Information

Ist es besser, den Schlaf zu maximieren oder sich an ~1,5-Stunden-Zyklen auszurichten?

Ist es besser, den Schlaf zu maximieren oder sich an ~1,5-Stunden-Zyklen auszurichten?


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Was ist besser für den Körper, 6 Stunden zu schlafen (4 Tiefschlafzyklen) oder 7 Stunden zu schlafen, aber den letzten Schlafzyklus zu unterbrechen. Ich weiß, dass ich mich mit 6 viel besser fühle, bin aber neugierig auf die medizinischen Konsequenzen. Hat das Gehirn eine Chance, sich mit dieser geringeren Menge selbst richtig zu reparieren/zu reinigen?


Die Sache mit dem Schlaf ist, dass es keine "Einheitsgröße" gibt. Denken Sie darüber nach, wenn wir alle biochemisch unterschiedlich sind, warum sollten wir dann alle gleich viel Schlaf brauchen? Warum sollten alle unsere Schlafzyklen gleich lange dauern?

Ich war einmal eine stark schlaflose Person. Ich würde mir Sorgen machen, nicht die perfekten acht Stunden Schlaf zu bekommen, von denen alle reden, dass sie so wichtig sind, und obwohl ich mein Bestes gegeben habe, um acht Stunden Schlaf zu bekommen, würde es nie passieren. Ich würde entweder überhaupt nicht schlafen oder ich würde ausschlafen und über zwölf Stunden schlafen.

Eines Tages sprach ich mit meinem Professor, der sich auf Schlaf spezialisiert hatte, und er schlug vor, dass ich vier oder fünf Stunden Schlaf anstrebe und zu sehen, wie ich mich fühle. Er sagte auch, ich solle eine bestimmte Zeit auswählen, zu der ich jeden Tag aufwachen möchte. Seltsamerweise hat es meine Probleme behoben. Ich kann jetzt einen ganzen Tag verbringen, ohne darüber nachzudenken, wie müde und erschöpft ich bin.

Um Ihre Frage zu beantworten, spielt es keine Rolle. Wachen Sie auf, wenn Sie aufwachen müssen, und gehen Sie zu Bett, wenn Sie sich müde fühlen. Wenn Sie feststellen, dass Sie sich den ganzen Tag gut fühlen, nachdem Sie nur 6 Stunden geschlafen haben, dann schlafen Sie nur sechs Stunden. Wenn Sie sich den ganzen Tag über müde fühlen, brauchen Sie möglicherweise mehr Schlaf.

Dein Körper wird dir "sagen", ob du mehr oder weniger Schlaf brauchst. Aber du musst es dir anhören.

*Bearbeiten

Was ich sage, spielt in Rajas Kommentar ein, "ist die Theorie des Schlafzyklus richtig"?


Beide Schlafzyklen haben keine festgelegte Länge.

Schlafen Sie jede Nacht 7 Stunden lang und Sie werden einen Schlafzyklus nicht unterbrechen. 6 Stunden können für eine Person in Ordnung sein, aber es ist unwahrscheinlich.

Sie fühlen sich müde, wenn Sie einen Schlafzyklus unterbrechen, da viele der schlafinduzierenden Hormone noch in Ihrem System vorhanden sind. http://apsychoserver.psych.arizona.edu/jjbareprints/psyc501a/readings/Carskadon%20Dement%202011.pdf

Wenn Sie jede Nacht unterschiedlich lange schlafen (oder sagen, am Wochenende länger schlafen), werden Sie sich auch müde fühlen. Normalerweise passt Ihr Körper die Länge Ihres Schlafzyklus an, wie lange Sie schlafen werden, wenn sich dies ständig ändert, dies jedoch nicht kann und Sie oft mitten in einem Zyklus aufwachen und sich müde fühlen. Schlafen Sie ungefähr 14 Tage lang gleich lange und Sie werden feststellen, dass sich Ihr Schlafzyklus stabilisiert.

http://journals.sagepub.com/doi/abs/10.1177/1534650103259743

https://www.researchgate.net/profile/Martin_Moore-ede/publication/15765130_Human_Sleep_Its_Duration_and_Organization_Depend_on_its_Circadian_Phase/links/557881b308aeb6d8c01f1715.pdf

http://healthysleep.med.harvard.edu/healthy/science/what/sleep-patterns-rem-nrem