Information

3.4: Kohlenhydrate - Biologie

3.4: Kohlenhydrate - Biologie


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Zucker. Sieht das nach biologischer Energie aus?

Als Kind wurde Ihnen vielleicht gesagt, dass Zucker schlecht für Sie ist. Nun, das stimmt nicht ganz. Im Wesentlichen bestehen Kohlenhydrate aus Zucker, von einem einzelnen Zuckermolekül bis hin zu Tausenden von Zuckermolekülen, die miteinander verbunden sind. Wieso den? Ein Grund ist die Speicherung von Energie. Aber das bedeutet nicht, dass Sie es löffelweise essen sollten.

Kohlenhydrate

Kohlenhydrate sind die am häufigsten vorkommenden organischen Verbindungen. EIN Kohlenhydrat ist eine organische Verbindung wie Zucker oder Stärke und dient der Energiespeicherung. Wie die meisten organischen Verbindungen bestehen Kohlenhydrate aus kleinen, sich wiederholenden Einheiten, die miteinander Bindungen eingehen, um ein größeres Molekül zu bilden. Bei Kohlenhydraten werden die kleinen sich wiederholenden Einheiten Monosaccharide genannt. Kohlenhydrate enthalten nur Kohlenstoff, Wasserstoff und Sauerstoff.

Monosaccharide und Disaccharide

EIN Monosaccharid ist ein einfacher Zucker wie Fructose oder Glucose. Fruktose kommt in Früchten vor, während Glukose im Allgemeinen durch die Verdauung anderer Kohlenhydrate entsteht. Glucose(C6h12Ö6) wird von den Zellen der meisten Organismen zur Energiegewinnung verwendet und ist ein Produkt der Photosynthese.

Die allgemeine Formel für a Monosaccharid ist:

(CH2Ö)n,

wo n kann eine beliebige Zahl größer als zwei sein. Zum Beispiel in Glukose n ist 6 und die Formel lautet:

C6h12Ö6.

Ein anderes Monosaccharid, Fructose, hat die gleiche chemische Formel wie Glucose, aber die Atome sind anders angeordnet. Moleküle mit gleicher chemischer Formel, aber mit Atomen in anderer Anordnung heißen Isomere. Vergleichen Sie die Glukose- und Fruktosemoleküle inAbbildung unter. Können Sie ihre Unterschiede erkennen? Die einzigen Unterschiede sind die Positionen einiger Atome. Diese Unterschiede beeinflussen die Eigenschaften der beiden Monosaccharide.

Saccharose-Molekül. Dieses Saccharosemolekül ist ein Disaccharid. Es besteht aus zwei Monosacchariden: Glukose links und Fruktose rechts.

Wenn sich zwei Monosaccharide verbinden, bilden sie ein Kohlenhydrat namens a Disaccharid. Ein Beispiel für ein Disaccharid ist Saccharose (Haushaltszucker), die aus den Monosacchariden Glucose und Fructose besteht (Abbildung Oben). Monosaccharide und Disaccharide werden auch genannt einfach Zucker. Sie liefern den lebenden Zellen die wichtigste Energiequelle

Polysaccharide

EIN Polysaccharid ist ein komplexes Kohlenhydrat, das entsteht, wenn Einfachzucker zu einer Kette zusammengefügt werden. Polysaccharide können nur wenige einfache Zucker oder Tausende davon enthalten. Komplexe Kohlenhydrate haben zwei Hauptfunktionen: Energie zu speichern und Strukturen von Lebewesen zu bilden. Einige Beispiele für komplexe Kohlenhydrate und ihre Funktionen finden Sie in Tisch unter. Welche Art von komplexen Kohlenhydraten verwendet Ihr Körper, um Energie zu speichern?

NameFunktionBeispiel
StärkeWird von Pflanzen verwendet, um Energie zu speichern.

Eine Kartoffel speichert Stärke in unterirdischen Knollen.

GlykogenWird von Tieren verwendet, um Energie zu speichern.

Ein Mensch speichert Glykogen in Leberzellen.

ZelluloseWird von Pflanzen verwendet, um feste Wände um Zellen zu bilden.

Pflanzen verwenden Zellulose für ihre Zellwände.

ChitinWird von einigen Tieren verwendet, um ein äußeres Skelett zu bilden.

Eine Stubenfliege verwendet Chitin für ihr Exoskelett.

Biokraftstoffe: Von Zucker zu Energie

Seit Jahren gibt es sowohl positive als auch negative Gerüchte über die Erzeugung von Ethanolkraftstoff aus Mais. Ist das eine gute Idee? Ist es nötig? Diese Fragen müssen diskutiert werden. Die Bay Area in Kalifornien entwickelt sich jedoch schnell zu einem weltweiten Zentrum für die nächste Generation grüner Kraftstoffalternativen. Das Joint BioEnergy Institute entwickelt Methoden, um Biokraftstoffe aus den Zuckern der Zellulose zu isolieren. Sehen Biokraftstoffe: Jenseits von Ethanol unter http://www.kqed.org/quest/television...beyond-ethanol für weitere Informationen.

Wie Sie sehen Biokraftstoffe: Jenseits von Ethanol, Konzentrieren Sie sich auf diese Konzepte:

  1. die Verwendung von „zellulosehaltiger Biomasse“,
  2. was mit "gerichteter Evolution" gemeint ist.

Zusammenfassung

  • Kohlenhydrate sind organische Verbindungen, die zur Energiespeicherung verwendet werden.
  • Ein Monosaccharid ist ein einfacher Zucker wie Fructose oder Glucose.
  • Komplexe Kohlenhydrate haben zwei Hauptfunktionen: Energie zu speichern und Strukturen von Lebewesen zu bilden.

Erkunde mehr

Verwenden Sie diese Ressource, um die folgenden Fragen zu beantworten.

  • Biomoleküle – die Kohlenhydrate unter http://www.wisc-online.com/Objects/ViewObject.aspx?ID=AP13104.
  1. Was liefern Kohlenhydrate der Zelle?
  2. Glukose beschreiben.
  3. Was ist ein Isomer? Gib ein Beispiel.
  4. Was ist ein Disaccharid? Gib ein Beispiel.
  5. Welche Rolle spielt Stärke? Welche Art von Kohlenhydrat ist Stärke?

Rezension

  1. Was ist ein Kohlenhydrat?
  2. Nennen Sie drei Fakten über Glukose.
  3. Angenommen, Sie versuchen, ein unbekanntes organisches Molekül zu identifizieren. Es enthält nur Kohlenstoff, Wasserstoff und Sauerstoff und kommt in den Zellwänden einer neu entdeckten Pflanzenart vor. Um was für eine organische Verbindung handelt es sich? Wieso den?
  4. Vergleichen und kontrastieren Sie die Strukturen und Funktionen von einfachen Zuckern und komplexen Kohlenhydraten.


Schau das Video: Fettverdauung einfach erklärtBiologie Lernvideo Learning Level Up (Kann 2022).


Bemerkungen:

  1. Ranit

    Bravo was für eine großartige Botschaft

  2. Disar

    Danke für den Beitrag, und das ist das Thema

  3. Baerhloew

    Ehrlich gesagt sind die Kommentare hier viel unterhaltsamer als die Nachrichten selbst. (Natürlich keine Beleidigung für den Autor :))

  4. Samugore

    Ich trete bei. Und ich habe mich dem gestellt.



Eine Nachricht schreiben