Information

18.4: Reprise - Biologie

18.4: Reprise - Biologie


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Die embryonale Entwicklung aller Wirbeltiere weist bemerkenswerte Ähnlichkeiten auf, wie Sie aus diesen Zeichnungen (geliefert von Open Court Publishing Company) sehen können. Die Zeichnungen in der oberen Reihe stammen aus dem Embryonalstadium, das als bezeichnet wird pharyngula. In diesem Stadium ("ich") sie alle enthalten ein Chorda notochord, dorsale hohle Nervenstränge, einen Schwanz, der sich hinter dem Anus erstreckt, und eine Reihe von paarige Kiemenfurchen.

Die Verzweigungsfurchen werden auf der Innenseite durch eine Reihe von paarigen Kiemenbeutel. Bei Fischen treffen sich die Taschen und Rillen schließlich und bilden die Kiemenspalten, die Wasser aus dem Rachen über die Kiemen und aus dem Körper fließen lassen. Bei den anderen hier gezeigten Wirbeltieren verschwinden die Rillen und Taschen. Beim Menschen ist die Hauptspur ihrer Existenz die Eustachische Röhre und der Gehörgang, die (nur durch das Trommelfell unterbrochen) den Rachen mit der Außenseite des Kopfes verbinden.

Anatomische Rekapitulation

Die Vorstellung, dass die Embryonalentwicklung die der Vorfahren wiederholt, heißt Reprise. Es wird oft als "Ontogenie rekapituliert Phylogenie" ausgedrückt; das heißt, die embryonale Entwicklung (Ontogenie) wiederholt die Phylogenie (die Genealogie der Art). Dies ist eine Verzerrung der Wahrheit und impliziert, dass wir zu Beginn unserer embryonalen Entwicklung ein fischähnliches Stadium durchlaufen. Wir nicht. Vielmehr durchlaufen wir einige (nicht alle) der embryonalen Stadien, die unsere Vorfahren durchlaufen haben. Daher stellen wir fest, dass je weiter entfernt zwei Wirbeltiere verwandt sind, desto kürzer ist der Zeitraum, in dem sie ähnliche Embryonalstadien (Fisch und Mensch) durchlaufen und umgekehrt (Fisch und Salamander).

Wir sollten auch bedenken, dass die Embryonalentwicklung vor der Pharyngula (Stadium ich) können in den verschiedenen Gruppen auch sehr unterschiedlich sein. Während beispielsweise die Rachen des Menschen und des Salamanders ziemlich ähnlich aussehen, ist ihre frühere Entwicklung, beginnend mit den befruchteten Eiern, sehr unterschiedlich. Die Idee, dass "Ontogenese die Phylogenie rekapituliert" wurde vor über einem Jahrhundert von dem Biologen Ernst Haeckel vorgeschlagen. Er hat auch die Zeichnungen angefertigt, auf denen die obigen Zeichnungen basieren. Von Zeit zu Zeit entdecken die Leute wieder, dass er bei der Herstellung bestimmte Details verändert hat, um seine Theorie zu unterstreichen. Obwohl sie schematisch sind, hat die Geschichte, die sie hier illustrieren, den Test der Zeit bestanden.

Ein anderes Beispiel

Fossile Beweise deuten darauf hin, dass die Vorfahren der Insekten an jedem ihrer Körpersegmente ein Paar Beine hatten. Darin ähnelten sie den heutigen Tausendfüßlern (die eine zweite Abstammungslinie dieser frühen Formen darstellen könnten). Auf jeden Fall erscheinen während der embryonalen Entwicklung von Insekten Gliedmaßenknospen am Bauch, wie sie es bei ihren mehrbeinigen Vorfahren haben müssen. Aber bis die Larve schlüpft, bleiben nur die sechs Beine am Brustkorb (Farbe) übrig. Die im Kopf werden zu Mundwerkzeugen. Die im Bauch verschwinden. Diese beiden Veränderungen scheinen durch die Expression von HOX-Genen gesteuert zu werden.

Biochemische Rekapitulation

Fische scheiden einen Großteil ihres Stickstoffabfalls als Ammoniak (NH .) aus3), während Amphibien weniger giftig sind Harnstoff als ihr stickstoffhaltiger Abfall. Tatsächlich scheidet die fischähnliche Kaulquappe Ammoniak aus, bis sie sich in den erwachsenen Frosch verwandelt. Erst dann wird sein wichtigster stickstoffhaltiger Abfall zu Harnstoff.

Reptilien und Vögel wandeln ihre Abfallstickstoffverbindungen in die fast unlöslichen Harnsäure. Während seiner Entwicklung im Ei durchläuft der Hühnerembryo jedoch zunächst eine Phase der Ammoniakausscheidung, gefolgt von einer Phase, in der er Harnstoff ausscheidet, bevor er schließlich zu Harnsäure wird.


Veröffentlichungen

52. López-Aguirre, C., Hand, S.J., Koyabu, D. , Tu, V. T., Wilson, L. A. B. Pränatale Entwicklungstrajektorien fluktuierender Asymmetrie bei Fledermaushumeri. Grenzen in der Zell- und Entwicklungsbiologie (2021). https://doi.org/10.3389/fcell.2021.639522

51. Nojiri, T., Tu, V. T., Sohn, J. H., Koyabu, D. * Zur Sequenzheterochronie der Schädelverknöcherung bei Fledermäusen im Lichte der Rekapitulationstheorie von Haeckel. Journal of Experimental Zoology Teil B: Molekulare und Entwicklungsevolution (2021). https://doi.org/10.1002/jez.b.23042

50. Nojiri, T., Wilson, LAB, López-Aguirre, C., Tu, VT, Kuratani, S., Ito, K., Higashiyama, H., Son, NT, Fukui, D., Sadier, A. , Sears, KE, Endo, H., Kamihori, S., Koyabu, D. * Embryonaler Nachweis deckt konvergente Ursprünge der Kehlkopf-Echolokation bei Fledermäusen auf. Aktuelle Biologie (2021). https://doi.org/10.1016/j.cub.2020.12.043

49. Nojiri, T., Fukui, D., Werneburg, I., Saitoh, T., Endo, H., Koyabu, D.* Embryonale Inszenierung von Fledermäusen unter besonderer Berücksichtigung von Vespertilio sinensis und seine cochleäre Entwicklung. Entwicklungsdynamik (2021). https://doi.org/10.1002/dvdy.325

48. López-Aguirre, C., Wilson, L.A.B., Koyabu, D. , Tu, V. T., Hand, S. J. Variation der Querschnittsform und biomechanischen Eigenschaften des Fledermaushumerus nach dem Wolffschen Gesetz. Anatomische Aufzeichnung (2021). https://doi.org/10.1002/ar.24620

47. Ito, K., Tu, V.T., Eiting, T.P., Nojiri, T., Koyabu, D . * Zur embryonalen Entwicklung der Nasenmuscheln und deren Homologie bei Fledermäusen. Grenzen der Zell- und Entwicklungsbiologie (2021). https://doi.org/10.3389/fcell.2021.613545

46. ​​Tu, V. T., Görföl, T., Csorba, G., Arai, S., Kikuchi, F., Fukui, D., Koyabu, D. , Furey, NM, Bawm, S., Lin, KS, Alviola, P., Hang, CT, Son, NT, Tuan, TA, Hassanin, A. Integrative Taxonomie und Biogeographie asiatischer Gelber Hausfledermäuse (Vespertilionidae: Scotophilus) in der Indomalayan-Region. Zeitschrift für Zoologische Systematik und Evolutionsforschung (2021). https://doi.org/10.1111/jzs.12448

45. López-Aguirre, C., Hand, S.J., Koyabu, D. , Tu, V. T., Wilson, L. A. B. Phylogenie und Nahrungssuche prägen die modulare morphologische Variation bei Fledermaushumeri. Zeitschrift für Anatomie (2021). https://doi.org/10.1111/joa.13380

44. Sohn, J. H., Fukui, D., Nojiri, T., Minowa, K., Kimura, J., Koyabu, D. * Dreidimensionale und histologische Beobachtungen an männlichen Geschlechtsorganen der Großen Hufeisennase, Rhinolophus ferrumequinum. Tagebuch der Säugetierevolution 28(2), 559-571 (2021). https://doi.org/10.1007/s10914-020-09525-6 OA

43. Sohn, J. H. Kimura, J., Koyabu, D. * 3D-Modell zur Publikation: dreidimensionale und histologische Beobachtungen an männlichen Geschlechtsorganen der Großen Hufeisennase, Rhinolophus ferrumequinum . Morphomuseum (2020). https://doi.org/10.18563/journal.m3.113 OA

42. Sano, K., Beyene, Y., Katoh, S., Koyabu, D. , Endo, H., Sasaki, T., Asfaw, B., Suwa, G. Eine 1,4 Millionen Jahre alte Knochenhandaxt aus Konso, Äthiopien, zeigt fortschrittliche Werkzeugtechnologie im frühen Acheulean. Proceedings of the National Academy of Sciences of the United States of America . 117 (31) 18393-18400 (2020). Erschienen in "CNN", "Haaretz", "ScienceNews", "Smithsonian Magazine", "APA News"

41. López-Aguirre, C.*, Hand, S.J., Koyabu, D. , Sohn, N. T. und Wilson, L.A.B. Postkranielle Heterochronie, Modularität, Integration und Disparität in der pränatalen Ossifikation bei Fledermäusen (Chiroptera). BMC Evolutionsbiologie 19:75 (2019).

40. López-Aguirre, C.*, Hand, S.J., Koyabu, D. , Sohn, N. T. und Wilson, L.A.B. Pränatale allometrische Trajektorien und die Entwicklungsgrundlagen der postkraniellen phänotypischen Diversität bei Fledermäusen (Chiroptera). Zeitschrift für experimentelle Zoologie Teil B: Molekulare und Entwicklungsevolution 332: 36-49 (2019).

39. Ledevin, R., Koyabu, D. * Muster und Einschränkungen der kraniofazialen Variation bei Kolobinaffen: Entwirrung der Auswirkungen von Phylogenie, Allometrie und Ernährung. Evolutionsbiologie 46: 14–34 (2019).

38. Oh, J. W., Minami, M., Ikeda, S., Takatsuki, S., Oonishi, N., Higuchi, N., Okada, A., Kimura, J., Koyabu, D* . Nicht-invasive Altersbestimmung durch kranialer Nahtverschluss beim japanischen Sikahirsch (Cervus nippon). Säugetierstudie 44(3):147 - 155 (2019).

37. Ito, T.*, Koyabu, D . Biogeographische Variation der Schädelmorphologie über den Kra Isthmus bei düsteren Blattaffen. Zeitschrift für Zoologische Systematik und Evolutionsforschung 56: 599-610 (2018).

36. Nojiri, T., Werneburg, I., Sohn, N. T., Tu, V. T., Sasaki, T., Maekawa, Y., Koyabu, D.* Pränatale Schädelknochenentwicklung der Thomas-Hufeisennase (Rhinolophus thomasi): unter besonderer Berücksichtigung der petrosalen Morphologie. Zeitschrift für Morphologie 279(6): 809-827(2018).

35. Koyabu, D. *, Hosojima, M., Endo, H. In die Dunkelheit: Muster der Mittelohranpassung bei unterirdischen Eulipotyphlan-Säugetieren. Offene Wissenschaft der Royal Society 4: 170608 (2017).

34. Oh, J. W., Oh, H. S., Kimura, J. *, Koyabu, D. * Intraspezifische Variation des interparietalen Nahtverschlusses beim sibirischen Reh Capreolus pygargus von der Insel Jeju. Zeitschrift für Veterinärmedizinische Wissenschaft 79: 2052–2056 (2017).

33. Endo, H.*, Ito, K., Watabe, H., Sohn, N.T., Koyabu, D . Makroskopische und CT-Untersuchungen des Kaumechanismus im südlichen Tamandua. Säugetierstudie 42: 89-96 (2017).

32. Koyabu, D. * 3D-Atlas und vergleichende Osteologie der Mittelohrknöchelchen bei Eulipotyphla (Mammalia, Placentalia). Morphomuseum 3 (2)-e3 (2017). PDF

31. Koyabu, D. * Pränatale postkranielle Entwicklung bei zwei Arten sympatrischer japanischer Waldmäuse (Apodemus argenteus und A. speciosus): ein Vergleich von baumbewohnenden und terrestrischen Artgenossen. Zeitschrift für Veterinärmedizinische Wissenschaft 79: 952-956 (2017). PDF

30. Oh, J. W., Kim, Y. K., Yasuda, M., Koyabu, D.* , Kimura, J. Craniales Nahtverschlussmuster bei Wasserhirschen und Implikationen der Nahtentwicklung bei Cerviden. Biologie der Säugetiere 86:17-20 (2017). PDF

29. Werneburg, I.*, Laurin, M., Koyabu, D. , Sánchez-Villagra, M.R.* Evolution der Organogenese und der Ursprung der Altrizialität bei Säugetieren. Evolution und Entwicklung 18(4):229–244 (2016).

28. Ramírez-Chaves, H.*, Wroe, S., Selwood, L., Hinds, L., Leigh C., Koyabu, D. , Kardjilov, N., Weisbecker, V.* Die Entwicklung von Säugetieren rekapituliert nicht vermutete Schlüsseltransformationen in der Evolution des Mittelohrs von Säugetieren. Verfahren der Royal Society B 283: 20152606 (2016).

27. Kim, Y. K., Koyabu, D. , Lee, H., Kimura, J*. Schädelmorphologische Homogenität in zwei Unterarten von Wasserhirschen in China und Korea. Zeitschrift für Veterinärmedizinische Wissenschaft 77: 1427–1435 (2015).

26. Omura, A.*, Anzai, W., Koyabu, D. , Endo, H. Positionsstrategie der Rumpfmuskulatur bei aquatischen, semiaquatischen und terrestrischen Arten in Urodela. Zeitschrift für Veterinärmedizinische Wissenschaft 77: 1043–1048 (2015).

25. Omura, A.*, Anzai, W., Koyabu, D. , Endo, H. Ontogenetische Veränderungen der Rumpfmuskulatur beim Japanischen Schwarzen Salamander (Hynobius nigrescens). Zeitschrift für Veterinärmedizinische Wissenschaft 77: 931-936 (2015).

24. Mori, K.*, Suzuki S., Koyabu, D. , Kimura, J., Han, S.Y., Endo, H. Vergleichende funktionelle Anatomie der Hinterbeinmuskulatur und -knochen in Bezug auf die aquatische Anpassung des Seeotters. Zeitschrift für Veterinärmedizinische Wissenschaft 77: 571–578 (2015).

23. Koyabu, D.* , Sohn, N. T. Muster der postkraniellen Ossifikation und Sequenzheterochronie bei Fledermäusen: Lebensgeschichten und Kompromisse bei der Entwicklung. Zeitschrift für experimentelle Zoologie Teil B: Molekulare und Entwicklungsevolution 322: 607–618 (2014). PDF

22. Endo, H.*, Yamasaki, T., Mori, K., Kudo, K., Koyabu, D. Funktionelle Morphologie des vergrößerten Pharynx und Zungenbein des Schuhschnabels. Japanisches Journal für Zoo- und Wildtiermedizin 19(1): 21-25 (2014). PDF

21. Koyabu, D.* , Werneburg, I., Morimoto, N., Zollikofer, CPE, Forasiepi, AM, Endo, H., Kimura, J., Ohdachi, SD, Son, NT, Sánchez-Villagra, MR Zusammenhang zwischen Schädelentwicklung und Gehirngröße. Naturkommunikation 5: 365 (2014). UNEINGESCHRÄNKTER ZUGANG Natur Asien 注目 の 論文

20. Omura A.*, Ejima, K., Honda, K., Anzai, W., Taguchi, Y., Koyabu, D. , Endo, H. Fortbewegungsmuster und Rumpf-Muskel-Skelett-Architektur unter Urodela. Acta Zoologica 96: 225–235 (2014).

19. Geiger, M.*, Forasiepi, A.M., Koyabu, D. , Sánchez-Villagra, M. R. Heterochronie und postnatales Wachstum bei Säugetieren - eine Untersuchung von Wachstumsfugen in Gliedmaßen. Zeitschrift für Evolutionsbiologie 27: 98–115 (2014).

18. Kim, Y.K.†, Koyabu D. † , Lee, H. Kimura, J.* Sexualdimorphismus der Craniomandibulären Größe beim koreanischen Wasserhirsch, Hydropotes inermis argyropus. Zeitschrift für Veterinärmedizinische Wissenschaft 75(9): 1153–1159 (2013). †Co-Erstautoren.

17. Meier, P.S., Bickelmann, C., Scheyer, T.M., Koyabu, D. , Sánchez-Villagra, M.R.* Evolution der Knochendichte bei bestehenden und ausgestorbenen Muttermalen (Talpidae): Untersuchung der Auswirkungen der Fossorialität auf die Humerusmikrostruktur kleiner Säugetiere. BMC Evolutionsbiologie 13:55 (2013).

16. Furuuchi, K., Koyabu, D.* , Mori, K., Endo, H. Physiologische Querschnittsfläche der Kaumuskulatur bei der Giraffe (Giraffa camelopardalis). Säugetierstudie 38: 67-71 (2013).

15. Oshida, T., M., Can, D.N., Son, N.T., Nghia, N.X., Endo, H, Kimura, J., Sasaki, M., Hayashida, A., Takano, A., Koyabu, D. , Hayashi, Y. Phylogenetische Position von Callosciurus erythraeus griseimanus aus Vietnam in der Gattung Callosciurus. Säugetierstudie 38: 41-48 (2013).

14. Endo, H.*, Mori, K., Koyabu, D. , Kawada, S., Komiya, T., Itou, T., Koie, H., Kitagawa, M. und Sakai, T. Funktionelle Morphologie des Schwanzes im Erdferkel. Anatomie, Histologie, Embryologie 42 (2): 90-98 (2013).

13. Koyabu, D. *, Maier, W., Sánchez-Villagra, M. R. Paläontologische und entwicklungsbezogene Beweise lösen die Homologie und den dualen embryonalen Ursprung eines Säugetierschädelknochens, des interparietalen. Proceedings of the National Academy of Sciences of the United States of America 109 (35): 14075-14080 (2012). Erschienen in "Forbes", "National Geographic", "Wired.co.uk", "Sci-News", "産経新聞", "京都新聞", "日刊工業新聞". PDF

12. Koyabu, D.* und Sánchez, R. Neuer fossiler Dugong aus der Urumaco-Formation (Los Dugones de Urumaco, auf Spanisch). In: Marcelo R. Sánchez-Villagra Hrsg., Venezuela Paleontológica . Printworkart Press 301-311 (2012). Finale spanische Version: PDF Englische Übersetzung (nur Text): PDF

11. Kim, S.-I., Suzuki, S., Oh, J.-W., Koyabu, D. , Oshida, T., Lee, H., Min, M.-S., Kimura, J*. Geschlechtsdimorphismus der craniodentalen Morphologie beim Marderhund Nyctereutes procyonoides aus Südkorea. Zeitschrift für Veterinärmedizinische Wissenschaft 74 (12): 1609-1616 (2012).

10. Koyabu, D. *, Oshida, T., M., Son, NT, Can, DN, Nghia, XN, Dang, XN, Motokawa, DN, Kimura, J., Sasaki, M. und Endo, H. Vergleich der Kiefermuskelmorphologie in zwei sympatischen Callosciurineichhörnchen (Callosciurus erythraeus und Dremomys rufigenis) in Vietnam. Säugetierstudie 37: 237–242 (2012).

9. Hugi, J.*, Hutchinson, M. N., Koyabu, D. , und Sánchez-Villagra, M. R. Heterochrone Verschiebungen in den Ossifikationssequenzen von Oberflächen- und unterirdischen Skinks sind mit dem Grad der Gliedmaßenreduktion korreliert. Zoologie 115: 188-198 (2012).

8. Koyabu, D. *, Endo, H., Mitgutsch, C., Suwa, G., Catania, KC, Zollikofer, CPE, Oda, S., Koyasu, K., Ando, ​​A., Sánchez-Villagra, MR Heterochronie und Entwicklungsmodularität von Schädelosteogenese bei Lipotyphlan-Säugetieren. Evo Devo 2: 21 (2011). PDF " das am häufigsten aufgerufene Paper im Jahr 2011" in Evo Devo .

7. Endo, H.*, Koyabu, D. B. , Kimura, J., Rakotondraparany, F., Matsui, A., Yonezawa, T., Shinohara, A. und Hasegawa, M. Quill-Vibrationsmechanismus für einen klingenden Apparat im streifigen Tenrec (Hemicentetes semispinosus). Zoologische Wissenschaft 27: 427-432 (2010).

6. Koyabu, D. B. * und Endo, H. Craniodental-Mechanik und Ernährung bei asiatischen Kolobinen: morphologischer Beweis für reife Samenprädation und Sklerokarpie. American Journal of Physical Anthropology 142:137-148 (2010). PDF

5. Endo, H.*, Kobayashi, H., Koyabu, D. , Hayashida, A., Jogahara, T., Taru, H., Oishi, M., Itou, T., Koie, H. und Sakai, T. Die morphologische Grundlage der panzerartig gefalteten Haut des großen indischen Nashorns als Thermoregulator. Säugetierstudie 34: 209-212 (2009).

4. Endo, H.*, Koyabu, D. , Hayashida, A., Oishi, M., Kawada, S. und Komiya, T. Der Plexus brachialis passte sich dem halb verlängerten Hals im Okapi an. Säugetierstudie 34: 195-200 (2009).

3. Koyabu, D. B. *, Oshida, T., Dang, NX, Can, DN, Kimura, J., Sasaki, M., Motokawa, M., Son, NT, Hayashida, A., Shintaku, Y. und Endo, H. Kraniodentalmechanik und die Ernährungsökologie von zwei sympatrischen Callosciurineichhörnchen in Vietnam. Zeitschrift für Zoologie, London 279 (4): 372-380 (2009). PDF

2. Koyabu, D. B.* und Endo, H. Craniofaziale Variation und Ernährungsanpassungen bei afrikanischen Kolobinen. Zeitschrift für menschliche Evolution 56: 525-536 (2009). PDF

1. Koyabu, D. B. , Malaivijitnond, S.*, Hamada, Y. Pelage-Farbvariation von Macaca arctoides und seine evolutionären Implikationen. Internationale Zeitschrift für Primatologie 29 (2): 531-541 (2008). PDF

9. 小 薮 大 輔 : Willistons Gesetz ふたたび 生 体 の 科学 6(3): 246-250 (2015).

8. 小 薮 大 輔 . 食 べ る こ と か ら み た 哺乳類 の 頭骨 進化 ⑧- 霊 長 類 DER KNOCHEN 25 (2): 167-170 (2011).

7. 小 薮 大 輔 .食べることからみた哺乳類の頭骨進化⑦―げっ歯類における咀嚼 Teil II. DER KNOCHEN 25 (1): 75-77 (2011).

6. 小 薮 大 輔 Ich DER KNOCHEN 24 (4): 393-395 (2010).

5. 小 薮 大 輔 Ich DER KNOCHEN 24 (3): 297-300 (2010).

4. 小 薮 大 輔 Ich DER KNOCHEN 24 (2): 89-92 (2010).

3. 小 薮 大 輔 . DER KNOCHEN 24 (1): 77-79 (2010).

2. 小 薮 大 輔 . DER KNOCHEN 23 (4): 471-473 (2009).

1. 小 薮 大 輔 . DER KNOCHEN 23 (3): 343-345 (2009).

9. 小 薮 大 輔 .ニホンザルの形態.「野生動物医学カラーアトラス」,文英堂出版, xx-xx (im Druck)

8. 小 薮 大 輔 生命誌年刊号,中村桂子 pp41-48 (2015)

7. 小 薮 大 輔 第5版」,岩波書店, 1573-1576 (2013)

6. 小 薮 大 輔 .編,京都通信社, pp40-45 (2013)

5. 小 薮 大 輔 編著.「形の博物誌」,中西印刷, pp1-152 (2009).

4. 小 薮 大 輔 編,「形の博物誌」,中西印刷,pp3-19 (2009).

3. 小 薮 大 輔 :いろいろな動物の頭骨.藤原慎一,小薮大輔,遠藤秀紀 編,「形の博物誌」,中西印刷,pp21-53 (2009).

2. 小 薮 大 輔 編,「形の博物誌」,中西印刷, pp54-58 (2009).

1. 小 薮 大 輔 .哺乳類の頭骨における性的二型.藤原慎一,小薮大輔,遠藤秀紀 S. 59-62 (2009).

12. 福井大,佐藤雄大,柴田直之,江藤毅,佐々木猛智, 小 薮 大 輔 館報32: 117-122 (2018).

11. 小 薮 大 輔 Ich ど う ぶ つ と 動物園 2018年夏号(Nr.711).

10. 小 薮 大 輔 . 書評 「哺乳類のかたち~種を識別する掟と鍵~ (出版:文一総合出版)」 哺乳類 科学 55(1): 111-113 (2015).

9. 尾嵜大真・佐野勝宏・矢後勝也・ 鶴見英成・高山浩司・ 小 薮 大 輔 ・ 服部創紀・黒木真理・白井厚太朗・ 松本文夫. 5報告.ウロボロス東京大学総合研究博物館ニュース 19 (3): 7-10 (2015). PDF WEB版

8. 小 薮 大 輔 4報告.ウロボロス東京大学総合研究博物館ニュース 18 (2): 7-9 (2013). PDF WEB版

7. 小 薮 大 輔 Ich JT生命誌ジャーナル 80 (2014). WEB

6. 小 薮 大 輔 .日本進化学会研究奨励賞受賞記 「行き当たりばったり」. 日本 進化 学会 ニ ュ ー ス 15 (3): 41-44 (2014).

5. 小 薮 大 輔 .世界に羽ばたく理学博士第11回 ハイジの国でポスドク生活. 東京 大学 理学 部 ニ ュ ー ス 2013年9月号(2013). WEB

4. 小 薮 大 輔 .日本哺乳類学会奨励賞受賞記 「哺乳類の頭部進化に関する比較形態学的研究」. 哺乳類 科学 52(2): 249-251 PDF

3. 小 薮 大 輔 .書評 「スンクスの生物学 (出版:学会出版センター)」. 日本 野生 動物 医学 会 ニ ュ ー ス レ タ ー 12月号 (2011).

2. 小 薮 大 輔 . Ich 探 検 14号 79-84 (2008).

1. 小 薮 大 輔 . Ich 探 検 14号 48-53 (2008).


Schau das Video: A2 Biology - Aerobic respiration stage 4: Oxidative phosphorylation OCR A Chapter (Kann 2022).


Bemerkungen:

  1. Gage

    Sicherlich. Es war und mit mir. Wir können über dieses Thema kommunizieren.

  2. Braran

    Ich glaube, dass du falsch liegst. Ich bin sicher. Ich kann meine Position verteidigen. Senden Sie mir eine E -Mail an PM, wir werden reden.

  3. Paella

    Ich entschuldige mich, aber meiner Meinung nach liegen Sie falsch. Schreiben Sie mir in PM, wir werden diskutieren.

  4. Dempster

    hmm

  5. Octe

    Sie Preuvelichivaete.

  6. Abdul-Wadud

    Ich habe schon gesehen, es hat mir nicht gefallen, ich werde verzichten

  7. Peterke

    die exklusive Überlegungen



Eine Nachricht schreiben