines Stammbaums, um das Vererbungsmuster für ein Merkmal zu bestimmen. Stammbäume werden oft verwendet, um festzustellen, ob ein Merkmal dominant oder rezessiv ist.

Dominante Eigenschaften werden von mindestens einem betroffenen Elternteil an ein Kind weitergegeben. Dies führt zu einem Merkmal, das keine Generationen überspringt. Rezessive Merkmale können durch dominante Gene maskiert werden. Dies bedeutet, dass beide Elternteile Träger sein und ein betroffenes Kind haben können, was zu einem rezessiven Merkmal führt, das Generationen überspringen kann.

Stammbäume zeigen das Vorhandensein oder Fehlen eines Merkmals über mehrere Generationen einer Familie hinweg, indem eine Reihe von Symbolen verwendet werden, um Familienbeziehungen darzustellen, wobei Quadrate Männer darstellen und Kreise Frauen darstellen. Eine Ehe wird angezeigt, indem zwei Symbole mit einer horizontalen Linie verbunden werden. Wenn Kinder aus einer Verbindung hervorgehen, fällt eine vertikale Linie vom Paar ab, und die Kinder werden unter dem Paar dargestellt. Dies führt zu einem Diagramm mit aufeinander folgenden Generationen, die in einem vertikalen Muster auftreten, wobei die älteste Generation oben im Stammbaum und die jüngste Generation unten steht. Das Vorhandensein eines Merkmals wird durch einen schattierten Kreis oder ein Quadrat angezeigt, während das Fehlen eines Merkmals durch ein klares Symbol angezeigt wird.


Stammbaum-Grundlagen: Terminologie

Von allen Aspekten, die ein Handicap studieren muss, ist die Stammbaumanalyse vielleicht einer der schwierigsten, aber lassen Sie sich nicht einschüchtern. Vor allem bei Wetten auf Rennen für 2-Jährige, Erststarter oder Pferde mit Bodenwechsel kann ein wenig Grundwissen sehr effektiv sein.

Ein gutes Rennpferd ist sowohl ein Produkt seiner Zucht als auch seiner Umgebung, Erziehung und Ausbildung (ganz zu schweigen von purem Glück). Die einzigartigen physikalischen Eigenschaften, die es von seinem Vater (Vater) und seiner Mutter (Mutter) geerbt hat, prädisponieren ihn dazu, bestimmte Distanzen, über bestimmte Oberflächen und vor allem schnell oder langsam zu laufen. Training kann solche Veranlagungen sicherlich verstärken (oder behindern), aber es kommt immer auf die Zucht zurück.

Wie beginnt man also mit dem Studium der Ahnentafeln? Beginnen Sie zunächst mit der grundlegenden Terminologie und verwenden Sie den Gewinner von Kentucky Oaks und Belmont Stakes von 2007 Tellerwäscher zum Millionär als Beispiel.

Geboren 2004, Tellerwäscher zum Millionär ist die Nachkommenschaft (Nachkommen) von Belmont Stakes and Breeders&rsquo Cup Classic Gewinner A. P. Indy und 2. Rang bei den Eicheleinsätzen der Klasse 1 Besser als Ehre. In der Züchtersprache ist ein Fohlen immer &ldquoby&rdquo ein Hengst und &ldquoout&rdquo eine Stute, also Tellerwäscher zum Millionär ist am A. P. Indy aus Besser als Ehre. Ihr Muttervater (speziell als Muttervater bezeichnet) ist 1981 Canadian Horse of the Year Vize-Minister. Das Äquivalent zum menschlichen Begriff &ldquogroßmutter&rdquo wird nur durch die Mutterlinie getragen, nicht durch ihren Vater, also Vor Stolz erröten (von Errötender Bräutigam aus dem Verkehrsrichter Stute Best in Show) würde in Betracht gezogen Rags to Riches&rsquo zweiter damm Best in Show wäre ihre dritte Mutter, Gestohlene Stunde wäre ihre vierte Mutter und so weiter.

Besser als Ehre ist eine Black-Type-Produzentin, was bedeutet, dass sie mehrere Stakes-Gewinner zur Welt gebracht hat, darunter Belmont Stakes-Gewinner Jazil, Peter Pan Stakes-Gewinner Casino-Laufwerk und Züchter&rsquo Cup Marathon Gewinner Mann aus Eisen. Da sie sich eine Mutter teilen, aber von verschiedenen Vätern stammen, Jazil und Mann aus Eisen gelten als Halbbrüder zu Tellerwäscher zum Millionär. Weil Casino Drive&rsquos Vater Minenschacht ist ein Sohn von A. P. Indy, er gilt als Dreiviertelbruder zu Tellerwäscher zum Millionär. Pferde, die denselben Vater, aber unterschiedliche Mütter haben, gelten technisch jedoch nicht als Geschwister.

Wenn Sie sich die Ahnentafel oben ansehen, werden Sie feststellen, dass die Hengste Kühnes Lineal und Nasrullah erscheinen jeweils zweimal in Rags to Riches&rsquo Stammbaum. Das nennt man Inzucht, und das wirst du auch hören Tellerwäscher zum Millionär ist Inzucht 5 x 4 to Kühnes Lineal und 5 x 5 to Nasrullah&ndashdie 4&rsquos und 5&rsquos beziehen sich auf die Anzahl der Generationen zurück und sollten immer von oben nach unten gelesen werden, wenn der Stammbaum angelegt wird.

Pedigree Query ist die am leichtesten zugängliche Online-Quelle, um den Stammbaum eines Pferdes zu studieren, aber es ist bei weitem nicht vollständig, da es darauf angewiesen ist, dass seine Benutzer Informationen zu jedem Pferd hinzufügen und aktualisieren. Eine brauchbarere Quelle ist jedoch schwer zu finden, da Sie auch unter &ldquoReports&rdquo Informationen über die Nachkommen einer Stute und deren individuelle Rennrekorde einsehen können. In einigen Fällen, wenn ein Pferd auf einer Auktion verkauft wurde, finden Sie in Katalogen auf Auktionswebsites wie Keeneland, Ocala Breeders&rsquo Sales Company und Fasig-Tipton umfassendere Stammbaumaufzeichnungen. Ähnliche Stammbaum- und Renninformationen finden Sie für Pferderennen in Europa bei Racing Post und in Australien und Neuseeland bei Racing and Sports.

Nun, da Sie die Terminologie kennen und wissen, wo Sie recherchieren können, was bedeutet das alles? Ich dachte, es wäre eine gute Idee, direkt zu einem Experten zu gehen, um das herauszufinden. Sid Fernando ist der Präsident von eMatings.com und Werk Thoroughbred Consultants, Inc., ein ehemaliger Redakteur und Kolumnist bei der Daily Racing Form, der jetzt bei Sid Fernando + Observations einen unverzichtbaren Blog für diejenigen schreibt, die sich für internationale Rennen und Zucht interessieren. sowie den Stammbaum-Blog Who&rsquos Hot, Who&rsquos Not.

F: Es mag vereinfacht klingen, aber geben Bullen und Muttertiere wie Menschen bestimmte Gene an ihre Nachkommen weiter, die bestimmte Bereiche der körperlichen Entwicklung wie Farbe, Größe, Knochenstruktur und Muskulatur beeinflussen?

EIN: Sicher. Die beiden Hauptfarben sind Bay/Braun und Kastanie, und Kastanie ist ein rezessives Gen, was bedeutet, dass Sie von jedem Elternteil ein rezessives Kastanien-Gen benötigen, um eine Kastanienfarbe zu erhalten. Es gibt zum Beispiel Hengste, die dominante Braune sindâ&euro&rdquo die kein Fuchs-Gen tragenâ&euro&rdquound ihre Nachkommen sind immer braune. Seattle Slew und Danzig waren Beispiele für dominante Buchten. Grautöne sind jedoch jederzeit möglich, wenn sich diese Gene kombinieren.

Größe, Knochen und Muskelmasse sind alles vererbbare Eigenschaften, wie beim Menschen.

F: Gibt es im Allgemeinen einen Zusammenhang zwischen der Größe von Pferden und wie weit oder schnell sie laufen können oder nicht? Laufen beispielsweise größere Pferde über längere Distanzen besser als kürzere, während kleinere Pferde im Sprint besser abschneiden? Was ist mit Pferden mit großen Knochen gegenüber denen mit zarterem Rahmen?

EIN: Keine wirkliche Korrelation zwischen Größe und Geschwindigkeit und Entfernung. Leichter gebaute Pferde scheinen jedoch auf Rasen und über Distanzen besser zu fahren, und Sprinter neigen wie beim Menschen zu mehr Masse.

F: Ist der Vater wichtiger oder ebenso wichtig für die Berücksichtigung der Distanzfähigkeiten und der Leistung eines Pferdes auf einem bestimmten Boden? Wenn der Vater zum Beispiel im Sprint überragend war und die Mutterfamilie reich an Ausdauer ist, wären die Nachkommen dann ein Sprinter wie Vater oder würde der Einfluss der Mutter dazu beitragen, dass sie sich ausdehnen? Und umgekehrt: Wenn der Vater ein Router ist, aber der Damm reine Sprintgeschwindigkeit ist? Könnte der Einfluss des Vaters ein Pferd mit Ausdauer hervorbringen? Ist das alles ein Miststück?

EIN: Es hängt wirklich von den jeweiligen Hengsten und Stuten ab. Es gibt bestimmte Rüden, Dynaformer, die Distanzpferde, meist auf Rasen, zeugen und es gibt Stuten aus Familien, die für klassische Distanzen gepflegt wurden, wie die Stuten der Aga Khan Zuchtstutenbande. Dann gibt es Hengste, wie zum Beispiel Carson City , die für Speed ​​auf Dirt besser geeignet waren, und es gibt Stuten und Familien, die schneller orientiert sind. Üblicherweise züchten Züchter gerne gerne oder in sanften Abweichungen, statt Sprinter zu extremen Stayern oder umgekehrt. Wenn sie dies tun, wird dies als Paarung von Fisch und Geflügel bezeichnet. Bei einer Paarung von Fisch und Geflügel ist es schwierig vorherzusagen, was Sie bekommen könnten. Schauen Sie sich jedoch das berühmteste Beispiel für die Kombination an Dynaformer mit einem Carson City mareâ&euro&rdquotder tragische Derby-Held Barbaro. Auf Rasen war er vielversprechend, wechselte auf Dirt und gewann das Derby. Seine Carson City Mutter ist eine Vollschwester des Stakes-Siegersprinters Glücklicher Lavendel Galâ&euro&rdquodie wie ein typischer jedes ihrer sieben Rennen auf Sprintdistanzen gewonnen hat Carson City . Aber Barbaro&rsquos dam, die schwester zu Glücklicher Lavendel Gal genannt La Ville RougeEr war ein Sieger bei Sprints auf Sand, gewann auf Rasen über eine Strecke und wurde auch in einem Rasenrennen über eine Distanz mit der Note 1 platziert. Sie erwies sich als perfekte Gefährtin für Dynaformer.

F: Wie weit zurück in den Stammbaum eines Pferdes sollte man studieren, um besser zu verstehen, ob das Pferd auf bestimmten Oberflächen oder in verschiedenen Entfernungen Leistung bringen kann oder nicht? Verändern sich bestimmte genetische Merkmale oder sterben sie nach so vielen Generationen ab?

EIN: Vier oder fünf Generationen sind ausreichend.

F: Wenn Sie in einem Stammbaum den Begriff &ldquoback-Klasse&rdquo hören, was genau bedeutet das?

EIN: Das bezieht sich auf Pfahlproduzenten in direkter Linie weiblicher Abstammung, einige Generationen zurück vom fraglichen Pferd.

F: Könnten Sie gute Bücher empfehlen, die man unbedingt lesen sollte, wenn man gerade erst damit beginnt, Stammbäume und Blutlinien zu erforschen? Was sind die klassischen Quellen und welche präsentieren neuere bahnbrechende Theorien?

EIN: Frank Mitchells Buch über Zuchttheorien, Racehorse Breeding Theories, ist ein guter Ausgangspunkt. Ein weiteres großartiges Buch mit historischem Hintergrund ist Abe Hewitt&rsquos Die großen Züchter und ihre Methoden.

F: Haben Sie noch andere Ratschläge für Leute, die gerade erst mit der Behinderung der Ahnentafel beginnen?

EIN: Achten Sie auf Vererber, deren Nachkommen auf Rasen und abseits der Rennstrecke gute Leistungen erbringen. Achten Sie auch auf Speed-Vererber und frühe 2-jährige Vererber, wenn Sie frühe Jungfernrennen behindern, und suchen Sie zum Beispiel nach Rasen- und Distanzvererbern, wenn Sie Distanzrennen auf dem Rasen betrachten.


Inzuchtstufe

Inzucht bei Hunden hat ihre guten und schlechten Seiten. Auf der guten Seite, es erhöht die Wahrscheinlichkeit, dass Welpen die wünschenswertesten Merkmale ihrer Rasse tragen. Tatsächlich sind viele unserer beliebtesten Rassen durch Inzucht entstanden. Die Menschen im späten 19. und frühen 20. Jahrhundert verfügten nicht über die wissenschaftlichen Kenntnisse der aktuellen Hundegenetik, aber sie verstanden aus jahrelanger Aufzucht von Nutztieren, wie selektive Züchtung funktionierte. Eigentlich, Eugenik die heute viele negative Assoziationen mit sich bringt, war damals bei den reichen und intellektuellen Eliten sehr beliebt.

Die Schaffung und Anerkennung von Hunderassen auf organisierte Weise entsprang dieser Bewegung. Inzucht wird einfach auf der Ahnentafel eines Hundes (oder einer Hündin) durch das Wiedererscheinen eines bestimmten Hundenamens und einer Identifizierungsnummer in verschiedenen Zeilen desselben Stammbaums angezeigt. Im Falle von aufwerten, wird derselbe Gestüt immer wieder mit seinen entfernten Nachkommen erscheinen.

Ein Championatshund oder ein nationaler Champion-Hund ist ein Träger wertvoller Gene (wie ein Eugeniker sagen könnte). Dieser Hund wird für Gestütsdienste gesucht, und der Besitzer des Hundes kann versuchen, diesen Hund auch zu züchten (so geht es) der beliebte Bulleneffekt beginnt…) Wenn dieser Hund es ist gezüchtet mit einer eigenen Nachkommenschaft, Inzucht wird auf den zukünftigen Ahnentafeln der Welpen erscheinen. Diese Welpen sind aufgrund ihrer vorteilhaften genetischen Ausstattung jetzt eher selbst Champions. Dies wird im Allgemeinen als kommend oder mit a . bezeichnet Meisterschafts-Blutlinie.

Die schlechte Seite der Inzucht ist, dass ein geschlossener Genpool die Wahrscheinlichkeit erhöht, dass auch schlechte Gene weitergegeben werden. Ein sachkundiger Züchter wird die Risiken verstehen, die mit dem Auftreten von Inzucht und Linienzucht im Stammbaum eines Hundes verbunden sind.

Zum Beispiel weiß ein Züchter von Deutschen Schäferhunden, dass Hüftdysplasie ein großes Problem innerhalb der Rasse ist. Wenn in einem Stammbaum eines Deutschen Schäferhundes Inzucht auftritt, wird ein verantwortungsbewusster Besitzer dieses Welpen nach Hinweisen auf diesen Zustand Ausschau halten, damit er in Zukunft nicht gezüchtet wird. Leider ist es schwierig, wenn nicht unmöglich, anhand eines Stammbaums zu erkennen, ob ein Welpe oder Hund von verantwortungsvollen Züchtern stammt. Aus diesem Grund ist es ein Ausgangspunkt, der weitere Recherchen (und manchmal stundenlange Untersuchungen) erfordert.

Im Allgemeinen kann Inzucht bei Rassen mit einer großen Anzahl bekannter genetischer Krankheiten und Erkrankungen eher schlimmer sein als eine gute Sache, die auf einem Stammbaum zu sehen ist. Genetische Vielfalt ist sehr wichtig und so gedeihen Menschen und die meisten Tiere auf der Erde über Jahrhunderte hinweg. Inzuchtdepression kann eine Blutlinie oder eine Rasse (z. B. die englische Bulldogge) irreversibel zerstören.

Der Stammbaum eines Hundes trägt viele Informationen allein auf der Vorderseite des Dokuments. Es enthält jedoch nicht alle Informationen. Wenn ein Hund dieses “CH” nicht vor dem Namen trägt, bedeutet dies, dass er einen Fehler hat oder dass der Hund an keiner Show teilgenommen hat? Das ist wo Mustererkennung wird helfen!


Anleitung zum Zeichnen eines Stammbaums

Beginnen Sie damit, ein ausgefülltes Quadrat (männlich) oder einen Kreis (weiblich) für die erste erkrankte Person zu zeichnen, die sich dem Arzt vorstellt. Diese Person heißt die Proband. Platzieren Sie einen Pfeil in der unteren linken Ecke dieser Person, um anzuzeigen, dass sie der Proband ist.

Schreibe den Vornamen oder die Initialen der Person unter das Symbol.

Schreiben Sie das aktuelle Alter der Person unter das Symbol.

Geben Sie die Krankheit oder Störung der Person zusammen mit dem Erkrankungsalter unter dem Symbol an.

Zeichnen Sie als Nächstes die Eltern der Person. Um Partner/Ehe anzuzeigen, ziehen Sie eine horizontale Linie, die die beiden Symbole verbindet (siehe unten). Wenn die Personen blutsverwandt (d. h. verwandt) zeigen Blutsverwandtschaft mit einer doppelten horizontalen Linie an. Wenn der Verwandtschaftsgrad auf dem Stammbaum nicht klar ist, schreiben Sie bitte über die Verwandtschaftslinie, z.

Fügen Sie das aktuelle Alter der Eltern oder das Sterbealter (d. Alter oder Jahr) mit Todesursache hinzu. Geben Sie auch alle Diagnosen (dx. Krankheit X) an, die die Personen möglicherweise haben, zusammen mit dem Alter bei der Diagnose (dx. Krankheit X 50 Jahre).

Zeichnen Sie alle Geschwister in der Geburtsreihenfolge von links (älteste) nach rechts (jüngste). Geschwister werden durch eine horizontale Linie über den Symbolen verbunden, wobei vertikale Linien die Symbole mit der horizontalen Linie verbinden. Lassen Sie Platz, um Partner und Kinder hinzuzufügen.

Fügen Sie Tanten, Onkel und Großeltern auf die gleiche Weise hinzu. Alle betroffenen Personen sollten in den Stammbaum aufgenommen werden und so viele nicht betroffene Personen wie möglich (Eltern, Großeltern und Geschwister aller betroffenen Personen).

Fügen Sie für jede Person Folgendes unter ihrem Symbol hinzu

  • Initialen oder Generationsnummer
  • Aktuelles Alter (sofern bekannt)
  • Alle Diagnosen, die die Person zusammen mit dem Alter des Einsetzens der Störung erhalten hat.
  • Ein Sternchen (*) neben Personen, die an der Studie teilnehmen möchten.

** Der aktuelle Wohnort (Stadt, Bundesland) kann für jede studienteilnehmende Person in der Ahnentafel vermerkt werden oder muss dem IIHG als separate Liste zur Verfügung gestellt werden.

An der Spitze des Stammbaums schreiben Sie die ethnische Zugehörigkeit jedes Großelternteils. Notieren Sie das Datum, an dem der Stammbaum erhalten wurde.

Zeichnen Sie schließlich einen Schlüssel in der unteren linken Ecke, der angibt, was die Schattierung darstellt.


Wie ein renommierter Züchter von Araberpferden sagte: "Was auch immer im Stammbaum steht, wird herauskommen. Nichts anderes kann es." (Dieses Zitat erscheint in einem Artikel über die Bedeutung von Ahnentafeln aus der Perspektive des arabischen Pferdes, geschrieben von Arlene Magid.)

Jedes Lebewesen wird in praktisch jeder Hinsicht durch seine genetische Ausstattung beeinflusst. Jedes körperliche Merkmal, von der Fellfarbe bis zur Hufqualität, wird von den Genen eines Pferdes bestimmt. In unterschiedlichem Maße beeinflusst die Genetik eines Pferdes auch seine Bewegung, seine Eignung für eine bestimmte Disziplin, seine Veranlagung und seine mentalen Eigenschaften.

Damit ein Pferd ein bestimmtes Merkmal wie ein blaues Auge hat, muss es die genetische Programmierung für dieses Merkmal in seinem Hintergrund haben, entweder ausgedrückt oder von einem oder mehreren Pferden in seinem Stammbaum getragen. Ein Pferd mit einem blauen Auge kann jedoch nicht unbedingt ein Fohlen mit einem blauen Auge oder einem anderen spezifischen Merkmal zeugen oder zur Welt bringen, da einige Merkmale rezessiv und andere dominant sind.

Aus der Grundlagenbiologie wissen wir, dass Gene auf Chromosomen getragen werden. Bei jeder Paarung gibt es buchstäblich Milliarden von Möglichkeiten, wie sich die Chromosomen (und damit die Gene) von Vater und Mutter verbinden können, um die wundervolle Schöpfung hervorzubringen, die ein Fohlen ist.

Aus diesem Grund ist es keine leichte Aufgabe, die Eigenschaften eines Fohlens mit Sicherheit vorherzusagen. Tatsächlich ist es unmöglich!

Ist Zucht also nur ein "Mist-Shooting"? Ist ein exzellentes Fohlen das Ergebnis von "dummem Glück"?

Gar nicht. Durch sorgfältige Recherche der Ahnentafeln kann der gewissenhafte Züchter mehr Gewissheit über das Ergebnis einer bestimmten Anpaarung erlangen, und der gut informierte Besitzer hat Informationen über die wahrscheinliche Nützlichkeit eines bestimmten Pferdes für eine bestimmte Disziplin.

Einige Pferde haben die Fähigkeit, sich in der Zucht konsequent fortzupflanzen, wobei ihre Nachkommen ihnen sehr ähnlich sind. Diese Pferde sollen ihre Fohlen "stempeln". Sie gelten für einige oder viele Eigenschaften als "präpotent". Diese Eigenschaften können positiv sein, wie bei einem Pferd, das ständig gerade und starke Beine produziert. Die Eigenschaften können jedoch ungünstig sein, beispielsweise wenn ein Pferd konsequent auf einen schwachen Rücken übergeht.

Warum sind manche Pferde übermächtig und manche nicht? Dies kann ein Zufall der Natur oder das Produkt menschlicher Eingriffe sein.

Einige Blutlinien sind dafür bekannt, dass sie bestimmte Merkmale hervorbringen, wie zum Beispiel die angeborene Springfähigkeit der Trakehner-Blutlinien von Donauwind, Hartung und in gewissem Maße Flaneur. Einige Blutlinien sind für Merkmale bekannt, die nur in der weiblichen Linie exprimiert werden. Ein Beispiel dafür ist die beständige Fähigkeit der Töchter von Impuls und Ibikus, Fohlen von außergewöhnlicher Qualität zu produzieren. Natürlich gibt es immer dann, wenn eine Verallgemeinerung über die Eigenschaften einer Blutlinie gemacht wird, einige Pferde dieser Linie, die nicht richtig züchten. Umgekehrt kann es immer einen Unterschied zu Blutlinien geben, die keine anerkannten Attribute haben.

Vor langer Zeit haben Züchter entdeckt, dass die Zucht eines Hengstes und einer Stute, die miteinander verwandt sind, oft dazu führen kann, dass das resultierende Pferd "präpotent" ist. Während diese Art der intensiven Paarung, um eine Blutlinie zu konzentrieren, ein hervorragendes Tier hervorbringen kann, kann sie auch ein minderwertiges hervorbringen. Der Züchter, der ein solches Programm durchführt, muss das Ergebnis dieser Verpaarungen und oft auch die Nachkommen des resultierenden Fohlens sorgfältig beurteilen und aus dem Programm rücksichtslos Individuen aussondern, die nicht dem gewünschten Standard entsprechen.

Durch die Erforschung des Exterieurs und der Leistungsfähigkeit eines einzelnen Pferdes und der Pferde im Pedigree kann der Züchter fundierte Entscheidungen darüber treffen, welche Hengste und Stuten sich zu einem herausragenden Fohlen vereinen können. Ebenso kann eine Person, die ein Pferd für eine bestimmte Leistungsdisziplin oder für die Zucht sucht, mithilfe der Ahnentafelforschung feststellen, welches Tier ihren Erwartungen am ehesten entspricht.


PEDIGREE ® glaubt, dass alle Hunde die Welt zu einem besseren Ort machen &mdash und alle Hunde verdienen ein liebevolles Zuhause für immer.

Die PEDIGREE ® Foundation unterstützt Tierheim- und Rettungsorganisationen im ganzen Land, die unermüdlich daran arbeiten, Tierheimhunde mit liebevollen Besitzern zusammenzubringen. Wenn Sie Pedigree helfen möchten, Tierheimhunden zu helfen, besuchen Sie www.pedigreefoundation.org

Um noch mehr Tierheimhunden zu helfen, hat PEDIGREE ® kürzlich das You Buy We Give-Programm ins Leben gerufen. Jedes Mal, wenn Sie PEDIGREE ® Futter kaufen, spenden wir gesunde Mahlzeiten an bedürftige Tierheimhunde.


Verwandte wikiHows


Sie sind Nummer eins in der Ahnentafel

Der Stammbaum oder Ahnentafel ist eine Zusammenfassung Ihrer Familie auf einen Blick. Es enthält grundlegende Informationen über jede mütterliche und väterliche Generation Ihrer Familie. Egal, ob Sie gerade mit Ihrer Familienanamnese beginnen oder Ihre Nachforschungen überprüfen, Ihre Ahnentafel ist der Leitfaden für Ihren Stammbaum.

Für Anfänger ist es hilfreich, die Formulare manuell auszudrucken und auszufüllen, bevor sie die Daten in ein Genealogie-Softwareprogramm eingeben. Das einheitliche Ausfüllen des Formulars wird Ihre Recherche verbessern und später Zeit sparen. Musterformulare für ein Vier-Generationen-Diagramm finden Sie hier.

MyHeritage bietet 2 Wochen kostenlosen Zugang zu ihrer umfangreichen Sammlung von 12 Milliarden historischen Aufzeichnungen sowie ihrer passenden Technologie, die Sie sofort mit neuen Informationen über Ihre Vorfahren verbindet. Melden Sie sich über den untenstehenden Link an, um herauszufinden, was Sie über Ihre Familie herausfinden können.

Schreiben Sie alle Namen in ihrer natürlichen Reihenfolge First, Middle, SURNAME und Titel, falls vorhanden. Beispiel: Samuel J. JONES, Jr.

Einige gute Regeln, die Sie befolgen sollten, sind:

Nachnamen können in GROSSBUCHSTABEN geschrieben werden.

Verwenden Sie immer Mädchennamen für Frauen.

Spitznamen können in Anführungszeichen oder in den Notizen angezeigt werden.

Wenn die Schreibweise des Nachnamens innerhalb von Familien oder in verschiedenen Jahren variiert, geben Sie beide Namen mit einem Schrägstrich zwischen den Namen ein. Beispiel Samuel J. JONES/JONAS

Wichtige Termine

Handgeschriebene Daten sollten als Tag, Monat, Jahr ohne Satzzeichen angezeigt werden. Beispiel 05. Januar 1850

Tag und Jahr werden in Zahlen ohne Satzzeichen geschrieben. Kürzen Sie den Monat auf drei Buchstaben: Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Auf handschriftlichen Ahnenformularen ist es möglicherweise vorzuziehen, den Monat Juni zu schreiben, um eine Verwechslung mit dem Januar zu vermeiden.

Zeigen Sie immer alle vier Zahlen des Jahres an. Wenn Ihr Stammbaum Geschichte aus mehreren Jahrhunderten enthält, werden Sie froh sein, dass Sie es getan haben. Computerprogramme können so voreingestellt werden, dass sie bei der Eingabe automatisch in das gewählte Format konvertiert werden.

Verwenden von Datumsabkürzungen

Wenn ein Datum geschätzt oder spekulativ ist, wird ihm abt (ungefähr) oder ca (circa, was ungefähr bedeutet) vorangestellt. Das ‘c’ wird nicht großgeschrieben. Diese Abkürzung kann mit CA, der postalischen Abkürzung für den Bundesstaat Kalifornien, verwechselt werden.

Beginnen Sie mit den kleinsten identifizierenden Informationen und fahren Sie mit den größten fort. Trennen Sie die Einträge durch Kommas, um die Abteilungen anzuzeigen. Beispiel: Chicago, Cook, IL. Das Wort Grafschaft muss nicht wiederholt werden. Wenn nur der Landkreis bekannt ist, schreiben Sie ihn als Cook County, IL.

Das Feld für ‘country’ kann leer gelassen werden. Wenn sich alle oder die meisten Ihrer Einträge in den USA befinden, identifizieren Sie alle anderen Länder.

Nummerierung der handgeschriebenen Karte

1. DU bist die Nummer eins, egal ob männlich oder weiblich. Wenn Sie verheiratet sind, geben Sie den Namen Ihres Ehepartners in das dafür vorgesehene Feld ein. Füllen Sie eine separate Ahnentafel für den Ehepartner aus, wo er oder sie die Nummer 1 sein wird.

2. Dein VATER ist Person #2. Die väterlichen Einträge werden in der oberen Zeile jeder Generation angezeigt. Jede männliche Generationsnummer wird mit 2 multipliziert und sie haben immer gerade Zahlen.

3. Deine MUTTER ist Person #3. Mütterliche Einträge befinden sich in den unteren Zeilen. Jede weibliche Generationsnummer wird mit 2 multipliziert und dann mit eins addiert. Sie haben immer ungerade Zahlen.

Computernummerierung

Einige Computergenealogie-Softwareprogramme sind möglicherweise nicht nummeriert oder weisen automatisch Nummern zu, die nicht mit dem in dieser Lektion beschriebenen manuellen Nummerierungssystem übereinstimmen. Sehen Sie im Hilfeabschnitt der Software nach, ob das Nummerierungssystem angezeigt oder geändert werden kann.

Unabhängig davon, welches Nummerierungssystem Sie wählen oder verwenden, wird die Ahnentafel Ihre Karte in die Vergangenheit sein.


Stammbäume

Eine Möglichkeit, eine Familiengeschichte aufzuzeichnen, besteht darin, einen Stammbaum zu zeichnen, der als „Stammbaum“ bezeichnet wird. Ein Stammbaum repräsentiert Familienmitglieder und Beziehungen mit standardisierten Symbolen (siehe unten). Da Patienten Ihnen Informationen über ihre Familienanamnese mitteilen, kann ein Stammbaum viel schneller erstellt werden, als die Informationen schriftlich festzuhalten, und ermöglicht es, Krankheitsmuster zu erkennen, während der Stammbaum erstellt wird. Da sich die Familiengeschichte ständig ändert, kann der Stammbaum bei zukünftigen Besuchen leicht aktualisiert werden. Die Patienten sollten ermutigt werden, Informationen aufzuzeichnen und ihre Familienanamnese regelmäßig zu aktualisieren.

Der nachstehende Musterstammbaum enthält Informationen wie Alter oder Geburtsdatum (und für alle verstorbenen Familienmitglieder das Sterbealter und die Todesursache), schwerwiegende medizinische Probleme mit dem Erkrankungsalter, Geburtsfehler, Lernschwierigkeiten und geistige Behinderung sowie Sehkraft Hörverlust in jungen Jahren. Fragen Sie bei Familienmitgliedern mit bekannten medizinischen Problemen, ob sie rauchen, wie ihre Ernährungs- und Bewegungsgewohnheiten sind, falls bekannt, und ob sie übergewichtig sind.

Amerikanische Gesellschaft für Humangenetik. (2004). Ihre Familiengeschichte. http://www.ashg.org/genetics/ashg/educ/007.shtml.

Bennett RL. Der praktische Leitfaden zur genetischen Familiengeschichte. New York: Wiley-Liss, Inc. 1999.



Bemerkungen:

  1. Wazir

    Natürlich entschuldige ich mich für die Offtopic. Ts, Ihre Ressource ist nicht im Blogun? Wenn Sie dort sind, werde ich versuchen, dort nach Ihnen zu suchen. Ich mochte die Seite. Wenn in dem Thema, dann verstehst du mich.

  2. Kakree

    Sie lagen natürlich falsch.

  3. Khuzaymah

    Sehr informativ. Vielen Dank.

  4. Nefertum

    Amüsante Frage



Eine Nachricht schreiben