Information

Wie reagiert der Körper auf Blutspenden? gibt es mögliche risiken?

Wie reagiert der Körper auf Blutspenden? gibt es mögliche risiken?


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Kann eine Blutspende dem Spender schaden? Mir wurde dies gesagt, aber ich kann keine Referenzen finden, die diese Behauptung unterstützen. Ich habe auch gelernt, dass unser Körper die verlorenen Flüssigkeiten innerhalb von 24 Stunden und die Erythrozyten innerhalb von Wochen ersetzt. Kann Blutspenden dennoch gesundheitliche Probleme für unseren Körper verursachen?

Dies ist keine persönliche Medikamentenfrage, und ich möchte hauptsächlich wissen, wie der Körper auf Blutverlust reagiert und welche Mechanismen die veränderten Blutvolumen überwachen? Für mich wäre es auch von Ärzten unethisch, die möglichen Risiken einer Blutspende für potenzielle Spender vorzuenthalten, aber es könnte auch als unethisch angesehen werden, eine Person, die bereit ist, Blut zu spenden, davon abzuhalten, dies zu tun Interesse hier.


Meine Antwort unten bezieht sich direkt (und ausschließlich) auf den meiner Meinung nach wichtigsten Kern der Frage: Gibt es negative Auswirkungen auf die Physiologie als direkte Folge der Blutspende?

Blutspenden in der üblichen Menge (200~500 ml) werden Ihnen nicht schaden. Ein gesunder Mensch produziert TÄGLICH ungefähr 100.000.000.000 (einhundert Milliarden) NEUE hämatopoetische Zellen, um kurzlebige Blutzellen und Blutplättchen wieder aufzufüllen. Alle diese stammen letztendlich von den hämatopoetischen Stammzellen, die sich im Knochenmark innerhalb der langen Knochen befinden.

Wie Sie sehen können, produziert der Körper bei einem so großen täglichen Umsatz ständig neue Blutkörperchen. Somit ist jede Erschöpfung an Blutzellen, die man als Ergebnis einer Blutspende erfährt, ein Bruchteil dessen, was normalerweise bei der täglichen Homöostase verloren geht, und wird daher einen gesunden Menschen nicht beeinträchtigen.

Und dann gibt es noch die Folgewirkungen, die epidemiologische Studien nahelegen, von denen einige in diesem Laienartikel angespielt werden: http://news.health.com/2014/06/13/4-unexpected-benefits-of-donating- Blut/

[Quelle: Ich bin Hämatologe]


Schau das Video: Hvorfor ikke give blod? (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Renweard

    die liebe Nachricht

  2. Orpheus

    very useful thought

  3. Claegtun

    Nein

  4. Carter

    judging by the rating, you can take



Eine Nachricht schreiben