Information

Kann jemand diese Blumenpflanze anhand des Fotos identifizieren?

Kann jemand diese Blumenpflanze anhand des Fotos identifizieren?


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Kann jemand diese Pflanze identifizieren? Es hat große rote Blüten, wenn es blüht! Ich bin mir nicht sicher, ob es heimisch ist, aber es ist im Garten meiner Großmutter in Vancouver, British Columbia, Kanada.


Es scheint, als wäre es entweder a Paeonia brownii oder Paeonia californicus. Laut Wikipedia sind dies die einzigen in Nordamerika heimischen Pfingstrosenbäume, aber es gibt keine, die speziell in Kanada beheimatet sind. Ich denke, das sind die nächsten, die Sie bekommen können. Ich habe einige Bilder hinzugefügt, um Ihnen hoffentlich ein wenig zu helfen.

https://en.wikipedia.org/wiki/Paeonia_brownii

https://en.wikipedia.org/wiki/Paeonia_californica


Das wäre ein Pfingstrosenbaum. Ich würde sagen, sie sind ein ziemlich häufiges Ereignis!

https://en.wikipedia.org/wiki/Pfingstrose

Ich fürchte, mit der Identifizierung der einzelnen Arten bin ich jedoch nicht vertraut, falls sich hier jemand besser auskennt als ich.


Gebetspflanze: Ein vollständiger Leitfaden für Wachstum und Pflege

Die Gebetspflanze (Maranta leuconeura) ist eine zarte immergrüne Staude, die heute als beliebte kaskadierende Zimmerpflanze angebaut wird. Sie ist eine der Top-Ten-Zimmerpflanzen der westlichen Welt, dank der Blätter, die uns immer noch faszinieren und unsere Herzen fesseln.


Anastasia – Orientpet Lilien

Diese Lilie hat riesige hängende Blüten, die im Herzen rosa und an den Spitzen weiß sind. Diese Lilien sind erstaunliche Blüher mit bis zu 20-30 Blüten pro Zwiebel.

  • Blüht im mittleren Spätsommer
  • Wächst bis zu 4-7 Fuß hoch
  • Wächst am besten in voller Sonne oder im Halbschatten
  • Im Frühjahr oder Herbst mit mindestens 3 Zwiebeln pflanzen
  • Bitte beachten Sie, dass diese Blumen für Katzen giftig sein können

Pflanzenidentifikator: Apps zum Erkennen von Blättern und Blüten

Wenn Sie wie ich sind, sind Sie wahrscheinlich ziemlich gut im Gesellschaftsspiel, bestimmte Pflanzen zu identifizieren: die Blumen, die Ihre Großmutter in ihrem Garten gezüchtet hat, die Tannenzapfen, die Sie in der dritten Klasse mit Gold besprüht haben, und Forsythien (wenn sie blühen). Leider ist dies nicht so hilfreich, wenn Sie am Straßenrand, über einem Zaun oder am Rand eines Weges auf eine neue Pflanze stoßen, die Sie gerne hätten, wenn Sie nur wissen könnten, wie man danach fragt im örtlichen Kindergarten.

Willkommen beim Throwback Sunday mit den Lieblingsposts der Leser aus der Vergangenheit.

Jetzt machen sie Apps für Leute wie uns. Es gibt unzählige elektronische Feldführer wie Leafsnap, Plantifier und iPflanzen, die uns helfen, Pflanzen im Handumdrehen zu identifizieren. Machen Sie ein Pflanzenfoto vor einem weißen Hintergrund und senden Sie es sofort zur Analyse. Oder klicken Sie sich durch eine Liste von Merkmalen (Blattform, Blütenfarbe, Pflanzenhöhe), um die Identifizierung vorzunehmen. (Siehe unsere Rezension zu Plantifer, einer Pflanzen-ID-App für Android- und iPhone-Benutzer.)

Um zu sehen, wie gut kostenlose Pflanzenidentifikations-Apps funktionieren, haben zwei meiner Töchter (Zoe und Clem) und ich kürzlich einige heruntergeladen und einen Morgen damit verbracht, CSI: Plant Detective zu spielen. Folgendes haben wir gelernt.

Fotografie von Zoe Quittner, sofern nicht anders angegeben.

Oben: Wir gingen durch die Nachbarschaft und sammelten Exemplare – Blätter von Bäumen, Wildkräutern, Blumen und mehrjährigen Weinreben – um die Garten-Apps auf Herz und Nieren zu prüfen. Unsere Nachbarn Steven und Minna, die vorbeifuhren, während wir Blätter von einem Baum schnitten, kurbelten das Autofenster herunter und riefen hilfreich: "Versuchen Sie Google"&8221 Jeder ist ein Experte. Oben: Ahornbaum? Das dachten wir anfangs auch. Unsere Nachbarin Lynn kam vorbei, während wir über die Möglichkeit diskutierten. Lynn (die, wie sich herausstellte, am College Botanik studierte) sagte dieses Urteil: Amber. Könnten wir die ID bestätigen? Oben: Zu Hause verteilten wir eine Reihe ähnlich geformter Baumblätter vor einem Hintergrund aus weißem Papier und schickten dann Fotos an Leafsnap, das visuelle Erkennungssoftware verwendet, um Baumarten anhand von Fotos ihrer Blätter zu identifizieren. (Zufälligerweise wurde Leafsnap von meinem Freund Peter Belhumeur, einem Forscher an der Columbia University, entwickelt.)

Leafsnap identifizierte korrekt sowohl ein Blatt eines japanischen Ahorns (Acer palmatum) und das ähnliche Blatt des Amberbaums (Liquidambar styraciflua). Lynn hatte recht.

Oben: Leafsnap ordnet ein Foto den Bildern in seiner Bibliothek mit mehreren hundert Baumarten zu, die im Nordosten der Vereinigten Staaten und in Washington, D.C. vorkommen. Oben: Mexikanischer Salbei (Salvia leucantha) wächst in meinem Vorgarten. Um andere Gartenanwendungen mit ihren eigenen Pflanzendatenbanken zu testen, haben wir mehrere Datenpunkte über die Blüte (Farbe, Form der Krone, Anzahl der Blütenblätter usw.) das Blatt (Form, Randmerkmale usw.) den Lebensraum der Pflanze angeboten und Saisonalität und ihre anderen Eigenschaften (Größe, Behaarung, Dornigkeit). Aber keines der sechs Ergebnisse, die die anderen Apps vorschlugen, war korrekt. Foto von Clementine Quittner.

Oben: Aufnehmen von Fotos vor weißem Hintergrund. Oben: Wir haben ein bisschen vom kriechenden Rosmarin eines anderen Nachbarn geschnippelt (danke Susan), um die Erkennungskraft von iPflanzen zu testen. Wir haben Datenpunkte zu den Pflanzenmerkmalen (gefiedert, immergrün, lila Blüte) eingegeben, konnten aber keine Übereinstimmung aus der Pflanzendatenbank der App heraussuchen. Oben: Google kann Pflanzen oder Haustiere nicht immer identifizieren: Es hält unseren Hund Larry für eine Katze. Bitte sag es ihm nicht. Foto von Clementine Quittner. Oben: Das ist Lantana, ein verbreiteter Bodendecker in meiner Nachbarschaft. Es ist eine dieser Pflanzen, deren Namen ich immer vergesse. Keine der Garten-Apps hat mir geholfen, mich daran zu erinnern, als ich dieses Foto auf Google Bilder hochgeladen habe, aber die richtige Pflanzenkennzeichnung wurde angezeigt. Oben: Ich behalte Leafsnap auf meinem iPhone, damit ich Bäume identifizieren kann. Und ich werde weiter nach einem elektronischen Feldführer suchen, der mir hilft, andere Pflanzenarten im Handumdrehen zu identifizieren. Hatten Sie anderes Glück? Wenn wir eine tolle App übersehen haben, teilen Sie uns dies bitte in den Kommentaren unten mit.

Nelken wurden vor 2.000 Jahren in der griechischen Literatur erwähnt. Der Begriff Dianthus wurde vom griechischen Botaniker Theophrastus geprägt und leitet sich von den altgriechischen Wörtern für göttlich ("dios") und Blume ("anthos") ab. [5] Der Name "Nelke" stammt vermutlich aus dem Lateinischen corona-ae, ein "Kranz, Girlande, Rosenkranz, Krone", [6] wie es eine der Blumen war, die in griechischen und römischen Zeremonienkronen verwendet wurden, oder möglicherweise aus dem Lateinischen caro (Genitiv carnis), "Fleisch", [6] was sich auf die natürliche Farbe der Blume bezieht, oder in der christlichen Ikonographie Inkarnation, "Inkarnation", fleischgewordener Gott in Form von Jesus.

Die Legende, die den Namen erklärt, besagt, dass die Göttin Diana den Hirtenjungen traf und Gefallen an ihm fand. Aber der Junge lehnte sie aus irgendeinem Grund ab. Diana riss ihm die Augen aus und warf sie zu Boden, wo sie in die Dianthusblüte sprossen.

Carl Linnaeus beschrieb die Nelke in seinem ersten Band Art Plantarum im Jahr 1753 und gab ihm den Namen Dianthus caryophyllus, [7]

Obwohl ursprünglich auf die Art angewendet Dianthus caryophyllus, der Name Nelke wird auch oft auf einige der anderen Arten von angewendet Dianthus, und insbesondere auf Gartenhybriden zwischen D. caryophyllus und andere Arten der Gattung.

Die Wildnelke kommt in den Mittelmeerländern Kroatien, Albanien, Griechenland, Italien (einschließlich Sizilien und Sardinien) und Spanien vor. [9]

Nelken benötigen einen gut durchlässigen, neutralen bis leicht alkalischen Boden und volle Sonne. Zahlreiche Sorten wurden für die Gartenbepflanzung ausgewählt. [4] Typische Beispiele sind 'Gina Porto', 'Helen', 'Laced Romeo' und 'Red Rocket'. Sie werden zu medizinischen Zwecken eingesetzt, beispielsweise bei Magenverstimmung und Fieber. Ihr Duft wurde in der Vergangenheit für Essig, Bier, Wein, Saucen und Salate verwendet. [10]

Kreuzung D. caryophyllus mit D. capitatus ergibt einen Hybrid, der resistent gegen Bakterienwelke ist Paraburkholderia caryophylli. Die Blüte ist jedoch weniger attraktiv und daher ist mehr Zucht und Rückkreuzung erforderlich, um die Blüte zu verbessern. [11]

Nelkensorten ohne Duft werden von Männern oft als Boutonnières oder "Knopflöcher" verwendet.

Krankheiten Bearbeiten

Symbolik Bearbeiten

Traditionelle Bedeutungen Bearbeiten

Meistens drücken Nelken Liebe, Faszination und Vornehmheit aus, obwohl es viele Variationen gibt, die von der Farbe abhängen.

  • Zusammen mit der roten Rose kann die rote Nelke als Symbol des Sozialismus und der Arbeiterbewegung verwendet werden und wurde historisch oft bei Demonstrationen am Internationalen Arbeitertag (Maifeiertag) verwendet.
  • In China ist die Nelke die am häufigsten verwendete Blume bei Hochzeiten. [12]
  • In Portugal wurden knallrote Nelken verwendet, als 1974 das autoritäre Estado Novo-Regime gestürzt wurde Putsch mit zivilem Widerstand) ist als Nelkenrevolution bekannt.
  • Hellrote Nelken stehen für Bewunderung, während dunkles Rot für tiefe Liebe und Zuneigung steht.
  • Weiße Nelken stehen für pure Liebe und Glück, während gestreifte (bunte) Nelken das Bedauern symbolisieren, dass eine Liebe nicht geteilt werden kann.
  • Weiße Nelken werden in den Niederlanden mit Prinz Bernhard in Verbindung gebracht. Während des Zweiten Weltkriegs trug er einen, und in einer Geste des Trotzes griffen einige der niederländischen Bevölkerung diese Geste auf. Nach dem Krieg wurde die weiße Nelke zum Zeichen des Fürsten, Veteranen und Erinnerung an den Widerstand.
  • Lila Nelken weisen auf Launenhaftigkeit hin. In Frankreich ist es eine traditionelle Trauerblume, die als Beileid für den Tod eines geliebten Menschen überreicht wird. [13] [14]
  • Die Nelke ist die Geburtsblume für diejenigen, die im Januar geboren wurden. [fünfzehn]
  • Seit osmanischer Zeit werden rote Nelken und Tulpen in den Innenwandmalereien von Moscheen in der Türkei verwendet. Es wird oft gesagt, dass Tulpen zwar Gott darstellen, Nelken jedoch das Symbol für Mohammed sind. Diese Blumenmuster sind jedoch nicht nur in Moscheen zu finden, sondern werden auch in vielen anderen traditionellen osmanischen Kunstformen verwendet.
  • In Aserbaidschan hat sich die rote Nelke zu einem Symbol der Trauer entwickelt, nachdem die Blume während der Schwarzen Januar-Ereignisse im Jahr 1990 verwendet wurde, einem gewaltsamen Vorgehen der UdSSR-Truppen gegen die Zivilbevölkerung des Landes.

Der formale Name für Nelke, Dianthus, kommt aus dem Griechischen für "himmlische Blume", [16] oder die Blume des Jubels. [17]

Feiertage und Veranstaltungen Bearbeiten

Nelken werden oft zu besonderen Anlässen getragen, insbesondere zum Muttertag und Hochzeiten. 1907 wählte Anna Jarvis eine Nelke als Emblem des Muttertags, weil sie die Lieblingsblume ihrer Mutter war. [18] Diese Tradition wird jetzt in den Vereinigten Staaten und Kanada am zweiten Sonntag im Mai eingehalten. Ann Jarvis wählte die weiße Nelke, weil sie die Reinheit der Liebe einer Mutter repräsentieren wollte. [19] [20] Diese Bedeutung hat sich im Laufe der Zeit entwickelt, und jetzt kann eine rote Nelke getragen werden, wenn die Mutter am Leben ist, und eine weiße, wenn sie gestorben ist. [21]

In Korea drücken Nelken Bewunderung, Liebe und Dankbarkeit aus. Rote und rosafarbene Nelken werden am Elterntag getragen (Korea unterscheidet nicht den Muttertag und den Vatertag, sondern hat am 8. Mai Elterntag). Manchmal tragen Eltern am Elterntag eine Korsage aus Nelken auf der linken Brust. Auch am Lehrertag (15. Mai) werden Nelken getragen. [22]

Rote Nelken werden am 1. Mai als Symbol des Sozialismus und der Arbeiterbewegung in einigen Ländern wie Österreich, Italien [23] und Nachfolgeländern des ehemaligen Jugoslawiens getragen. Die rote Nelke ist auch das Symbol der Nelkenrevolution in Portugal.

Grüne Nelken sind für St. Patrick's Day und wurden berühmt vom irischen Schriftsteller Oscar Wilde getragen. Die grüne Nelke wurde daher im frühen 20. Jahrhundert vor allem durch das Buch zu einem Symbol für Homosexualität Die grüne Nelke und Noël Cowards Lied "We All Wear a Green Carnation" in seiner Operette, Bitter süß.

In der kommunistischen Tschechoslowakei und in Polen zu Zeiten der Volksrepublik Polen wurden am weithin gefeierten Frauentag traditionell Nelken an die Frauen verschenkt, zusammen mit Waren, die aufgrund des kommunistischen Systems der Länder schwer zu bekommen waren, wie Strumpfhosen, Handtücher, Seife und Kaffee. [ Zitat benötigt ]

Nach den Aufständen gegen die Sowjets in Aserbaidschan 1990, bei denen 147 aserbaidschanische Zivilisten getötet, 800 Menschen verletzt und fünf Menschen vermisst wurden, ist die Nelke zum Symbol der Tragödie des Schwarzen Januars geworden, die mit den Nelken verbunden ist, die in die Blutpfützen geworfen wurden Straßen von Aserbaidschan nach dem Massaker. [24]

An der Universität Oxford werden Nelken traditionell zu allen Prüfungen weiß für die erste Prüfung, rosa für Prüfungen dazwischen und rot für die letzte Prüfung getragen. Eine Geschichte, die diese Tradition erklärt, besagt, dass zunächst eine weiße Nelke zwischen den Prüfungen in einem roten Tintenfass aufbewahrt wurde, sodass sie bei der letzten Prüfung vollständig rot war. Die Geschichte soll Ende der 1990er Jahre entstanden sein. [25]

Nelken sind die traditionelle Blume zum ersten Hochzeitstag. [26]

Symbole von Gebietskörperschaften und Organisationen Bearbeiten

Die Nelke ist die Nationalblume Spaniens, Monacos und Sloweniens und die Provinzblume der Autonomen Gemeinschaft der Balearen. Die Staatsblume von Ohio ist eine scharlachrote Nelke, die von Levi L. Lamborn in den Staat eingeführt wurde. Die Wahl wurde getroffen, um William McKinley, Gouverneur und US-Präsident von Ohio, zu ehren, der 1901 ermordet wurde und regelmäßig eine scharlachrote Nelke am Revers trug. [27]

Farben Bearbeiten

Nelken produzieren nicht auf natürliche Weise den Farbstoff Delphinidin, daher kann eine blaue Nelke weder durch natürliche Selektion entstehen noch durch traditionelle Pflanzenzüchtung entstehen. Diese Eigenschaft teilt sie mit anderen weit verbreiteten Blumen wie Rosen, Lilien, Tulpen, Chrysanthemen und Gerbera.

Um 1996 nutzte das Unternehmen Florigene Gentechnik, um bestimmte Gene aus Petunien- und Löwenmaulblüten zu extrahieren, um eine blau-violette Nelke herzustellen, die als Mondstaub. 1998 wurde eine violette Nelke namens Mondschatten wurde kommerzialisiert. [28] Ab 2004 wurden drei weitere blauviolette/violette Sorten kommerzialisiert. [29]


Mariendistel Silybum marianum

Um unsere Bemühungen zu unterstützen, stöbern Sie bitte in unserem Shop (Bücher mit medizinischen Informationen usw.).

Seit über 2.000 Jahren genießen Menschen auf der ganzen Welt Mariendistel in ihrer Ernährung. Fast alle Teile der Pflanze wurden als Nahrungsmittel verwendet, ohne dass Toxizitätsberichte vorliegen. Obwohl sie als Nahrungsmittel verwendet werden kann, ist Mariendistel besser bekannt für ihre medizinischen Vorteile. Es ist ein tolles Tonikum, steigert den Appetit und hilft bei der Verdauung. Es wird von vielen Menschen verwendet, auch von denen, die alkoholabhängig waren, um die Leber zu reinigen. Mariendistel wird innerlich zur Behandlung von Leber- und Gallenblasenerkrankungen, Gelbsucht, Leberzirrhose, Hepatitis und Vergiftungen (einschließlich Pilzvergiftung) verwendet.

Unterscheidungsmerkmale

Mariendistel ist eine kräftige, zweijährige oder einjährige Pflanze, die bis zu einem Meter hoch wird und einen verzweigten Stängel hat. Diese wilde essbare Pflanze braucht zwei Jahre, um den Wachstumszyklus abzuschließen. Es ist am besten dafür bekannt, dass es eine einzigartig geformte Blüte und Blätter hat, die sich etwas stachelig anfühlen, wenn man nicht vorsichtig ist. Jede Mariendistelblüte kann fast 200 Samen produzieren, mit durchschnittlich 6.350 Samen pro Pflanze und Jahr.

Blumen

Die Blütenstände der Mariendistel sind im Durchschnitt zwischen 4 und 12 cm groß. lang und breit und haben eine hellviolette Farbe. Sie blühen von Juni bis August auf der Nordhalbkugel oder von Dezember bis Februar auf der Südhalbkugel (diese wachsen in vielen Ländern).

Laub

Die Blätter der Mariendistel sind länglich bis lanzettlich geformt. Sie sind entweder gelappt oder gefiedert, mit stacheligen Rändern. Die Blätter sind unbehaart, wechselständig und haben milchig-weiße Adern. Die oberen Blätter umschließen den Stängel.

Höhe

Mariendistel wird bis zu einem Meter hoch.

Lebensraum

Mariendistel wächst in trockenen, steinigen Böden und bevorzugt sonnige oder leicht schattige Standorte. Es mag auch Müll in vielen Gegenden der Welt.

Essbare Teile

Die jungen Stängel, Blätter, Wurzeln und Blüten können gegessen werden. Mariendistelwurzel kann roh oder gekocht gegessen werden. Blätter können roh oder gekocht gegessen werden, allerdings müssen die sehr scharfen Blattstacheln zuerst entfernt werden. Wenn sie gekocht werden, sind diese Blätter ein großartiger Ersatz für Spinat. Blütenknospen können gekocht werden. Die Stängel können roh oder gekocht gegessen werden. Sie sind am besten, wenn sie geschält werden und es wird empfohlen, sie einzuweichen, um die Bitterkeit zu reduzieren. Mariendistel kann wie Spargel oder Rhabarber verwendet oder zu Salaten hinzugefügt werden. Sie sind am besten, wenn sie im Frühjahr verwendet werden, wenn sie jung sind. Geröstete Mariendistelsamen können als Kaffeeersatz verwendet werden.


Pedicellat und sitzende Trilliums

Trilliums werden im Allgemeinen in zwei Hauptgruppen unterteilt: die stielförmig und sitzend Trillium. Bei den gestielten Trilliums sitzt die Blüte auf einem Blütenstiel, der sich aus dem Wirbel der Hochblätter erstreckt, entweder &ldquorect&rdquo über den Brakteen oder &ldquonodding&rdquo zurückgebogen unter den Brakteen. Bei den sitzenden Trilliums fehlt der Blütenstiel und die Blüten scheinen direkt aus den Hochblättern zu entspringen. Die folgenden Fotos zeigen einen Teil der Vielfalt in jeder Gruppe.

Zwei unterschiedliche Farbformen des süßen weißen Trilliums (Trillium-Gleichnis) nebeneinander auftreten. Einige weiße Trilliums werden mit zunehmendem Alter rosa, aber diese rosarote Blüte war so frisch wie ihre Nachbarin. Die typische Blütenfarbe dieser Art ist weiß. Foto von Mark Pistrang.

Pedicellat-Trillims

Die großen Blüten des süßen weißen Trilliums (Trillium-Gleichnis) stehen aufrecht wie Wachen an der Mündung eines kleinen ephemeren Baches. Diese Art ist eine im Süden der Appalachen endemisch, die nur aus einigen Grafschaften in Georgia, North Carolina und Tennessee bekannt ist. Foto von Mark Pistrang.

Bekannt aus dem pazifischen Nordwesten, Süden bis Kalifornien und im Landesinneren bis Idaho, Montana und Wyoming, das westliche weiße Trillium (Trillium ovatum div. Eileiter) ist der am weitesten verbreitete Vertreter in den westlichen Bundesländern. Foto von Tom Kogut.

Eines der sogenannten &ldquonodding&rdquo Trilliums, Vasey&rsquos Trillium (Trillium vaseyi) ist ein lokaler Favorit auf Wildblumenwanderungen im Frühjahr in den südöstlichen Bundesstaaten. Der Blütenstiel ist unter den ausladenden Hochblättern scharf zurückgebogen, wodurch dieser Blütenschatz oft dem direkten Blick entzogen wird. Foto von Mark Pistrang.

Die meisten Trilliums kommen in reichen feuchten Lebensräumen vor, aber Catesbys Trillium (Trillium catesbaei) ist eine häufige Art in den trockenen Kiefern-Eichen-Wäldern der südöstlichen Staaten. Seine rosa Blütenblätter und eigelbgelben Staubbeutel verleihen dem Waldboden einen Farbtupfer. Foto von Mark Pistrang.

Sitzende Trillium

Trillium cuneatum ist eine häufige Art in den südöstlichen Staaten, jedoch machen Farbmorphe und subtile strukturelle Unterschiede es sehr schwierig, sich von einigen anderen weniger häufigen Arten zu unterscheiden. Dieses sitzende Trillium trägt den zweifelhaften allgemeinen Namen „Toad shade&rdquo, der seine Schönheit wirklich nicht beschreibt! Foto von Mark Pistrang.

Das gelbe Trillium (Trillium luteum) galt lange Zeit als Farbmorph von Trillium cuneatum, aber neuere Studien haben gezeigt, dass es sich um eine eigene Art handelt. Beide sind südöstliche Arten, aber Trillium luteum ist weniger verbreitet und hat eine kleinere Reichweite, die um Ost-Tennessee herum zentriert ist. Foto von Mark Pistrang.

Das niederliegende Trillium (Trillium decumbens) ähnelt im Aussehen den häufigeren Trillium cuneatum mit der Ausnahme, dass es kein oberirdisches &ldquostem&rdquo zu haben scheint. Das Rhizom dieser Art ist oft &ldquos&rdquo-förmig und erhebt sich einige Zentimeter von der Stelle, an der die Hochblätter flach auf der Bodenoberfläche liegen, aus dem Boden. Diese Art, die nur aus einem begrenzten Verbreitungsgebiet in Alabama, Georgia und Tennessee bekannt ist, scheint oft von ihrem Stamm „gezupft&rdquo und entlang eines Weges auf den Boden gelegt worden zu sein. Foto von Mark Pistrang.

Das Louisiana-Trillium (Trillium ludovicianum) ist ein weiteres der vielen Trilliums, die mit verwechselt werden können Trillium cuneatum, in erster Linie durch die Breite der Blütenblätter getrennt. Louisiana Trillium ist nur aus Louisiana und Mississippi bekannt, aber es überlappt und intergradet mit Trillium cuneatum innerhalb des Mississippi-Teils seiner Reichweite. Foto von Charles Allen.

Mehrere Arten von Trillium enthalten chemische Verbindungen, die Sapogenine genannt werden, die seit Jahrhunderten medizinisch als Adstringens, Gerinnungsmittel, Expektorantien und Uterusstimulanzien verwendet wurden. Dies zeigt sich in gebräuchlichen Namen, die einigen Trilliums wie Geburtskraut und Indischer Melisse gegeben werden.


Schwefel-Fingerkraut hat blassgelbe (schwefelfarbene) Blüten mit 5 herzförmigen Blütenblättern. Die Stängel sind aufrecht mit einigen Verzweigungen in der Nähe der Spitze und bis zu 3 Fuß hoch. Pro Pflanze können ein bis mehrere Stängel vorhanden sein. An den Stängeln befinden sich zahlreiche Blätter, 5-7 Blättchen mit deutlich gezähnten Rändern. Gekennzeichnet durch lange, steife Haare an Stängeln und Blättern, die gerade aus der Oberfläche herausragen. Doppelt aussehendes einheimisches anmutiges oder schlankes Fingerkraut (Potentilla gracilis) hat kurze Haare, die flach an den Stängeln und Blättern anliegen, und helleren gelben Blüten. Die Samen des Schwefel-Fingerkrauts haben auch ein netzartiges Muster, verglichen mit der glatten Samenschale des einheimischen anmutigen Fingerkrauts.

Schwefel-Fingerkraut ist eine Staude, die sich durch Samen ausbreitet und sich auch vegetativ über neue Triebe vermehrt, die aus den Rändern ihrer verholzenden Wurzelkrone hervorgehen. Im Laufe der Zeit zerfallen die aus der zentralen Gehölzkrone austreibenden Stängel in einzelne Pflanzen, wodurch die Population vegetativ erweitert wird. Pflanzen können auf diese Weise bis zu 20 Jahre alt werden. Die holzige Wurzelkrone macht das Mähen zu einer unwirksamen Kontrollmaßnahme, die Wurzeln schicken nach dem Mähen neue Triebe.

Das Schwefel-Fingerkraut beginnt im zeitigen Frühjahr zu wachsen, blüht im Mai und blüht von Anfang Mai bis Juli. Die Aussaat erfolgt in der Regel zwischen Mitte Juli und August und die Blätter verwelken oft im August, grünten dann aber im Herbst wieder und wachsen bis zu einem längeren Frost weiter. Schwefel-Fingerkraut kann sich selbst bestäuben und Sämlinge reifen schnell zu blühenden Pflanzen heran.


Rechtsstatus in King County, Washington

Poison-hemlock ist ein schädliches Unkraut der Klasse B auf der Liste der schädlichen Unkräuter des Staates Washington, das vom King County Noxious Weed Control Board für die erforderliche Kontrolle auf öffentlichem Land und öffentlichen Wegen ausgewählt wurde. Auf Privatgrundstücken wird die Bekämpfung der Hemlocktanne empfohlen, in King County jedoch nicht vorgeschrieben. Weitere Informationen zu Vorschriften und Definitionen für schädliches Unkraut finden Sie unter Listen und Gesetze für schädliches Unkraut.

Das King County Noxious Weed Control Board ermutigt alle Grundstückseigentümer, Gift-Hemlock nach Möglichkeit zu entfernen und zu vermeiden, dass sie in neue Landschaften eingeführt wird.


Rote Yucca-Pflanze (Hesperaloe parviflora)

Rote Yucca ist keine echte Yucca-Pflanze und wird durch rückgratlose Blätter identifiziert, die sich bei kaltem Wetter rötlich verfärben

Die rote Yucca-Pflanze ist an ihren grasartigen Blättern und rosa Blüten zu erkennen, die auf hohen schmalen Ähren wachsen. Dies ist keine echte Yucca-Art, und dieser buschige Strauch hat rückgratlose Blätter, die in Rosettenform wachsen. Diese Yucca-ähnliche Pflanze hat ihren Namen von der Art, wie sich die bläulich-grünen Blätter bei kaltem Wetter rötlich-bronze verfärben.

Ähnlich wie Yucca-Pflanzen ist die rote Yucca (Hesperaloe parviflora) produziert zierliche glockenförmige rote oder dunkelrosa Blüten am Ende der hohen, 5 Fuß großen. (1,5 m) Stiele.

Die rote Yucca-Pflanze ist trockenheitstolerant und eignet sich für die Bepflanzung in Rabatten, Containern und mediterranen Gärten. Da die Blätter im Gegensatz zu den meisten Yucca-Arten ohne Rückgrat sind, werden sie weder Mensch noch Tier verletzen. Die rote Yucca wächst gut in den USDA-Zonen 6 – 11.

Sie sollten dennoch aufpassen, wenn Sie Haustiere in Ihrem Garten haben. Yucca-Pflanzenarten sind für Katzen und Hunde giftig. Und auch die rote Yucca enthält giftige Stoffe.


Kann jemand diese Blumenpflanze anhand des Fotos identifizieren? - Biologie

Es kann schwierig sein festzustellen, ob Sie Bärenklau, Hemlocktanne oder Pastinake suchen, aber alle diese Pflanzen haben einiges gemeinsam. Kontakt kann unangenehme, möglicherweise tödliche Reaktionen hervorrufen. Wir vom U.S. Fish and Wildlife Service möchten Ihnen helfen, diese Pflanzen zu identifizieren und zu unterscheiden, damit Sie bei Bedarf Abstand halten können. Die meisten dieser Pflanzen sind invasiv und wachsen leicht in Gräben und gestörten Böden im ganzen Land. Machen Sie sich mit diesen Arten vertraut, um sicher zu bleiben!

Riesenbärenklau


Riesenbärenklau. Foto mit freundlicher Genehmigung von debs-eye/Creative Commons.

Riesenbärenklau ist in Asien beheimatet, aber in Nordamerika invasiv. Der Kontakt mit Riesenbärenklau kann schwere Haut- und Augenreizungen, blasenbildende Hautausschläge, dauerhafte Narbenbildung und sogar Blindheit verursachen. Diese Pflanze verdient den Titel Riese, die regelmäßig eine Höhe von mehr als sechs Fuß und manchmal bis zu 18 Fuß erreicht. Die Stängel sind dick und hohl mit Rillen und violetten Flecken. Sehen Sie, wo Riesenbärenklau in den USA und Kanada bestätigt wurde »

Gift-Hemlock


Giftige Hemlocktanne. Foto mit freundlicher Genehmigung von Djtanng/Creative Commons.

Poison Hemlock stammt aus Europa, Afrika und Asien, ist aber in Nordamerika invasiv. Alle Teile dieser Pflanze sind für Mensch und Tier hochgiftig. Bereits die Einnahme kleiner Mengen kann zum Tode führen. Diese Pflanze ist normalerweise drei bis acht Fuß hoch und hat Stängel, die haarlos und hohl sind mit Kämmen und violetten Flecken. Sehen Sie, wo Gift-Hemlock zu finden ist »

Gefleckte Wasserhemlock


Gefleckte Wasserhemlock. Foto mit freundlicher Genehmigung von Suzanne Cadwell/Creative Commons.

Gefleckte Wasserhemlock ist weit verbreitet und in Nordamerika beheimatet. Wasserhemlock wird oft als die tödlichste Pflanze in Nordamerika bezeichnet. Alle Teile dieser Pflanze sind für Mensch und Tier hochgiftig. Verschlucken kann Bauchschmerzen, Krämpfe, Delirium, Übelkeit, Krampfanfälle und Erbrechen verursachen - oft mit Todesfolge. Diese Pflanze misst normalerweise drei bis sechs Fuß hoch und hat Stängel, die glatt und hohl sind. Stängel können in Farbe und Muster variieren, von einfarbigem Grün oder Violett bis hin zu Grün mit violetten Flecken oder Streifen. Sehen Sie, wo gefleckte Wasserschierling zu finden ist »

Kuh Pastinaken


Kuh Pastinaken. Foto mit freundlicher Genehmigung von James Gaither/Creative Commons.

Kuh Pastinake stammt aus Nordamerika. In Kentucky gilt sie als gefährdet und in Tennessee als besonders besorgniserregende Art. Der Kontakt mit Pastinaken kann zu Hautreizungen, blasenbildenden Hautausschlägen und Hautverfärbungen führen. Diese Pflanze kann vier bis drei Meter hoch werden und hat Stängel, die unscharf und gerillt sind. Sehen Sie, wo Kuhpastinaken zu finden sind »

Wilde Pastinake


Wilde Pastinake. Foto mit freundlicher Genehmigung von Joshua Mayer/Creative Commons.

Wilde Pastinake stammt aus Asien und Europa, ist jedoch in Nordamerika invasiv. Gelbe Blüten helfen, diese Art zu unterscheiden, aber die Auswirkungen sind ähnlich. Der Kontakt mit wilder Pastinake kann zu Hautreizungen, blasenbildenden Hautausschlägen und Hautverfärbungen führen. Diese Pflanze misst normalerweise zwei bis fünf Fuß hoch und hat Stängel, die haarlos und gerillt sind. Sehen Sie, wo wilde Pastinaken zu finden sind »

Queen Anne&rsquos Spitze


Queen Anne&rsquos Spitze. Foto mit freundlicher Genehmigung von Joshua Mayer/Creative Commons.

Die Spitze von Queen Anne stammt aus Asien und Europa, ist jedoch in Nordamerika invasiv. Wenn Sie empfindliche Haut haben, kann der Kontakt mit der Spitze von Queen Anne zu Hautreizungen führen. Andere können keine negativen Wechselwirkungen erfahren. Bevor du erwägst, mit dieser Pflanze umzugehen, vergewissere dich, dass es sich nicht um eine der oben aufgeführten ähnlich aussehenden Arten handelt. Diese Pflanze ist normalerweise ein bis zwei Fuß groß und hat manchmal eine kleine rötliche Blüte in der Mitte. Stängel sind unscharf mit kleinen Rillen. Sehen Sie, wo Queen Anne&rsquos-Spitze zu finden ist »

Die Mission des U.S. Fish and Wildlife Service besteht darin, mit anderen zusammenzuarbeiten, um Fische, Wildtiere, Pflanzen und ihre Lebensräume zum anhaltenden Nutzen der amerikanischen Bevölkerung zu erhalten, zu schützen und zu verbessern. Wir sind sowohl führend als auch vertrauenswürdiger Partner im Fisch- und Wildtierschutz, bekannt für unsere wissenschaftliche Exzellenz, den Umgang mit Land und natürlichen Ressourcen, engagierten Fachleuten und unserem Engagement für den öffentlichen Dienst.

Auf der Suche nach weiteren Inhalten? Sie können sich mit uns auf Facebook, Twitter und Instagram verbinden. Schauen Sie sich für Multimedia unsere Videos auf YouTube an und laden Sie Fotos auf Flickr herunter.


Schau das Video: How Manual Therapy Works. Mechanisms u0026 Effects (Kann 2022).