Information

Wie gehen Fledermäuse mit Lymphflüssigkeit um?

Wie gehen Fledermäuse mit Lymphflüssigkeit um?


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Wir alle wissen, dass Fledermäuse zum Schlafen kopfüber hängen. Ich habe einige Zeit beim Schlafen beobachtet, und sie bewegen sich im Schlaf nicht viel.

Wenn ich auf einem Stuhl sitzend einschlafe, schwellen meine Unterschenkel an. Lymphflüssigkeiten beim Menschen werden hauptsächlich durch Muskeln in den Gliedmaßen des Körpers bewegt.

Es scheint, als würden sich die Lymphflüssigkeiten einer schlafenden Fledermaus am oder in der Nähe des Kopfes, der Brust und der Lunge ansammeln.

Wie gehen Fledermäuse mit Lymphflüssigkeit um?


Wie gehen Fledermäuse mit Lymphflüssigkeit um? - Biologie

Das Lymphsystem besteht aus Lymphgefäßen und assoziierten lymphatischen Organen.

Lernziele

Beschreiben Sie den Aufbau und die Funktion des Lymphsystems

Die zentralen Thesen

Wichtige Punkte

  • Das Lymphsystem ist ein Kreislaufsystem, das Flüssigkeit aus den Blutgefäßen ableitet.
  • Lymphgefäße sind der Ort der Flüssigkeitsdrainage und pumpen Lymphflüssigkeit durch die Aktion der glatten Muskulatur und der Skelettmuskulatur. Die größeren Gefäße enthalten Klappen, um einen Rückfluss zu verhindern und zum Herzen zu pumpen, um Lymphflüssigkeit durch die subclavian Venen in den Blutkreislauf zurückzuführen.
  • Ein Lymphknoten ist eine organisierte Ansammlung von Lymphgewebe, durch die die Lymphe auf ihrem Weg ins Blut zurückfließt. Lymphknoten befinden sich in Abständen entlang des Lymphsystems.
  • Lymphoides Gewebe enthält Lymphozyten und andere spezialisierte Zellen und Gewebe, die Funktionen des Immunsystems haben.

Schlüsselbegriffe

  • Lymphknoten: Kleine ovale Körper des Lymphsystems, die entlang der Lymphgefäße verteilt sind und sich in den Achselhöhlen, in der Leistengegend, im Nacken, in der Brust und im Bauch befinden. Sie filtern durch Lymphflüssigkeit.
  • Lymphe: Eine farblose, wässrige Körperflüssigkeit, die vom Lymphsystem transportiert wird und hauptsächlich aus weißen Blutkörperchen besteht.

Das Lymphsystem ist eine Ansammlung von Strukturen und Gefäßen, die Lymphe aus dem Blut ableiten und mehrere andere Funktionen haben. Es ist ein Kreislaufsystem für Lymphflüssigkeit und der Sitz vieler wichtiger Funktionen des Immunsystems.

Lymphgefäße

Die Lymphgefäße sind das Lymphsystemäquivalent zu den Blutgefäßen des Kreislaufsystems und leiten Flüssigkeit aus dem Kreislaufsystem ab. Das Netzwerk der Lymphgefäße besteht aus den anfänglichen Lymphflüssigkeitssammlern, die kleine, ventillose Gefäße sind, und bildet dann die Präsammlergefäße, die rudimentäre Klappen haben, die nicht voll funktionsfähig sind. Diese Strukturen bilden dann immer größere Lymphgefäße, die Kollateralen bilden und Lymph-Angionen (Lymphherzen) aufweisen. Die größeren Lymphgefäße enthalten Klappen, die den Rückfluss der Lymphe verhindern.

Das Lymphsystem ist ein aktives Pumpsystem, das von Segmenten angetrieben wird, die eine ähnliche Funktion wie die Peristaltik haben. Ihnen fehlt eine zentrale Pumpe (wie das Herz im Herz-Kreislauf-System), sodass sich glattes Muskelgewebe zusammenzieht, um Lymphe durch die Gefäße zu transportieren. Kontraktionen der Skelettmuskulatur bewegen auch Lymphe durch die Gefäße. Die Lymphgefäße wandern zu den Lymphknoten und von dort formen sich die Gefäße zu Stämmen. Im Allgemeinen bringen die Lymphgefäße Lymphflüssigkeit zum Herzen und darüber zu den Vena subclavia, die es der Lymphflüssigkeit ermöglichen, durch die Hohlvene wieder in das Kreislaufsystem einzudringen.

Das Lymphsystem: Dieses Diagramm zeigt das Netzwerk von Lymphknoten und verbindenden Lymphgefäßen im menschlichen Körper.

Lymphatische Gewebe und Organe

Lymphoides Gewebe findet sich in vielen Organen, einschließlich der Lymphknoten, sowie in den Lymphfollikeln im Rachen, wie den Mandeln. Lymphknoten finden sich hauptsächlich in den Achselhöhlen, in der Leistengegend, in der Brust, im Nacken und im Bauch. Lymphoides Gewebe enthält Lymphozyten (eine Art hochdifferenzierter weißer Blutkörperchen), aber sie enthalten auch andere Zelltypen zur strukturellen und funktionellen Unterstützung, wie die dendritischen Zellen, die eine Schlüsselrolle im Immunsystem spielen. Das System umfasst auch alle Strukturen, die der Zirkulation und Produktion von Lymphozyten dienen, einschließlich Milz, Thymus und Knochenmark.


Kompressionsbekleidung

Kompressionsstrümpfe helfen, eine Verschlimmerung des Lymphödems zu verhindern. Sie können leichte Schwellungen reduzieren. Bei einem schweren Lymphödem wird Ihr Facharzt in der Regel zuerst einen mehrlagigen Verband empfehlen.

Die Kleidungsstücke unterscheiden sich darin, wie viel Druck sie auf das Gewebe ausüben. Sie sollten:

  • Bedecken Sie den gesamten Bereich der Schwellung
  • erlauben Sie sich normal zu bewegen
  • keine ausgebeulten oder losen Bereiche haben
  • bequem sein und festen Halt geben, der nicht zu eng ist
  • sei nur für dich ausgewählt
  • alle 4 bis 6 Monate ausgetauscht werden – sie verlieren beim Waschen ihre Form und üben dann einen ungleichmäßigen Druck aus

Sie sollten die Kleidungsstücke tagsüber tragen und nachts ausziehen. Tragen Sie sie so schnell wie möglich am Morgen auf. Sie müssen sie tragen, wenn Sie irgendeine Form von Training machen.

Halten Sie Ihre Kleidungsstücke in gutem Zustand

Sie haben normalerweise 2 Kleidungsstücke, so dass Sie eines tragen und eines waschen können. Befolgen Sie die Waschanleitung mit einem milden Waschpulver oder einer Flüssigkeit. Trocknen Sie das Kleidungsstück flach, fern von direkter Hitze.

Ihr Lymphödem-Spezialist wird Sie zunächst alle paar Monate messen. Sie können ein Wiederholungsrezept für das Kleidungsstück erhalten, wenn sich Ihre Schwellung nicht ändert und Ihr Kleidungsstück gut sitzt.

Suchen Sie Ihren Arzt, eine Krankenschwester oder einen Physiotherapeuten auf, wenn Sie der Meinung sind, dass das Kleidungsstück nicht richtig ist.


Wann Sie MLD oder SLD nicht haben sollten

Es gibt einige Situationen, in denen Sie MLD oder SLD nicht haben sollten. Ihr Lymphödem-Spezialist wird Ihnen sagen, ob Sie können oder nicht. Erkundigen Sie sich immer bei ihnen, wenn Sie sich nicht sicher sind.

Sie können MLD oder SLD möglicherweise nicht haben, wenn Sie eines der folgenden haben:

  • eine Infektion oder Entzündung im geschwollenen Bereich
  • ein Blutgerinnsel
  • Herzprobleme
  • Krebs in der Umgebung

Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Sie an MLD oder SLD leiden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Lymphödemspezialisten.


Bleiben Sie bei einem gesunden Gewicht

Auch Ihr Lymphsystem funktioniert am besten, wenn Sie ein gesundes Gewicht halten. Dies ist ein weiterer Grund, warum Bewegung hilfreich ist – sie hilft Ihnen, Ihr Gewicht niedrig zu halten.

„Fettleibigkeit schädigt das Lymphsystem“, sagt Dr. Chang. "Es erhöht die Wahrscheinlichkeit, dass Menschen Probleme wie Lymphödeme haben, bei denen Lymphflüssigkeit stecken bleibt und aus bestimmten Körperteilen nicht abfließen kann."

Fettleibigkeit ist verbunden mit 12 Krebsarten weil es Entzündungen und hormonelle Ungleichgewichte verursacht. Wenn Ihr Lymphsystem Schwierigkeiten hat, kann dies diese Probleme verschlimmern.

„Ein gesunder Lebensstil, der eine gesunde Ernährung und Bewegung beinhaltet, ist sehr wichtig“, sagt Chang.


Unterschied zwischen Immunsystem und Lymphsystem

Sowohl das Lymph- als auch das Immunsystem sind eng verbundene Systeme in unserem Körper und werden manchmal als Lymph-Immunsystem bezeichnet. Das Immunsystem funktioniert durch Zellen des Lymphsystems und die Produkte des Immunsystems werden normalerweise in den Lymphgefäßen transportiert.

Lymphsystem

Das Lymphsystem ist eine Ansammlung von Gefäßen, Strukturen und Organen, die Proteine ​​​​und Flüssigkeit sammeln und in den Hauptkreislauf zurückführen und so den Flüssigkeitshaushalt des Körpers aufrechterhalten. Es fängt auch Fremdpartikel ein und stellt Immunzellen zur Abwehr bereit. Das System besteht hauptsächlich aus Lymphgefäßen und Lymphknoten, die als Netzwerk durch den Körper verteilt sind.

Die primäre Funktion von Lymphgefäßen besteht darin, Lymphe von peripheren Geweben zu Venen des kardiovaskulären Systems zu transportieren, und die von Lymphknoten besteht darin, den Verbrauch von Lymphe zu überwachen, als Ort zu fungieren, der Krankheitserreger verschlingt, und eine Immunantwort durchzuführen. Abgesehen von diesen beiden Komponenten sind Milz und Thymus auch mit dem Lymphsystem verbunden. Die von diesem System abgeführte Flüssigkeit ist als Lymphe bekannt, eine klare Flüssigkeit, die Plasmaproteine ​​​​des Blutes mit Ausnahme größerer Proteine ​​​​enthält. Das Lymphsystem führt das Blut über zwei Hauptgefäße zurück, nämlich den Ductus thoracicus und den rechten Lymphkanal.

Immunsystem

Das Immunsystem bietet eine langfristige Immunität gegen bestimmte Krankheiten und verteidigt sich gegen bakterielle und virale Invasionen. Die Zellen und andere Wirkstoffe dieses Systems befinden sich im Lymphsystem, einschließlich Lymphknoten, Milz, Mandeln und anderen lymphassoziierten Organen. Das Immunsystem besteht aus einer komplexen Reihe von Zellen, chemischen Faktoren und Organen. Die Stammzellen des Knochenmarks entwickeln sich während des fetalen Stadiums der menschlichen Entwicklung zu den Zellen des Immunsystems. Es gibt zwei spezielle Zelltypen, die für Immunaktivitäten verantwortlich sind, nämlich B-Lymphozyten und T-Lymphozyten.

Da das Immunsystem keine Organe hat, ist es als eine Population von B- und T-Zellen bekannt, die sich in den Schleimhäuten, Lymphorganen und anderen Orten des Körpers befinden. Es gibt zwei Arten von Immunität, die vom Immunsystem durchgeführt werden, humorale Immunität und zellvermittelte Immunität. Die humorale Immunität wird von B-Lymphozyten und Antikörpern ausgeführt, während die zellvermittelte Immunität von zytotoxischen T-Lymphozyten ausgeführt wird.

Was ist der Unterschied zwischen Immunsystem und Lymphsystem?

• Die Hauptfunktionen des Lymphsystems sind Flüssigkeitsregeneration, Immunität und Lipidabsorption, während die des Immunsystems darin besteht, eine langfristige Immunität bereitzustellen und sich gegen Fremdstoffe durch die Aktivierung von Immunreaktionen zu verteidigen.

• Im Gegensatz zum Lymphsystem hat das Immunsystem keine spezifische Anatomie.

• Das Lymphsystem ist im Gegensatz zum Immunsystem ein Organsystem.

• Das Lymphsystem besteht aus Lymphknoten, Lymphgefäßen und anderen verwandten Organen, während das Immunsystem im Wesentlichen aus B- und T-Lymphozyten besteht.

• Das Immunsystem ist hauptsächlich mit dem Nerven- und Hormonsystem verbunden, während das Lymphsystem mit dem Herz-Kreislauf-System in Verbindung steht.

• Die Produkte des Immunsystems werden im Lymphsystem transportiert.


Thymusdrüse

Die Thymusdrüse ist eine kleine, schmetterlingsförmige Drüse in Ihrer Brust. Es sitzt hinter deinem Brustbein, direkt über deinem Herzen.

In der Thymusdrüse entwickeln sich weiße Blutkörperchen, sogenannte T-Lymphozyten, zu aktiven Immunzellen. Sie lernen auch den Unterschied zwischen Dingen, die in Ihren Körper gehören, und Dingen, die nicht dazu gehören, zu unterscheiden, sodass sie nur auf Dinge reagieren, die nicht da sein sollten (z. B. Viren und Bakterien).

Wenn sie vollständig entwickelt sind, gelangen die T-Lymphozyten in Ihren Blutkreislauf und Ihr Lymphsystem.


Ich hatte mehrere Wochen lang gelegentlich Lymphorrhö. Auf Cinco de Mayo, als ich unsere Feier plante, fühlte ich mich plötzlich sehr krank und fror. Eine knochenbrechende Kälte. Ich ging zu Bett und wachte am nächsten Morgen mit starken Schmerzen in meinem linken künstlichen Knie auf. Am dritten Tag konnte ich nicht gehen und hatte hohes Fieber. Ich wurde mit Sepsis ins Krankenhaus und Dx gebracht und geriet über 1 Woche in einen veränderten Geisteszustand. Während dieser Zeit hatte ich viele Tests und Operationen, um mein Knie gründlich von allen Infektionen zu reinigen. Ich verbrachte 2 Wochen auf der Intensivstation und dann 3 Wochen in der Reha/Krankenpflege zur Genesung. An meinem letzten Tag in der Reha hatte ich ein Leck im rechten Bein. Bitte ignorieren Sie nicht “ein Leck springen”. Es kann um Leben und Tod gehen. Zum Glück hatte ich einen Arzt für Infektionskrankheiten, der Sepsis kannte und mir das Leben rettete.

Vielen Dank für das Teilen über Lymphorrhoe. Guter Überblick über eine peinliche Nebenwirkung des Lymphödems.

Als ich eine Undichtigkeit hatte, wusste ich nicht, dass ich ein Lymphödem hatte. Die Ärzte dachten, die Schwellung käme von
Venenprobleme. Sie operierten wegen des Venenproblems und die Schwellung wurde schlimmer. Das undicht
war furchtbar. Anhand des Eliminationsverfahrens entschieden sie, dass ich möglicherweise ein Lymphödem habe. Wenn ich
ging zur Therapie, die Schwellung wurde sofort besser.

Bis zu diesem Moment hatte ich keine Ahnung, dass das, was mir passiert ist, einen Namen hat! Ich habe ein Lipo-Lymphödem in beiden Beinen, mein linkes Bein ist viel größer als mein rechtes und ich habe riesige Lappen, die in meinen Knien begannen und jetzt auf meinem linken Bein in der Mitte der Wade sind und auf meinem rechten gerade absteigen. Im Jahr 2013 war meine „Schwellung“ (wie wir es damals nannten) in meinen Beinen am Ende der Tage so stark, dass ich nicht mehr bequem in einem Standardbett schlafen konnte und stattdessen in unseren Ruhesessel umgezogen war. Mein Mann legte jede Nacht 2 Lagen Kissen unter meine Beine, damit sie sich am Morgen besser fühlten. Eines Morgens entfernte er die Kissen, als zu meinem Entsetzen die Kissen unter meinen Oberschenkeln und Knien durch die oberste Kissenschicht durchnässt waren! Es hatte einen gelblichen Fleck hinterlassen, so dass ich automatisch davon ausging, dass ich eine Blaseninkontinenz hatte (ich habe auch sekundär progrediente Multiple Sklerose). Ich hatte noch nie eine so schwere Episode gehabt, also war es mir natürlich peinlich! Aber mein Mann schaute auf meinen Hintern und sagte, es sei nicht aus meiner Blase gekommen, die Nässe war überall um meine Knie. Ich konnte keine Stelle mit Schnittwunden finden und mein Internist (der sich nicht wirklich mit Lymphödem auskannte und es zunächst erst diagnostiziert hatte, nachdem ich es gegoogelt hatte – Kleinstadt-Landarzt) konnte nicht herausfinden, was es sein könnte! Ich habe für PT gekämpft und keine Hilfe erhalten, außer dem Vorschlag, 6″ Wide Ace Wrap Bandagen zu kaufen und meine Beine selbst zu wickeln… keine Anleitung! Also habe ich noch ein bisschen gegoogelt und mich über Lymphaustritt informiert, aber dies ist das erste Mal, dass ich den Begriff dafür höre. Ich habe auch die Lymphapress Kompressionsstrümpfe entdeckt und für Blue Cross Medicare gekämpft, um sie abzudecken und war erfolgreich! Ich musste nur meine 20% DME-Zuzahlung bezahlen, was ich gerne tat! Jetzt bin ich in eine CA gezogen, in der es eine sachkundigere Gesundheitsversorgung gibt, und hoffe, mich mit einem Physiotherapeuten oder Lymphspezialisten zu treffen. Ich habe auch 2 verschiedene Blutgerinnungsstörungen, also werde ich auch einen Gefäßarzt aufsuchen. Ich bin jetzt auch misstrauisch, es auch in meinen Armen zu haben, da meine Mückenstiche ununterbrochen Flüssigkeit weinen und jeden Morgen Ströme von klebrigen Linien auf meinen Armen hinterlassen. Wow, das hat mich buchstäblich vor Freude weinen lassen! ANTWORTEN! Was für ein unglaublicher Segen! Vielen Dank, dass Sie diese Seite hier für andere haben! :)

Meine Schwester Wanda noch einmal, sieht aus wie Elephantiasis, wie Stufe 3 glaube ich, wir sind 5 Sissy’s, wir wissen nicht warum oder woher sie kommen. Meine Gebete und Träume für ein Wunder sind auch bei dir.

Ich habe 2 Cousins ​​väterlicherseits, die auch damit aufgewachsen sind, und ich habe mich bis vor kurzem nicht mit ihnen verbunden, also weiß ich jetzt, woher meine kommen! Einer dieser Cousins ​​hat eine Tochter, die ebenfalls damit zu kämpfen hat. Es ist einfach so traurig, dass jeder von uns das durchmacht. Ich kämpfe immer noch um die Pflege, da mein linkes Bein auf einen Durchmesser von 60 Zoll angewachsen ist, wo der Lappen ist! Vielen Dank für Ihre Gebete…sie werden sehr geschätzt! :)

Meine Ärztin sagte mir, sie sei noch nie jemandem begegnet, bei dem ein Leck aus der Brust gesprungen ist, aber ich war schon immer ein bisschen anders. Mit fast 64 kann eine undichte Brust problematisch sein. Ich kenne keine Kompressionskleidung für Brüste, und ich kann sie nicht höher halten als das, was mein BH kann. Lustige Zeiten. Lustige Zeiten.

Hallo. Mein Name ist Viktoria. ich habe gerade deine Geschichte gelesen und es tut mir wirklich leid, dass dir das alles passiert ist. Fast dasselbe passiert jetzt mit Mama und überall, wo sie hingeht, ist sie nicht in der Lage, die richtige Behandlung zu bekommen. Sie lebt in Ungarn, aber darf ich Sie trotzdem fragen, was genau die Behandlung war, die Ihnen geholfen hat? Ich teile meine E-Mail-Adresse mit Ihnen und würde es Ihnen etwas ausmachen, mir Ratschläge zu geben, alles würde helfen.
Meine E-Mail lautet: [email protected]
Hab ein wundervolles Wochenende

Mit freundlichen Grüßen: Viktoria Vincze

HI,
Sie können nicht glauben, wie froh ich bin, das gefunden zu haben. Vor ungefähr 7 Jahren wurde bei mir Knochenkrebs diagnostiziert, was zu einer Hemi-Becken- und Hüftimplantation führte. Seit der ersten Operation hatte ich 6 Wundspülungen, um die Flüssigkeit, die sich an der Operationsstelle anzusammeln scheint, abzulassen. Die ersten paar Male, als es passierte, bekam ich schwere IV-Antibiotika und dann fanden sie eine Pilzinfektion und ich war 2 Jahre lang auf Antimykotikum, alles weil ich mich weigerte, mein Implantat entfernen zu lassen (das war die einzige Lösungsdokumentation) schien für die Flüssigkeitsansammlung zu haben). Nach 2 Jahren Antimykotikum schien es mir gut zu gehen … für ungefähr 8 Monate und wieder kam es zu einer Flüssigkeitsansammlung und einer weiteren Wundspüloperation. Diesmal beschloss der Chirurg, die VAC so lange wie nötig zu belassen, was 2 Wochen dauerte. Einen Monat später leckte ich durch ein Nadelloch in meinem Bein-Leisten-Gelenk. Glücklicherweise war mein Chirurg nicht im Land und riet mir, mich damit zu befassen, ihn anzuziehen und den Bereich sauber und trocken zu halten, bis er zurückkam. Als er zurückkam und ich mit ihm sprach, war seine einzige Lösung eine weitere Operation und dass ich irgendwann mein Implantat entfernen lassen musste. Aber ich war anderer Meinung und er schickte die Flüssigkeit zum Testen und da stellten wir fest, dass es sich um eine Lymphdrainage handelte und er hatte keine Ahnung, wann sie aufhören würde zu lecken. Also lehnte ich die Operation ab und sagte, ich werde die auslaufende Flüssigkeit regelmäßig testen lassen, um sicherzustellen, dass sich mein Implantat nicht infiziert… und werde weiterhin mit der Versorgung des Bereichs usw gibt es eine möglichkeit es zu stoppen?

Hallo Preeti – das ist eine heikle Frage. Lymphödeme/Schwellungen in Armen und Beinen werden normalerweise am besten durch das Tragen von Kompressionskleidung behandelt. Wenn sich Ihre Flüssigkeit aufgrund einer tieferen Leckage in Ihrem Beckenbereich ansammelt, kann eine Kompression helfen. Wenn Sie einen Therapeuten finden, der sich mit Lymphdrainage-Massage auskennt, kann er Ihnen möglicherweise helfen. Suchen Sie einen Therapeuten oder einen Arzt auf, der Lymphödeme besser versteht.

Hallo Preeti, ich komme aus Indien, ich habe Lyphödem in beiden Beinen. Ist hier irgendein Lymphödem-Spezialist Arzt?

Entschuldigung Rajat, ich konnte trotz Gespräch mit vielen meiner Arztfreunde keinen finden.

Hallo, ich glaube, es gibt eine Klinik in Rajinder Nagar in Delhi - die Klinik von Dr. Gogia. Ich habe sie in der Vergangenheit besucht - hoffentlich sind sie noch da. Link hier- http://amlamed.com/CV_drgogia.html
Schauen Sie sie sich an - sie waren hilfreich, um mich mit Kompressionsverbänden und Informationen zu versorgen.

Dies könnte helfen, obwohl ich vermute, dass es sich um das VAC [ein programmierbares Vakuum mit geringer Saugkraft] handelt, das Sie erwähnen: https://www.sciencedirect.com/science/article/pii/S0741521406019732#bbib11

Eine weitere Technik mit dieser VAC [des Einträufelns und Entfernens von Flüssigkeit] ist beschrieben unter: https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC6267613 ACHTUNG: NASTY WOUND IMAGES (insbesondere Fall 4, Abbildungen 14, 17, 15, 16 – Vulva). Möglicherweise möchten Sie Ihren Browser auf den Modus “Nur Text” einstellen.

Persönlich liebe ich Schafgarbe (Achillea Millefolium) für Wunden! Verwenden Sie als Umschlag, Salbe, essbar oder Tee. Frisch ist am besten, beides ist hier in MN (USA) Unkraut. Verwechseln Sie Schafgarbe nicht mit Queen Anne’s Lace! Beachten Sie, dass einige allergisch gegen Schafgarbe sind, insbesondere wenn der behandelte Bereich der Sonne ausgesetzt ist (Ausschlag oder Blasen).

Haftungsausschluss: Ich bin KEIN Profi, also konsultieren Sie einen Kräuterkundigen (oder einen Arzt [wahrscheinlich ahnungslos]).

Danke, Alexa! Ich vermute, dass VIELE Ihrer Leser wegen (kongestiver) Herzinsuffizienz hierher kommen, daher wäre ein spezieller Artikel sehr willkommen.

Beste Wünsche immer an ALLE.

Danke Alexa für eine ausführliche Erklärung von Lymphorrhoe und wie man damit umgeht. Diese Informationen sind für alle Menschen mit Lymphödem/Lymphorrhoe so wichtig und nützlich. Danke schön!

das passiert mir gerade gerade. Ich hatte Hodenkrebs und wurde bestrahlt und operiert, um ihn zu reparieren. Jetzt, wo ich alle von dem Krebs geheilt bin, scheint es, als ob ich langfristige Nebenwirkungen habe. Ich hasse es, dass ich zugestanden habe, eine Strahlentherapie zu bekommen.. es hat meinen Körper ruiniert.

Es tut mir leid, dass Ihnen das passiert ist, wenn Sie bedenken, dass es 300 natürliche Krebsheilmittel gibt, die sogar Krebs im Endstadium heilen, aber die großen Apotheken mögen. Große Pharmaunternehmen und die Regierung wollen ihr Multi-Milliarden-Dollar-Unternehmen nicht verlieren, also legen sie einen Schweigebefehl und einen Knebel auf diese bewährten Heilmittel, die zu 98 Prozent geheilt sind. Gehen Sie zu einer Website namens "The Big Cancer Lie", die Ihnen helfen kann und hoffentlich können Sie jemandem helfen. Ansonsten gibt es Heilmittel, die keine Operation erfordern, keine Bestrahlung oder Chemotherapie erfordern und Ihren Körper nicht zerstören, weil das Heilmittel natürlich ist, es ist billig und kann in Ihrem örtlichen Lebensmittelgeschäft gefunden werden, viel Glück und immer wieder entschuldige was du durchmachen musstest

Ja, das dachte auch Steve Jobs, bis es für die derzeitige Praxis zu spät war, ihn zu retten. Ich bin eine 13-jährige Überlebende von Brustkrebs im Stadium 3 und eine 11-jährige Überlebende von Dickdarmkrebs. Ich habe jede Waffe benutzt, um zu kämpfen, und ich habe Narben, aber ich bin hier und genieße das Leben. Es ist für niemanden hilfreich, Lügen über unbewiesene Optionen für die Krebsbehandlung zu verbreiten. Sofern Sie nicht über die entsprechende Ausbildung, Erfahrung und Zahlen (nicht nur Anekdoten) verfügen, sollten Sie aufhören, diesen Unsinn zu verbreiten.

Ich habe seit 18 Jahren Lymphödeme in meinen Beinen, nachdem ich einen massiven Anfall von Cellulitis überlebt hatte, der mich wochenlang ins Krankenhaus brachte. Leckage kommt und geht, mein aktueller Lauf ist bei 3 Monaten.

Ich hasse Leckagen, es erhöht mein Infektionspotential massiv. In 18 Jahren hatte ich 9 Anfälle von Septisimie, 7 Anfälle von Lungenentzündung, 7 Anfälle von Zellulitis und 5 von Blutgerinnseln in meiner Lunge. Jeder erfordert mindestens eine Woche im Krankenhaus.

Meine Leckage geht direkt durch Saugeinlagen, Pflaster, Bandagen, Kompressionsstrümpfe und meine Kleidung.

Ich habe die Windel-Sache im Krankenhaus gemacht, die Krankenschwester sagte mir, ich könnte sie nicht füllen, sie fasst 2 Liter (ungefähr eine halbe Gallone). Ich habe es in weniger als 3 Stunden gefüllt. Auch jedes Handtuch auf der Station durchnässt, sie waren nicht glücklich.

Ich bin im Moment mit meiner Weisheit am Ende, habe aber ein paar Dinge, die in der Vergangenheit für mich funktioniert haben:

– Bandagenstreifen, die in Längen von 1 Meter bis 5 Meter erhältlich sind, erleichtern das Umwickeln und
betroffene Stelle, weil Sie das Pflaster passend zuschneiden und dann aufkleben (bei ebay unter Erste-Hilfe-Streifenpflaster zu finden)

– Handtücher, verwenden Sie eines, waschen Sie es und verwenden Sie ein anderes, drehen Sie sie. Wenn Sie so viel Flüssigkeit aufnehmen und entfernen, können Sie den Geruch reduzieren und Schäden an der restlichen Haut vermeiden. Die Lymphflüssigkeit ist leicht sauer und reizt den Bereich.

Ich hatte ein riesiges Problem, mein Bein hochzuheben, es war so groß und schwer, ungefähr dreimal so groß wie mein normales Bein.
– Ich habe einen Sessel, der sich mit einem Elektromotor zurücklehnt, meine Beine werden von den Füßen gehalten, was stundenlanges bequemes Aufstehen ermöglicht, natürlich ist Liegen besser, aber für längere Zeit ist ein Stuhl ausgezeichnet. Sie können tatsächlich etwas tun und gleichzeitig das Bein anheben. Reduzieren Sie auch die Probleme, wieder aufstehen zu müssen. Ich fand einen Liegestuhl, den ich zurückziehen musste, funktionierte nicht, aber weniger übergewichtige Menschen könnten feststellen, dass sie für sie geeignet sind.

– Tragen Sie Kleidung, die den Bereich nicht bedeckt, wenn es unten am Bein ist, ziehen Sie einen Rock (für uns Damen), Shorts oder Culottes in Betracht, die höher als die Auslaufstelle sitzen, dies vermeidet die eklig stinkende Kleidung Ausgabe.

Ich liebe diesen Blog, er ist einfach, unkompliziert und ehrlich. Im Umgang mit Lymphödemen finde ich die Ehrlichkeit von Medizinern sehr mangelhaft. Sie wissen nicht, was sie tun sollen und es ist ihnen egal. Ich hatte einmal eine Frau, die mich auf einer öffentlichen Straße verfolgte, weil sie Informationen brauchte und niemand ihr geholfen hatte. Sie war so verzweifelt, dass sie ihrer Tochter nicht helfen konnte. Ich saß eine halbe Stunde bei ihr und gab ihr alle Informationen über Krankenhäuser, Physio- und Ergotherapeuten, die mir einfielen, alles, was mir helfen konnte. Ich kam an diesem Tag zu spät zum Unterricht, aber ich habe nie vergessen, dass sie weinte und sich immer wieder für grundlegende Informationen bedankte, die sie von einem Arzt oder dem Krankenhaus hätte bekommen sollen.

Also ich bin hier in Australien, habe im Moment einen wirklich schlechten Lauf und heute zeigt mir dieser Blog, dass ich nicht allein bin, ich bin nicht der einzige mit diesen Problemen. Vielen Dank für den Artikel, ich hoffe, meine Punkte (die ziemlich einfach sind) helfen jemand anderem so sehr, wie der Artikel, den Sie veröffentlicht haben, mir geholfen hat.


AskNature

Viele lebende Systeme müssen Organismen als Nahrung sichern. Aber so wie ein lebendes System seine Beute fangen muss, um zu überleben, muss seine Beute entkommen, um zu überleben. Dies führt zu Fang- und Vermeidungsstrategien, die Tricks, Geschwindigkeit, Gifte, konstruierte Fallen und mehr umfassen. Zum Beispiel hat eine fleischfressende Pflanze namens Kannenpflanze Blätter, die zu einer Röhre geformt sind, die Wasser sammelt. Lange, rutschige Haare in der Röhre zeigen nach unten. Wenn Insekten auf der Suche nach Nektar in die Röhre eindringen, verlieren sie ihren Halt und rutschen hinein, können nicht herausklettern und dem Verzehr und der Verdauung durch die Pflanze entkommen.

Flüssigkeiten auffangen, absorbieren oder filtern

Die am häufigsten von lebenden Systemen verwendete Flüssigkeit ist Wasser, das sie zum Überleben benötigen. Aber es gibt noch viele andere Flüssigkeiten, die Nahrung liefern, bei Abwehrmechanismen eine Rolle spielen oder anderen Zwecken dienen. Wasser variiert in seiner Verfügbarkeit, es ist manchmal reichlich und manchmal sehr knapp oder nur als Nebel oder Nebel verfügbar. Um die zum Auffangen, Absorbieren oder Filtern von Flüssigkeiten erforderliche Energie zu minimieren, verfügen lebende Systeme über Strategien, die sich die einzigartigen Eigenschaften der jeweiligen Flüssigkeit zunutze machen. Wasser geht beispielsweise vom gasförmigen in den flüssigen Zustand über, wenn es auf eine Oberfläche trifft, die kälter als die Luft ist. Pflanzen in Wäldern, die Nebel und Wolken mehr erleben als Regen, haben Strategien, die flüssiges Wasser aus feuchter Luft kondensieren.

Flüssigkeiten verteilen

Zu den Flüssigkeiten gehören Wasser sowie Körperflüssigkeiten wie Blut, Magensäfte, nährstoffhaltige Flüssigkeiten und mehr. Um zu überleben, müssen viele lebende Systeme solche Flüssigkeiten in sich selbst oder zwischen Orten bewegen. Aufgrund ihrer Eigenschaften neigen Flüssigkeiten dazu, sich zu verteilen, es sei denn, sie sind in irgendeiner Weise eingeschlossen. Um dies anzugehen, verfügen lebende Systeme über Strategien, um Flüssigkeiten für den Transport einzuschließen und Barrieren wie Schwerkraft, Reibung und andere Kräfte zu überwinden. Einige dieser Hindernisse bieten auch Chancen. Bäume und Giraffen stehen vor der gleichen Herausforderung: Flüssigkeiten (Wasser bzw. Blut) gegen die Schwerkraft nach oben zu bewegen. Aber ihre Strategien sind ganz unterschiedlich. Der Baum bewegt Wasser durch Kapillarwirkung und Verdunstung, möglicherweise aufgrund der Polaritäts- und Adhäsionseigenschaften des Wassers. Die straffe Haut der Giraffe sorgt für Druck, um die Durchblutung zu unterstützen. und verhindern Sie, dass sich Blut in den Beinen ansammelt.

Vor Mikroben schützen

In lebenden Systemen spielen Mikroben wichtige Rollen, wie zum Beispiel beim Abbau organischer Stoffe und bei der Aufrechterhaltung der persönlichen und systemischen Gesundheit. Aber sie stellen auch Bedrohungen dar. Bakterien können Krankheitserreger sein. Einige Bakterien bilden Kolonien, die als Biofilme bezeichnet werden und Oberflächen beschichten können, wodurch ihre Wirksamkeit verringert wird, beispielsweise indem die Fähigkeit eines Blattes zur Photosynthese gehemmt wird. Lebende Systeme müssen Strategien zum Schutz vor Mikroben haben, die Krankheiten verursachen oder so zahlreich werden, dass sie ein Ungleichgewicht im System schaffen. Gleichzeitig müssen lebende Systeme weiterhin in Harmonie mit anderen Mikroben leben. Einige lebende Systeme töten Mikroben. Andere wehren sich ab, ohne zu töten, um die Wahrscheinlichkeit zu verringern, dass sich Mikroben an die tödliche Strategie anpassen und dagegen resistent werden. Zum Beispiel scheiden einige Erbsenkeimlinge eine Chemikalie aus, die die Bildung von Biofilm hemmt.

Säugetiere

Klasse Mammalia („Brust“): Fledermäuse, Katzen, Wale, Pferde, Menschen

Säugetiere machen weniger als 1% aller Tiere auf der Erde aus, aber sie umfassen einige der bekanntesten Arten. Wir kennen aus erster Hand einige der Eigenschaften, die Säugetiere einzigartig machen, wie Haare zu haben, schwitzen zu können und Milch durch die Brustdrüsen zu produzieren. Ein weiteres wichtiges gemeinsames Merkmal ist ein hochspezialisiertes Gebiss. Anders als beispielsweise Haie oder Alligatoren, deren Zähne im Allgemeinen alle die gleiche Größe und Form haben, haben Säugetiere in verschiedenen Bereichen des Kiefers unterschiedlich geformte Zähne, um auf bestimmte Nahrungsmittel oder Nahrungsstrategien zu zielen.

Das Lymphsystem ist ein wichtiger Partner des Kreislaufsystems bei Säugetieren. Während das Blut Sauerstoff und andere Ressourcen zum Gewebe transportiert, transportiert das Lymphsystem überschüssige Flüssigkeit und andere Abfallprodukte ab. Das Lymphsystem ist weit mehr als ein Abfallmanagementsystem, und Lymphe ist unter anderem auch für das Immunsystem und die richtige Aufnahme von Fetten wichtig.

Im Gegensatz zum Kreislaufsystem, das ein kontinuierlicher Kreislauf mit hohem Druck und einem aktiven Pumpsystem ist, ist der Lymphfluss weitgehend passiv. Die Wände der Kapillaren (kleine Gefäße) im Kreislaufsystem sind undicht. Unter Druck des pumpenden Herzens werden flüssiges Plasma, Blutplättchen und andere kleine Blutbestandteile zwischen den Zellen in das Gewebe gepresst. Nachdem sie ihre Funktion erfüllt haben, müssen diese Abfallflüssigkeit und dieser Schmutz beseitigt und recycelt werden. Wie Blutgefäße sind Lymphkapillaren in fast allen Geweben zu finden, aber im Gegensatz zum Kreislaufsystem sind Lymphkapillaren blind. Die Zellen der Lymphkapillaren überlappen sich. Wenn die Flüssigkeitsmenge in den Zellzwischenräumen eines Gewebes zunimmt, steigt der Druck. Bei steigendem Druck drückt es auf die überlappenden Lappen der Zellen der Lymphkapillaren, wodurch sie sich nach innen öffnen. Das Abfallmaterial gelangt in den Behälter und wenn der Druck nachlässt, schließen sich die Klappen und die Flüssigkeit kann nicht entweichen.

In den Lymphgefäßen befinden sich eine Reihe von Einwegklappenventilen. Einige größere Lymphgefäße haben glatte Muskelzellen an ihren Außenwänden, die die Gefäße zusammendrücken, was dazu führt, dass die Lymphe durch die Klappen fließt. Ein Großteil des Zusammendrückens der Gefäße, das die Lymphe an den Klappen vorbei „pumpt“, geschieht jedoch passiv. Wenn sich ein Tier bewegt, komprimieren die umgebenden Muskeln und Gewebe die Lymphgefäße und bewegen den Inhalt mit.


Fledermausbiologie, Genome und das Bat1K-Projekt: Generierung von Genomen auf Chromosomenebene für alle lebenden Fledermausarten

Fledermäuse sind einzigartig unter den Säugetieren und besitzen einige der seltensten Anpassungen von Säugetieren, einschließlich echtem selbstangetriebenen Flug, Kehlkopf-Echolokalisierung, außergewöhnliche Langlebigkeit, einzigartige Immunität, kontrahierte Genome und stimmliches Lernen. Sie erbringen wichtige Ökosystemleistungen, bestäuben tropische Pflanzen, verbreiten Samen und bekämpfen Schädlingspopulationen und fördern so gesunde Ökosysteme. Sie machen mehr als 20% aller lebenden Säugetierarten aus, und ihre Evolutionsgeschichte der Kronengruppe reicht bis ins Eozän zurück. Trotz ihrer großen Zahl und Vielfalt sind viele Arten bedroht und gefährdet. Hier kündigen wir Bat1K an, eine Initiative zur Sequenzierung der Genome aller lebenden Fledermausarten (n∼1.300) zum Zusammenbau auf Chromosomenebene. Das Bat1K Genom-Konsortium vereint Fledermausbiologen (>148 Mitglieder zum Zeitpunkt des Schreibens), Computerwissenschaftler, Naturschutzorganisationen, Genomtechnologen und alle interessierten Personen, die sich für ein besseres Verständnis der genetischen und evolutionären Mechanismen einsetzen, die den einzigartigen Anpassungen von Fledermäusen zugrunde liegen. Unser Ziel ist es, die einzigartige genetische Vielfalt aller lebenden Fledermäuse zu katalogisieren, um die molekularen Grundlagen ihrer einzigartigen Anpassungen besser zu verstehen, ihre Evolutionsgeschichte aufzudecken, Genotyp mit Phänotyp zu verbinden und letztendlich Fledermäuse besser zu verstehen, zu fördern und zu erhalten. Hier überprüfen wir die einzigartigen Anpassungen von Fledermäusen und zeigen auf, wie Genomanordnungen auf Chromosomenebene die molekulare Grundlage dieser Merkmale aufdecken können. Wir präsentieren eine neuartige Sequenzierungs- und Assemblierungsstrategie und beleuchten die bemerkenswerten gesellschaftlichen und wissenschaftlichen Vorteile, die sich aus der Bat1K-Initiative ergeben werden.