Information

Zecken, die mit der Fliege per Anhalter mitfahren?

Zecken, die mit der Fliege per Anhalter mitfahren?


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

In letzter Zeit wurde mein Bruder von einigen besonders aggressiven Stubenfliegen belästigt.

Wenn diese Fliegen zerquetscht werden, ist laut ihm oft ein klackerndes Geräusch zu hören, und dann kriechen kleine Spinnentiere vom Körper oder aus dem Körper (es ist unklar, welche).

Er hat es kürzlich geschafft, Bilder zu machen (siehe unten), wo zwei der Dinge im Blick sind, und ich habe sie versuchsweise als Zecken erkannt.

Anscheinend wird das Klackgeräusch erzeugt, wenn die Spinnentiere zerquetscht werden. Sind das wirklich Zecken? Und ist das normales Verhalten? Ich habe nichts über Zecken gefunden, die auf Fliegen per Anhalter mitfahren, aber ich habe keine anderen Ideen.

Wenn es hilft, lebt er in der Bretagne im Westen Frankreichs.

Bearbeiten : Für den Maßstab war die Fliege auf den Bildern etwas unter 1cm lang


Ohne eine genaue Untersuchung der Motive, die Mikroskopaufnahmen oder eine anständige Makroaufnahme erfordern würde, ist es unmöglich, diese Lebewesen mit Sicherheit auf Artenebene zu identifizieren. In diesem Sinne werde ich einen Versuch einer Antwort geben.

Diese Kreaturen sind keine Zecken, sondern mit ziemlicher Sicherheit Milben. Milben gehören zur Unterklasse Acari innerhalb der Arachnida (Spinnen und Skorpione gehören ebenfalls zu dieser Klasse). Auch Zecken gehören zu den Acari, sind also eng mit Milben verwandt und morphologisch recht ähnlich.

Milben sind sehr vielfältig, aber im Allgemeinen weniger als 1 mm (0,039 Zoll) lang und sie ernähren sich sehr unterschiedlich, von Zersetzern im Boden über grasende Algen im Wasser bis hin zur Nahrungsaufnahme von Pflanzen und parasitierenden Tieren. Als Menschen haben wir (zumindest für mich) eine besonders seltsame Form namens Demodex, die in Haarfollikeln lebt und die Talgdrüsen (ölige) Sekrete und abgestorbene Hautzellen um das Haar herum frisst.

Bei Insekten glaube ich (ohne Gewissheit, Experten wägen bitte ab), dass die Mehrheit der Milben parasitär sind und sich von der Hämolymphe der Insekten (Blutäquivalent für Insekten) ernähren, indem sie die Dichtungen an den Gelenken des Exoskeletts durchstechen. Übrigens können Sie in diesem SE-Biologie-Beitrag einige Milben sehen, die sich an den Beinen der Schnecke fressen.

Im Fall des OP haben wir wahrscheinlich eine parasitäre Milbe der Hausfliege (Musca Domestica, die das jetzt tote Insekt als Nahrungsquelle verlassen haben, liefert keine Nahrung mehr.

Fliegen haben eine gemeinsame Milbenart Macrocheles muscaedomesticae, eine Milbe, die sich von den Eiern und in gewissem Maße von den Larven der Stubenfliege und mehreren anderen Fliegenarten ernährt und auch mit einer Reihe anderer Insekten in Verbindung gebracht werden kann (siehe Abschnitte Biologie Ökologie hier). Die Milbe ist weltweit verbreitet und soll auf den erwachsenen Fliegen verbreitet sein. Es ist ungewiss, ob sich die Milbe tatsächlich an der erwachsenen Fliege festsetzt, während sie getragen wird.

Es gibt mehrere Arten in der Makrocheles Gattung, die alle auf ähnliche Weise parasitieren wie M muscaedomesticae. Es gibt auch einige andere Milbenarten, die Stubenfliegen zu parasitieren scheinen, einschließlich Poecilochirus Arten, aber diese sind, soweit ich das beurteilen kann, weniger artenspezifisch.


Die gefleckte Laternenfliege – Eine weitere Quarantäne?

Als die Medien das letzte Mal von einem invasiven asiatischen Insekt erfuhren, wurden wir schrecklichen Geschichten über Mordhornissen ausgesetzt. Ungeachtet der Tatsache, dass in Nordamerika nur wenige riesige gelbe Hornissen gesichtet wurden, oder dass Mücken ein weitaus gefährlicheres Problem für den Menschen sind.

Sofern Sie nicht in New Jersey oder Pennsylvania sind, haben Sie wahrscheinlich noch nie von der Spotted Lanternfly gehört. Aber Dies Ein invasives asiatisches Insekt zwingt die Menschen noch mehr ins Haus als das Coronavirus. Und Masken helfen nicht, die Ausbreitung dieses Problems zu verhindern.

Hitchin' a Ride

Um fair zu sein, diese Käfer sind für Pflanzen viel mehr ein Problem als für Menschen. Aber da sie sich ernähren mehr als 70 Pflanzenarten und sich schnell reproduzieren, wollen Wissenschaftler das Ausmaß des Problems begrenzen.

Die Spotted Lanternfly ist als fantastischer Tramper bekannt. Da sie keine langen Strecken fliegen können, heften sie sich an Autos oder Boote, um sich fortzubewegen. Die Käfer sind in China und Südkorea beheimatet, reisten jedoch ursprünglich mit einem Schiff nach Pennsylvania. Von dort haben sie sich auf den größten Teil dieses Bundesstaates sowie auf das benachbarte New Jersey ausgebreitet.

Regierungsbeamte warnen die Bewohner mehrerer Landkreise in beiden Bundesstaaten, ihre Autos zu überprüfen, bevor sie ihr Zuhause verlassen oder arbeiten, um sicherzustellen, dass sie keine blinden Passagiere mitnehmen.

Wegfliegen

Glücklicherweise ist die Chance, die Spotted Lanternfly irgendwo in Südflorida zu sehen, sehr gering. Das gleiche gilt nicht für Fruchtfliegen, Bremsen, Schmeißfliegen und Stubenfliegen. All dies haben wir in den Immobilien unserer Kunden gesehen und behandelt.

Die gute Nachricht ist, dass unser beliebtester Service alle gruseligen Krabbeltiere bearbeitet, die in den Häusern der Menschen an der Golfküste von Florida zu finden sind. Und es ist die sicherste und effektivste Insektenbehandlung, die Sie finden werden. Testen Sie unser Go Green Perimeter Plus oder aktualisieren Sie auf unser Term Assure 365 – mit erstklassigem Termitenschutz. Für weitere Informationen oder um Ihren ersten Besuch zu vereinbaren, rufen Sie uns einfach an!


Hitchin’a Ride: Streunende Pinguine erreichten wahrscheinlich die nördlichen Gewässer mit einem Fischerboot

Guy Demmert war ziemlich überrascht, als er im Juli 2002 vor der Küste Südostalaskas ein Fischernetz in sein Boot holte. Unter den Lachsen war ein Humboldt-Pinguin, in lebendigem Schwarz und Weiß, Tausende von Meilen von jedem seiner Art entfernt gewesen sein sollte.

Der flugunfähige Vogel schien gesund und in gutem Zustand zu sein, und Demmert machte ein Foto, bevor er den Vogel losließ.

Es war nicht die erste Sichtung eines Pinguins in Alaskas Gewässern. Tatsächlich berichtete Demmert selbst, dass er 2001 beim Fischen einen gesehen hatte, und 1976 verzeichnete eine Forschungsreise im Golf von Alaska die Sichtung von "Braunpinguinen"

Wie kommt es also, dass Vögel, die eher schwimmen als fliegen und fast ausschließlich auf der südlichen Hemisphäre leben, tief in die nördliche Hemisphäre eingetaucht sind? Sind sie mehr als 5.000 Meilen von Peru weggewandert? Das ist zweifelhaft, sagen zwei Biologen der University of Washington. Waren sie die Überbleibsel der Bemühungen, Brutpinguinkolonien in die nördliche Hemisphäre einzuführen? Wahrscheinlich nicht. Sind sie aus Zoos geflohen? Unwahrscheinlich.

Die wahrscheinlichste Erklärung ist, dass die Kreaturen an Bord von Booten — wahrscheinlich Fischerboote — in südlichen Gewässern geschleppt und von den Besatzungen gehalten wurden, als die Schiffe weit nach Norden reisten, und dann freigelassen wurden, schließt ein neues Forschungspapier von Dee Boersma, eine UW-Biologieprofessorin, die für ihre Pinguinstudien bekannt ist, und Amy Van Buren, eine UW-Doktorandin in Biologie.

“Die Crews halten die Pinguine als Haustiere an Bord des Bootes. Sie sind ansprechend,&8221, sagte Van Buren. “Die Leute behalten sie bei sich, weil sie’so süß sind.”

Der Humboldt ist eine von 17 Pinguinarten und wird manchmal als peruanischer Pinguin bezeichnet, da er typischerweise an den Küsten Perus und Chiles lebt. Der Galapagos-Pinguin ist die einzige Art, die nördlich des Äquators lebt, und das nur, weil Isabella Island, eine der Galapagos-Inseln, auf denen die Art lebt und brütet, teilweise nördlich des Äquators liegt.

Anfang bis Mitte des 20. Jahrhunderts gab es Bemühungen, Brutpinguinkolonien auf der nördlichen Hemisphäre, hauptsächlich in Skandinavien, zu etablieren, stellten die Forscher fest, aber nach fast einem Jahrzehnt waren alle Pinguine von Raubtieren getötet worden, starben auf andere Weise oder verschwanden.

Nordische Sichtungen von Pinguinen in freier Wildbahn waren selten. Es gab einen Bericht über einen einzelnen Humboldt-Pinguin vor den Queen Charlotte Islands in British Columbia im Jahr 1944, einer wurde in der Nähe von Long Beach, Washington, gemeldet, 1975 wurden drei Sichtungen von ein bis drei Humboldts vor der Küste von Vancouver Island, BC, aufgezeichnet 1978, mit Bildern, die in lokalen Zeitungen veröffentlicht wurden, und 1985 wurde ein einzelner Pinguin vor der Küste von Washington gemeldet.

“Menschen haben schon immer versucht, Arten zu bewegen, und das gilt besonders für Pinguine, weil Menschen Pinguine mögen” Boersma. “Sie werden immer noch regelmäßig als Haustiere in Dörfern in Peru und Chile gehalten.”

Sie merkte an, dass es für die Menschen im Norden nicht ungewöhnlich ist, einige einheimische Vögel, insbesondere Murres und Auks, mit Pinguinen zu verwechseln. Diese Vögel besetzen die gleiche ökologische Nische auf der Nordhalbkugel wie Pinguine im Süden.

Aber in ihrem Artikel in der Juni-Ausgabe des Wilson Journal of Ornithology weisen die Forscher darauf hin, dass im Süden eine bestimmte Art von Raubtieren — Bären — fehlt, die das Überleben der Pinguine im Norden erschweren würden.

Sie sagen, dass es unwahrscheinlich ist, dass die Humboldts von Peru in den pazifischen Nordwesten geschwommen sind, zum Teil, weil dies bedeuten würde, die Klimabedingungen zu durchqueren, für die die Vögel nicht gut gerüstet sind.

Es besteht auch keine große Chance, dass die in freier Wildbahn gesichteten Vögel Zoo-Flüchtlinge waren, sagten die Wissenschaftler. Früher wurden Pinguine regelmäßig aus dem Süden in nordamerikanische Zoos gebracht, aber diese Lieferungen wurden 1972 mit der Annahme internationaler Vorschriften eingestellt, die einen Großteil des Handels stoppten. Seitdem, sagten sie, haben Zoos in den Vereinigten Staaten Pinguine in Gefangenschaft gezüchtet und ihre Pinguine als eine große Population verwaltet, indem sie Individuen aus bestimmten Zoos abzogen, um Inzucht zu reduzieren. Es wäre für die Vögel nicht einfach, aus einem Zoo in die Wildnis zu entkommen.

“Die meisten Zoos verwenden eine Art Flipper-Tag, daher sollte ein Pinguin, der aus einem Zoo entkommen ist, ziemlich leicht identifiziert werden können,” Van Buren.

Sie fügte hinzu, dass die jüngsten Sichtungen alle die gleichen Vögel gewesen sein könnten, da Pinguine bekanntermaßen 30 Jahre in freier Wildbahn leben.

“Sie könnten möglicherweise lange genug gelebt haben, um 2002 in Alaska gesehen zu werden, wenn sie Jungvögel waren, als sie in den 1970er Jahren in den Norden kamen,” sie.


"Wenn ich herumkomme" (1995)

"When I Come Around" war die vierte Single aus dem Durchbruchsalbum von Green Day Dookie. Der leicht zu singende Refrain verhalf der Gruppe zum größten Pop-Radiohit der 1990er Jahre. Leadsänger und Songwriter Billie Joe Armstrong hält es für einen sehr persönlichen Song. Es wurde über die Frustration geschrieben, die sowohl er als auch seine damalige Freundin und spätere Frau Adrienne Nesser darüber empfanden, wie viel Zeit er mit der Band unterwegs verbringen musste. "When I Come Around" landete auf Platz 1 beim alternativen Radio und auf Platz 2 beim Mainstream-Pop-Radio.

Mark Kohr, der zuvor mit der Gruppe an "Basket Case" gearbeitet hat, führte bei dem Musikvideo Regie. Es zeigt die Band, die durch Orte in San Francisco und Berkeley, Kalifornien, geht. Green Day trat 1994 beim Woodstock Festival mit "When I Come Around" auf.


HO HITCHIN' A FAHRT

Diese Süße ist mehr als nur eine Fahrt, und der Typ ist allzu glücklich, ihr zu helfen!

Farben können vom tatsächlichen Produkt abweichen.

Spezifikationen
Bewertungen

Sei der Erste, der dieses Produkt bewertet!

Helfen Sie anderen Benutzern von Albury RC Models und Hobbies, intelligenter einzukaufen, indem Sie Bewertungen für Produkte schreiben, die Sie gekauft haben.

Kontaktinformation

Soziales

& kopieren Sie 2021 Albury RC-Modelle und Hobbys. E-Commerce-Theme von Ozzie Web Co

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Willkommen auf unserer Webseite. Wenn Sie diese Website weiterhin durchsuchen und nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden, die folgenden Nutzungsbedingungen einzuhalten und an sie gebunden zu sein, die zusammen mit unserer Datenschutzrichtlinie die Beziehung von Albury RC Models and Hobbies zu Ihnen in Bezug auf diese Website regeln. Wenn Sie mit einem Teil dieser Bedingungen nicht einverstanden sind, nutzen Sie unsere Website bitte nicht.

Der Begriff „Albury RC Models and Hobbies“ oder „uns“ oder „wir“ bezieht sich auf den Eigentümer der Website mit eingetragenem Sitz in Shop 321A Wagga Road, Lavington NSW 2641. Unsere ABN lautet 43602665074. Der Begriff „Sie“ bezieht sich auf die Benutzer oder Betrachter unserer Website.

Die Nutzung dieser Website unterliegt den folgenden Nutzungsbedingungen:

  • Der Inhalt der Seiten dieser Website dient ausschließlich Ihrer allgemeinen Information und Nutzung. Sie kann ohne vorherige Ankündigung geändert werden.
  • Weder wir noch Dritte geben eine Gewährleistung oder Garantie hinsichtlich der Richtigkeit, Aktualität, Leistung, Vollständigkeit oder Eignung der auf dieser Website gefundenen oder angebotenen Informationen und Materialien für einen bestimmten Zweck. Sie erkennen an, dass diese Informationen und Materialien Ungenauigkeiten oder Fehler enthalten können, und wir schließen ausdrücklich die Haftung für solche Ungenauigkeiten oder Fehler im gesetzlich zulässigen Umfang aus.
  • Ihre Nutzung von Informationen oder Materialien auf dieser Website erfolgt ausschließlich auf Ihr eigenes Risiko, für das wir nicht haften. Es liegt in Ihrer eigenen Verantwortung sicherzustellen, dass alle Produkte, Dienstleistungen oder Informationen, die über diese Website verfügbar sind, Ihren spezifischen Anforderungen entsprechen.
  • Diese Website enthält Material, das uns gehört oder an uns lizenziert ist. Dieses Material umfasst unter anderem Design, Layout, Aussehen, Aussehen und Grafiken. Eine Vervielfältigung ist außer in Übereinstimmung mit dem Urheberrechtshinweis, der Bestandteil dieser Bedingungen ist, untersagt.
  • Alle auf dieser Website wiedergegebenen Marken, die nicht Eigentum des Betreibers sind oder an den Betreiber lizenziert sind, werden auf der Website anerkannt.
  • Die unbefugte Nutzung dieser Website kann zu Schadensersatzansprüchen führen und/oder strafbar sein.
  • Von Zeit zu Zeit kann diese Website auch Links zu anderen Websites enthalten. Diese Links werden zu Ihrer Bequemlichkeit bereitgestellt, um weitere Informationen bereitzustellen. Sie bedeuten nicht, dass wir die Website(s) unterstützen. Wir übernehmen keine Verantwortung für den Inhalt der verlinkten Website(s).
  • Ihre Nutzung dieser Website und alle Streitigkeiten, die sich aus einer solchen Nutzung der Website ergeben, unterliegen den Gesetzen von Australien.

Datenschutz-Bestimmungen

Alle Anfragen sind zu richten an:
Beachtung: Albury RC-Modelle und Hobbys
Email: per Kontaktformular (auf dieser Seite)
Telefon: (61 2) 6025 0497

Post:
Shop 3/329 Urana Road
Lavington, NSW 2641

EINLEITUNG

Albury RC Models & Hobbies verpflichtet sich, Ihre Privatsphäre zu schützen und verwendet hierfür Technologien, die Ihnen zugleich leistungsfähige und sichere Online-Nutzung ermöglichen.

Diese Datenschutzerklärung gilt für die Albury RC Models & Hobbies-Website und regelt die Datenerfassung und -nutzung. Durch die Nutzung der Albury RC Models & Hobbies-Website stimmen Sie den in dieser Erklärung beschriebenen Datenpraktiken zu.

The Albury RC Models & Hobbies verpflichtet sich außerdem, die im Commonwealth Privacy Amendment (Private Section) Act 2000 dargelegten nationalen Datenschutzgrundsätze umzusetzen. Diese Grundsätze regeln die Erfassung, Verwendung, Handhabung und Speicherung von personenbezogenen und Systeminformationen.

Ausführliche Informationen zur Gesetzgebung finden Sie auf der Website der Federal Privacy Commission http://www.privacy.gov.au/

Unter Einhaltung der nationalen Datenschutzgrundsätze wird Albury RC Models & Hobbies:

  • persönliche, sensible und Gesundheitsdaten auf faire, rechtmäßige und nicht aufdringliche Weise sammeln
  • Verwenden Sie die gesammelten Informationen nur für die Bereitstellung hochwertiger Immobiliendienstleistungen.

Darüber hinaus können Informationen gesammelt und aufgezeichnet werden, um die gesetzlichen Verpflichtungen von Albury RC Models & Hobbies zu erfüllen, personenbezogene, sensible oder Gesundheitsinformationen, die von seinen Verbrauchern gesammelt wurden, ohne die ausdrückliche Zustimmung des Verbrauchers nicht offenzulegen oder zu verteilen, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben. Albury RC Models & Hobbies kann aggregierte statistische Informationen zu Berichtszwecken verteilen, aber Informationen, die persönlich identifizierend sind, werden nicht an Dritte weitergegeben.

  • angemessene Schritte unternehmen, um sicherzustellen, dass die gesammelten Informationen richtig, vollständig und aktuell sind
  • angemessene Maßnahmen ergreifen, um personenbezogene, sensible und gesundheitsbezogene Daten vor Missbrauch, Verlust und unbefugtem Zugriff, Änderung oder Offenlegung zu schützen

SAMMLUNG UND VERWENDUNG VON ALLGEMEINEN UND PERSÖNLICHEN DATEN

Die Albury RC Models & Hobbies-Website verwendet Daten, die Benutzer direkt oder indirekt identifizieren. Wir gehen sehr sorgfältig mit Praktiken um, die die Privatsphäre beeinträchtigen. Spezifische Details werden im Folgenden beschrieben:

  • Die Albury RC Models & Hobbies-Website sammelt Informationen über Ihre Computerhardware, darunter: IP-Adresse Ihres Computers oder Proxyservers, Browsertyp, Domainnamen, Zugriffsdaten und -zeiten, aufgerufene Seiten und heruntergeladene Dokumente, Adresse der verweisenden Website, Ihre Anmeldedaten (falls zutreffend) und den Status des Besuchs. Diese Daten werden verwendet, um maßgeschneiderte Inhalte innerhalb der Albury RC Models & Hobbies-Website für Benutzer bereitzustellen, deren Verhalten darauf hindeutet, dass sie sich für ein bestimmtes Themengebiet interessieren, und um allgemeine Statistiken über die Nutzung der Albury RC Models & Hobbies-Website bereitzustellen.
  • Albury RC Models & Hobbies wird nicht versuchen, Benutzer oder deren Surfaktivitäten zu identifizieren, es sei denn im Falle einer Untersuchung, bei der die Strafverfolgungsbehörden eine Anordnung zur Einsichtnahme in die Aktivitätsprotokolle ausüben können. Dies kann erforderlich sein, um:
    • sich an die Erlasse des Gesetzes halten oder die rechtlichen Verfahren einhalten, die auf der Albury RC Models & Hobbies-Website oder der Website angezeigt werden
    • die Rechte oder das Eigentum der Albury RC Models & Hobbies-Website zu schützen und zu verteidigen und,
    • unter dringenden Umständen handeln, um die persönliche Sicherheit der Benutzer der Albury RC Models & Hobbies-Website oder der Öffentlichkeit zu schützen.

    Gelegentlich werden Sie möglicherweise aufgefordert, Umfragefragebögen auszufüllen, die auf der Albury RC Models & Hobbies-Website erscheinen. Dazu können Ihre Bereitstellung identifizierbarer Informationen gehören. Sie erhalten die Gründe für die Erhebung dieser Informationen und den Zweck, für den sie verwendet werden. Durch die Teilnahme an dem Fragebogen oder der Umfrage akzeptieren Sie bestimmte zusätzliche Bedingungen in Bezug auf die Verwendung der von Ihnen bereitgestellten Informationen.

    Ihre Namens- und Adressdaten werden weder in eine Mailingliste aufgenommen noch werden diese Daten ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben. E-Mail-Nachrichten können von unseren Website-Supportmitarbeitern zu Systemfehlerbehebungs- und Wartungszwecken überwacht werden.

    Obwohl alle Anstrengungen unternommen werden, kann Albury RC Models & Hobbies nicht garantieren, auf E-Mails zu antworten. Einige E-Mails, die der Website-Administrator erhält, können an andere leitende Angestellte weitergeleitet werden, um entsprechende Maßnahmen zu ergreifen.

    SICHERHEIT IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN

    Obwohl diese Site Einrichtungen für die sichere Übertragung von Informationen über das Internet bietet (SSL und Verschlüsselung), wird anerkannt, dass bei der Übertragung von Informationen über das Internet Risiken bestehen können. Diese Website kann Links zu Websites enthalten, die nicht von Albury RC Models & Hobbies verwaltet werden. Für diese Websites ist Albury RC Models & Hobbies nicht verantwortlich für die Datenschutz- oder Sicherheitspraktiken oder den Inhalt solcher Websites.
    Die in den Dateien und Protokollen der Website gesammelten Informationen werden auf gesicherten Servern gespeichert, um unbefugten Zugriff zu verhindern.

    VERWENDUNG VON COOKIES

    Die Albury RC Models & Hobbies-Website verwendet „Cookies“, um Ihnen bei der Personalisierung Ihres Online-Erlebnisses zu helfen. Ein Cookie ist eine Textdatei, die von einem Webserver auf Ihrer Festplatte abgelegt wird. Cookies können nicht verwendet werden, um Programme auszuführen oder Viren auf Ihren Computer zu übertragen. Cookies sind Ihnen eindeutig zugeordnet und können nur von einem Webserver in der Domäne gelesen werden, die das Cookie an Sie ausgegeben hat.

    Der Zweck eines Cookies besteht darin, dem Webserver mitzuteilen, dass Sie zu einer bestimmten Seite zurückgekehrt sind. Diese Speicherung verbleibt im Speicher des Browsers, solange der Browser aktiv ist. Die Albury RC Models & Hobbies-Website überprüft, ob Cookies und Java-Script in Ihren Browsereinstellungen aktiviert sind. Wenn nicht, wird eine Nachricht gesendet, die Ihnen vorschlägt, diese Funktionen in Ihren Sicherheitseinstellungen zu aktivieren.

    Die meisten Browser können so eingestellt werden, dass sie Cookies akzeptieren oder ablehnen. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass er Cookies ablehnt oder Sie benachrichtigt, wenn sie verwendet werden. Bitte beachten Sie – das Ablehnen von Cookies kann die Funktionalität der Albury RC Models & Hobbies-Website einschränken.

    ÄNDERUNGEN AN DIESER ERKLÄRUNG

    Albury RC Models & Hobbies aktualisiert diese Datenschutzerklärung gelegentlich, um die Organisation, die Gesetzgebung und das Kundenfeedback widerzuspiegeln. Albury RC Models & Hobbies empfiehlt Ihnen, diese Erklärung regelmäßig zu überprüfen, um darüber informiert zu werden, wie Albury RC Models & Hobbies Ihre Daten schützt.

    KONTAKTINFORMATIONEN

    Albury RC Models & Hobbies freut sich über Ihre Kommentare zu dieser Datenschutzerklärung. Wenn Sie der Meinung sind, dass Albury RC Models & Hobbies diese Erklärung nicht eingehalten hat, wenden Sie sich bitte an Albury RC Models & Hobbies – Website-Administrator. Wenn Sie weitere Informationen darüber wünschen, wie Albury RC Models & Hobbies die von ihm gespeicherten personenbezogenen Daten verwaltet, wenden Sie sich bitte an Albury RC Models & Hobbies.


    Von Howard Meyerson BELDING, MI — Trish Taylor ahnte, dass die Jagd Spaß machen würde. Ihr Mann jagt. Sie teilen sich auch einen Vogelhund. Als sich die Gelegenheit ergab, beschloss der 35-jährige PR-Spezialist aus Allegan, den &hellip weiterlesen &rarr

    Rucksacköfen sind eines meiner Lieblingsgeräte. Ich muss gestehen, dass ich viele besitze, viel zu viele Jahre zurückreicht. Aber diese einfache Art des Kochens, bei der nur Zweige verwendet werden, hat viel Reiz. Philip Werner &hellip Weiterlesen &rarr


    Inhalt

    Das erste Auftreten eines Symbionten tritt auf in Der unglaubliche Spiderman #252, Der spektakuläre Spider-Man #90, und Marvel-Team-Up #141 (gleichzeitig im Mai 1984 veröffentlicht), in dem Spider-Man nach den Secret Wars einen auf die Erde bringt (Geheime Kriege #8, die Monate später veröffentlicht wurde, Details seiner ersten Begegnung damit). Das Konzept wurde von einem Marvel Comics-Leser erstellt, [1] wobei der Verlag die Idee für 220 US-Dollar kaufte. Das ursprüngliche Design wurde dann von Mike Zeck modifiziert und wurde zum Venom-Symbioten. Das Konzept würde erforscht und in mehreren Handlungssträngen, Spin-off-Comics und abgeleiteten Projekten verwendet. [2]

    Fiktive Geschichte Bearbeiten

    Symbioten wurden ursprünglich von einer alten böswilligen Urgottheit namens Knüll geschaffen. Als die Celestials ihren riesigen Plan zur Entwicklung des Universums begannen, sah Knull, als er sah, dass sein "Königreich" berührt wurde, Vergeltung, indem er All-Black, den ersten Symbioten, konstruierte und einem Celestials den Kopf abschlug. Dann verbannten die anderen Himmlischen Knüll zusammen mit dem abgetrennten Himmlischen Kopf tiefer in den Weltraum. Danach begann er, die kosmischen Energien des Kopfes als Schmiede für die Symbionten zu nutzen, wo sie die Schwächen von Klang und Feuer entwickelten. Der Kopf wurde später zur interdimensionalen Kreuzung und zum Labor Knowhere. [3] Knull begann dann eine Kampagne des Völkermords gegen die anderen Götter. [4] Als er sie bekämpfte, stürzte er auf einem trostlosen Planeten ab, wo All-Black ihn verließ und ging zu Gorr, angezogen von seinem mörderischen Hass, der versuchte, Knull zu töten. [5] Knull erwachte später wieder und schuf eine Armee von Symbionten, mit denen er Planeten eroberte und ganze Zivilisationen verschlang und dabei das Symbionten-Imperium gründete. Als jedoch eine drachenähnliche Kreatur zur mittelalterlichen Erde reiste, besiegte Thor sie und zerstörte die Verbindung zwischen Knüll und den Symbionten. Anschließend begann der Schwarmgeist der Symbionten, Vorstellungen von Ehre und Adel zu erforschen, während sie sich mit wohlwollenden Gastgebern verbanden. Die Symbionten rebellierten daraufhin gegen ihren Gott und sperrten ihn im Herzen eines künstlichen Planeten in der Andromeda-Galaxie ein, die sie Klyntar nannten, was zu ihrem Speziesnamen wurde. Die Symbionten schämten sich ihrer dunklen Vergangenheit und wollten den Frieden im ganzen Kosmos verbreiten und aufrechterhalten, indem sie würdige Wirte verschiedener Spezies aufsuchten, um eine Organisation edler Krieger zu gründen. [4] Diese altruistischen Ziele waren jedoch unvollkommen, da die Klyntar-Symbionten von Wirten mit schädlichen chemischen Ungleichgewichten oder problematischen Persönlichkeitsattributen korrumpiert werden konnten, was sie in destruktive Parasiten verwandelte, die Lügen und Desinformation über ihre eigene Art verbreiten würden, um andere Völker zu erschaffen fürchten und hassen die Klyntar-Spezies als Ganzes. [6]

    Die korrumpierten Klyntar verbreiteten sich weiter als ihre wohlwollenden Gegenstücke und etablierten eine Weltraumkultur, die sich der Infizierung und Überholung ganzer Planeten und der Wiederherstellung des Imperiums widmete. Diese Symbionten zwangen ihre Wirte zu todesmutigen Taten, um sich von den daraus resultierenden Hormonschüben wie Adrenalin und Phenethylamin zu ernähren. Diese Wirte würden schnell sterben, entweder aufgrund der Abnutzung durch ständigen Stress und Anstrengung oder als Folge der inhärenten Gefahr der ausgeführten Stunts. [7]

    Irgendwann glaubte man, dass ein von Symbionten geführter Planet von Galactus verschlungen wurde. Aufgrund ihres genetischen Gedächtnisses verabscheuen jetzt alle Symbionten sowohl Galactus als auch seinen ehemaligen Herold, den Silver Surfer, [8] aber später wurde enthüllt, dass ihr Abscheu für den Silver Surfer darauf zurückzuführen war, dass er mit der Zeit in eine Zeit gereist war, in der die Klyntar rebellierten gegen Knüll und den Silver Surfer ließ der Gott der Symbionten bluten. [9] ZZZXX, ein Symbiont mit einer Vorliebe für das Essen von Gehirnen, wurde ebenfalls von den Shi'ar gefangen genommen und jahrelang eingesperrt und studiert, bis er freigelassen und von Gabriel Summers als Prätorianergarde eingesetzt wurde. [10] Die korrumpierten Symbionten waren in das Mikroversum eingedrungen und versuchten, die Enigma Force zu absorbieren, aber sie wurden vom Avatar der Macht besiegt, nachdem sie zerstörerische Auswirkungen auf diese Welt und ihre Menschen gehabt hatten. [11] Ein Mitglied der Symbiontenrasse war im Savage Land angekommen, wo es während einer Konfrontation zwischen den Savage Avengers und Kulan Gath jahrelang bis zum Wahnsinn gefangen und mit Conan verbunden blieb. [12]

    Während des Kree-Skrull-Krieges wollten die Kree die Gestaltwandlerfähigkeiten der Skrull replizieren und erwarben einen neugeborenen Symbionten, der von den anderen Symbionten auf dem Planeten, auf dem Knull sie erschaffen hatte, ausgestoßen worden war. [13] Sie rekrutierten Tel-Kar, um mit dem jungen Symbioten verbunden zu werden, und modifizierten sowohl Tel-Kar als auch den Symbioten, damit er die volle Kontrolle darüber haben konnte. Er infiltrierte die Skrulls mit der Formwandlungsfähigkeit des Symbionten, wurde aber entdeckt. Er löschte die Erinnerungen des Symbionten und trennte sich davon. [14] Der Symbiont vereinigte sich dann wieder mit den parasitären Symbionten, während er nur wenig an seinen ersten Wirt erinnerte. Als die korrumpierten Symbionten herausfanden, dass sich dieser Symbiont seinem Wirt anvertrauen wollte, anstatt ihn auszubeuten, wie sie es taten, entschieden sie, dass es verrückt war und sperrten ihn in einen Kanister, um zum Tod auf einem Planeten verurteilt zu werden, der später werden würde Teil von Beyonders Battleworld, [ Zitat benötigt ] wo ihm Spider-Man in der Miniserie von 1984 begegnete Geheime Kriege. In dieser Geschichte, in der die Helden der Erde dorthin transportiert wurden, um ihre Erzfeinde zu bekämpfen, [15] versuchte Spider-Man, sein zerlumptes Kostüm, das im Kampf beschädigt worden war, zu reparieren oder zu ersetzen, und wurde von Thor und Hulk zu einem Gerät in geleitet das fremde Gelände, das sie als Hauptquartier benutzt hatten. Spider-Man verwechselte das Gerät, in dem der Symbiont eingesperrt war, mit dem von Thor und Hulk erwähnten Gerät und aktivierte es und befreite den Symbionten, der vor ihm als schwarze Kugel erschien, die seinen Körper umhüllte und die Form einer schwarzen Version von ihm annahm Kostüm, das auf seine mentalen Befehle reagieren konnte. Daraus ging Spider-Man hervor, dass das Gerät dafür Kleidung herstellte. [16] Am Ende dieser Miniserie kehrte er zur Erde zurück, ohne zu wissen, dass das neue Kostüm, das er erworben hatte, ein außerirdisches Wesen war, das sich dauerhaft an ihn binden wollte. [17] Spider-Man kehrte mit dem Symbionten zur Erde zurück, wo er, nachdem er entdeckt hatte, dass es sich um eine außerirdische Lebensform handelte, die sich mit ihm verbinden wollte, es ihm gelang, sich von ihr zu trennen, indem er Schallwellen verwendete, um die Kreatur zu verletzen, die Zuflucht in a . suchte Glockenturm der Kirche. Es verband sich später mit Eddie Brock, der zur Kirche ging, mutlos und rachsüchtig, nachdem seine journalistische Karriere zerstört wurde, nachdem er den als Sin-Eater bekannten Serienmörder fälschlicherweise als einen Mann identifiziert hatte, der sich später als zwanghafter Beichtvater herausstellte, a Er gab Spider-Man die Schuld. Durch die Verbindung mit dem Symbioten wurden die beiden das Wesen, das als Venom bekannt ist. [18] Während dieser Zeit brachte es sieben Nachkommen und einen Klon hervor, sein erstes Kind hatte später drei eigene, alle Symbionten waren Carnage, Scream, Lasher, Phage, Agony und Riot. [ Zitat benötigt ]

    Der Venom-Symbiont wird schließlich zu viel für Eddie und er trennt sich davon. Diese Trennung verursacht einen telepathischen Schrei, der von den anderen korrumpierten Symbionten gehört wird, die dann auf die Erde eindringen. Eddie, Spider-Man und Scarlet Spider verbünden sich gegen die Invasion. Der Kampf endet, als Eddie sich wieder mit Venom verbindet und einen weiteren Schrei auslöst, was diesmal die Symbionten zum Selbstmord bringt.

    Als er im Rahmen von Project Rebirth mit Flash Thompson verbunden wurde, der ursprünglich Schwierigkeiten hatte, es zu kontrollieren, entwickelte der Symbiont eine leichte Zuneigung zu ihm. [19] Später wurde festgestellt, dass der mentale Zustand des Wirts den Symbionten genauso beeinflusst wie umgekehrt, [20] als Venoms erstes Kind ist der Carnage-Symbiont so psychotisch wie sein Wirt Cletus Kasady und die Explosivität des Venom-Anzugs wurde schlimmer nach der Verbindung mit Angelo Fortunato und Mac Gargan nach Brock, die beide Berufskriminelle waren. Ebenso werden die verschiedenen Symbionten, die mit Helden verbunden sind, nicht als verdreht gezeigt, obwohl sie gelegentlich mit Aggression zu kämpfen haben.

    Ein Schwarm Brut, der von Symbionten überholt worden war, dringt später in die S.W.O.R.D. Satelliten und besitzen alle seine Bewohner, einschließlich Deathbird mit ihrem ungeborenen Kind, um das Symbionten-Imperium zu erweitern, aber Spider-Man, der an einen zweiten Symbionten gebunden wurde, und seine Klasse von Jean Grey's School besiegen die Symbionten. [21]

    Die Klyntar wurden später von den Poisons mit Hilfe von Haze Mancer – einem Symbioten-Wilderer – überfallen, was zum scheinbaren Tod der Agenten des Kosmos und zur Entführung aller Symbionten führte. [22] Die entführten Symbionten wurden später von den Poisons modifiziert, damit sie die Superhelden auf der Erde verwenden konnten, damit die Poisons konsumieren konnten. Nach der Niederlage der Poisons wurden die überlebenden Symbionten nach Klyntar zurückgebracht. [23]

    Als der Körper von Grendel, dem von Thor besiegten drachenähnlichen zusammengesetzten Symbionten, auf der Erde entdeckt wird. [24] Dies erweckt Knull wieder genug, um ihm die Kontrolle über die Kreatur zu ermöglichen, bevor sie durch die gemeinsamen Bemühungen von Venom und Spider-Man (Miles Morales) [25] gestoppt und später von Eddie eingeäschert wurde, was Knul die Chance verweigert, Klyntar zu entkommen. [26]

    Nach einigen Monaten hatte eine Sekte Cletus' beschädigten Körper - nachdem er von der Gifthülle befreit und durch die Atmosphäre gefallen war - in einer Kammer gefangen und hatte geplant, ihn mit den Überresten des Grendels, die sie von Maker gestohlen hatten, wiederzubeleben. [27] Dieser Kult, der Knull und Carnage als Knülls Propheten verehrt, wurde von Scorn angeführt. Sie implantierten die Überreste in Cletus und belebten ihn wieder, und zunächst ähnelte er Ancient Venom (Venom im Besitz von Knüll), bis die Carnage-Stücke von dem alten Symbioten absorbiert wurden und Scorns Überreste durch das Töten von ihr bekamen. Als Cletus mit Knull in Kontakt kam, bekam er einen neuen Zweck und das war, Knull zu befreien, und der einzige Weg, der übrig blieb, bestand darin, jeden einzelnen Codex – die Symbioten-Überreste, die die genetischen Informationen des Wirts enthalten – in den Körpern jedes einzelnen Wirtes zu belassen , tot oder lebendig, die in physischen Kontakt mit den Symbionten auf der Erde kamen, um den Verstand der Symbionten zu überladen und die Klyntar zu zerstreuen. [28]

    Als Ergebnis von Carnages Bemühungen auf der Erde begann Knull langsam wieder zu erwachen und die Symbionten von Klyntar begannen erneut seiner Kontrolle zu erliegen. Als Sleeper von Klyntar angezogen wurde, griffen die Symbionten an und versuchten, es in den Schwarmgeist zu integrieren. Auf der Flucht erkannte Sleeper, dass Eddie in Gefahr war und kehrte so schnell wie möglich zur Erde zurück. Als Knull vollständig erwachte, zerstörte er Klyntar und übernahm die Kontrolle über seine Symbionten und verschmolz sie zu einer Horde von Symbionten-Drachen. [29]

    Kultur Bearbeiten

    Die Symbionten, als sie ursprünglich geschaffen wurden, wurden von Knüll als Werkzeuge verwendet, um das Universum zu erobern, und zu dieser Zeit hatten sie einen Symbionten-Dialekt. [30] Als sie von Knülls Kontrolle befreit wurden und anfingen, etwas über Mitgefühl zu lernen, begründeten sie die Lüge über ihre Natur, um sich selbst zu erlösen. Sie bildeten die Agenten des Kosmos, Symbionten, die mit wohlwollenden Heerscharen verbunden sind und edle Krieger bilden, um den Frieden im ganzen Universum aufrechtzuerhalten. Einige Symbionten wurden jedoch von böswilligen Wirten korrumpiert, die sie in Monster zurückbrachten und das Symbionten-Imperium wiederherstellten, das zuerst von Knüll gebildet wurde, und diese Symbionten wurden aus dem Klyntar-Schwarmgeist herausgeschnitten. Das Symbionten-Imperium würde Planeten erobern und die Bewohner infizieren, um sie ganz zu entwässern und zu verzehren.

    Die Symbionten haben im Allgemeinen keine wirkliche Kultur. Wie bei Venom und Carnage zu sehen ist, hängt die Persönlichkeit und Psychologie des Symbionten weitgehend von der Natur des Wirts ab, da die Verbindung zwischen dem Wirt und dem Symbionten dem Symbionten den Kontext und die Bedeutung ihres Lebens verleiht. [31]

    Die Namenlosen, eine Gruppe von Kree-Forschern, die von den Exolon-Parasiten infiziert wurden, verloren nach der Infektion mit den Parasiten, die ihre Seelen verzehrten, jegliches Gefühl für Zeit und Empfindung und begannen, grauenhafte, sich selbst zufügende Schmerzrituale durchzuführen, um sich an ihre . zu erinnern vergangene Leben. [32]

    Biologie Bearbeiten

    Die Symbionten sind eine fremdartige Spezies anorganischer, [33] amorpher und vielzelliger [34] symbiotischer Parasiten, die aus Knulls "Living Abyss" gebildet wurden, nachdem er mit seinen Fähigkeiten experimentiert hatte. Die Symbionten fungieren als lebende extradimensionale Tesserakte, die lebende Wirte benötigen, um sie im Gefüge von Raum und Zeit zu verankern. Sie stärken die natürlichen Fähigkeiten eines Wirts bis zu einem Punkt, an dem sie die von normalen Mitgliedern der Wirtsart weit übertreffen, und erfassen das genetische Material jedes seiner Wirte in einem genetischen Codex. Zu diesen Fähigkeiten gehören die folgenden:

    • Übermenschliche Kraft (stark genug, um 50 Tonnen oder mehr zu heben), Geschwindigkeit, Ausdauer, Beweglichkeit, Heilungsfaktor und Intelligenz. [35]
    • Genetisches Gedächtnis, Abrufen von Informationen von früheren Wirten. [36] Sie hinterlassen auch Spuren von sich selbst, Codex genannt, in den Körpern ihrer Wirte, die an die DNA des Wirts gebunden sind, um Informationen an den Schwarmgeist zu senden. [27]
    • Die Fähigkeit, durch unheilbare Krankheiten und bleibende Verletzungen verursachte Schäden zu negieren. Während Symbionten ihre Wirte etwas heilen können, versuchen sie im Allgemeinen, ihre Wirte zu zwingen, von ihnen abhängig zu sein und so das Überleben der Symbionten zu sichern. Eddie Brock zum Beispiel konnte mit Krebs im Endstadium auf unbestimmte Zeit überleben [37] und Scott Washington konnte gehen, obwohl er querschnittsgelähmt war. [38] In ähnlicher Weise hatten Flash Thompson und Cletus Kasady "Beine" erhalten, als sie mit dem Venom-Symbioten und dem Carnage-Symbioten verbunden waren, als sie ihre Beine verloren. Wraith konnte seine Exolon-Kräfte einsetzen, um die von der Phalanx infizierten Kree zu heilen. [39][40]
    • Kann sich mit einer begrenzten Anzahl von Samen in ihrer Masse ungeschlechtlich vermehren. Wie zum Beispiel Venom, das sieben "Kinder" zur Welt brachte, während sein erstes Kind Carnage drei hatte. [41]
    • Sinne, die sich über die gesamte Oberfläche erstrecken und es den Wirten ermöglichen, zu "sehen", was sich hinter oder auf andere Weise nicht in ihrer Sichtlinie befindet (wie ein Spinnensinn). [41][42]
    • Kann Form und Größe nach Belieben ändern. Diese Fähigkeit funktioniert unabhängig von der tatsächlichen Statur und Körpergröße des Wirts, da die Symbionten lebende Tesserakte sind. Dazu gehört das Erweitern auf jede beliebige Größe, solange sie etwas zum Wachsen haben, z. B. einen Host oder ein Objekt. [43][44] Symbioten können mehrschichtige Schilde gegen mächtige Angriffe bilden, [45] gelangen auch in kleine Bereiche wie elektrische Leitungen und das Innere von Autos, um sie vollständig zu deaktivieren. [46][47] Diese Formänderung ermöglicht es dem Symbionten, seine Farbe und Textur zu ändern, damit er sich als eine Form der Tarnung in die Umgebung einfügt oder das äußere Erscheinungsbild des Wirts ändert (einschließlich der Nachahmung von Kleidung und der Erscheinung anderer Wesen). [48]
    • Kann die Gedanken und den Willen des Gastgebers spüren. Als Spider-Man ursprünglich ausgewählt wurde, hatte er über das Kostüm von Spider-Woman in den Secret Wars nachgedacht. Der Symbiont handelte darauf und formte ein ähnliches Kostüm wie ihr und Knulls Emblem, das auf Spider-Man und Venom zu sehen ist. [49]
    • Venom und alle seine Nachkommen besitzen die Fähigkeit, Spider-Mans Spider-Sense zu umgehen, da der ursprüngliche Symbiont zuerst an Peter Parker (Spider-Man) angehängt wurde.Dies bedeutet, dass der Symbionte, der Peter angreift, im Wesentlichen Peter selbst angreift, was seinen Spider-Sense [18] [41] nicht auslösen würde (während der Klon-Saga, dies wurde kompliziert, da Venom Ben Reillys Spider-Sense ausgelöst hat, dies wurde jedoch darauf zurückgeführt, dass Ben vor seiner ersten Begegnung mit dem Venom-Symbionten von Peter geklont wurde. [50]
    • Kann Materie ausscheiden, die wie Kugeln in seinen Körper eindringt und diese in grünen Speichel verwandelt. [51]
    • Die Symbionten sind unsterblich, wie mit Venom 2099 gezeigt, das im Jahr 2099 noch am Leben war [52] und All-Black, das zu Beginn des Universums geschaffen wurde und in König Thors Zeitleiste noch lebte. [53]
    • Kann mit anderen Symbionten verschmelzen oder anderweitig absorbieren. Ähnlich wie Hybrid gebildet wurde oder als Carnage einen anderen Symbioten aus der Negativen Zone absorbierte und sich selbst regenerierte. [54] Der Symbiont kann auch die Kodexe anderer Symbionten absorbieren und ihr genetisches Gedächtnis erhalten, z. [27][21][23][55]
    • Die Symbionten können ihre Wirte in einen komatösen Zustand versetzen, wie bei Zak-Del [56] und Eddie Brock gezeigt wurde. [57]
    • Die Symbionten können das Leben ihrer Wirte verlängern, indem sie die versagenden Organe des Wirts durch Simulakrum ersetzen, die sich aus seinem lebenden Abgrund manifestieren, aber nicht auf unbestimmte Zeit.

    Da sie das genetische Material jedes ihrer Wirte erfassen, gibt es auch zusätzliche Kräfte, die nachgewiesen wurden, aber nicht unbedingt für alle Symbionten gelten:

    • Blockieren Sie einen Teil des Geistes des Gastgebers.
    • Forme aus ihren Gliedmaßen Reißzähne oder einfache Klingenwaffen. Der erste Auftritt davon war der Carnage-Symbiont. [41]
    • Bilden Sie aus ihrem Körper Ranken und Tentakel unterschiedlicher Länge. [58]
    • Bilden Sie Flügel, wie gezeigt, als Venom mit Knull in Kontakt kam und ein Paar netzartige Flügel wuchs, [59] obwohl der Symbiont in einigen Fällen Gleitflügel bildete, wie bei Venom-Punisher und Hybrid gezeigt.
    • Die gereinigten Klyntar besitzen kosmisches Bewusstsein, das die Agenten des Kosmos zu den bedürftigen Menschen ermöglicht. [60]
    • Projizieren Sie die Oberfläche des Symbionten, um aus der Ferne anzugreifen. [58]
    • Kann seinen humanoiden Körper auch ohne Wirt aufrechterhalten, aber für eine gewisse Zeit. [61]
    • An Wänden festhalten (adaptiert von Spider-Man).
    • Produzieren Sie Säure, Toxine und Gifte, wie in dem giftigen Biss Venom, der an Sandman geliefert wurde, [62], wie bei Venom, Agony und Venom 2099 gezeigt
    • Produzieren Sie Gurtband aus eigener Masse (adaptiert von Spider-Man). [63]
    • Spüren Sie die Anwesenheit anderer Wesen in einer bestimmten Entfernung. [41]
    • Beschütze Hosts vor dem Bußestarren des Ghost Riders [64] und dem Life Absorption Touch der Erben. [65]
    • Kann eine eisähnliche Substanz erzeugen und manipulieren (angepasst von Iceman), Telepathie und Telekinese verwenden (angepasst von Marvel Girl), starke kinetische Explosionen erzeugen (angepasst von Cyclops), Stärke und Intelligenz erhöhen (angepasst von Beast) und dem Wirt mit die Fähigkeit zu fliegen (adaptiert von Angel).
    • Erstellen Sie darin Speicherportale (dies ermöglichte Peter Parker, seine Kamera zu verstauen und darauf zuzugreifen). [66]
    • Filtern Sie die Atemluft für ihren Wirt, damit sie unter Wasser atmen können (siehe in Die Rache des Giftes), giftige Dämpfe einatmen und sogar im Vakuum des Weltraums überleben. [67]
    • Übertragen Sie Symbiontenmerkmale auf seinen Wirt, wie zum Beispiel, als Carnage Karl Malus aß und dann ein Symbionten-Mensch-Hybrid wurde. [68]
    • Der Venom-Symbiont hat auch empathische Fähigkeiten und ist in der Lage, Wünsche und Bedürfnisse in die Gedanken seines Gastgebers oder potenzieller Gastgeber zu projizieren. Diese Fähigkeit kann Venom auch dabei helfen, die Wahrheit von denen zu entdecken, die er verhört. [69]
    • In manchen Realitäten ernährt sich der Symbiont von den niederen Emotionen seines Wirts, wodurch eine zunehmend feindselige Persönlichkeit entsteht. Je länger der Wirt dem Symbionten ausgesetzt ist, desto überwältigender wird dieser Geisteszustand. [70]
    • Jeder Symbiont hat seine eigenen Fähigkeiten: wie zum Beispiel Venoms giftiger Biss Toxins Fähigkeit, seine Form und Gestalt in einen Spider-Man-ähnlichen Körperbau (schlank, aber stark) und einen Venom-ähnlichen Körperbau (groß und muskulös) zu ändern, je nach seiner Stimmung kann schreien benutzt sein netzartiges Haar als Waffe Agony kann Säure spucken und Materie manipulieren Phage erschafft Klingenwaffen, Lasher verwendet Ranken auf seinem Rücken Riot ist besonders für das Knüppeln von Waffen und Beweglichkeit seine Wirtsunsterblichkeit und Sleeper besitzt Chemokinese, die Fähigkeit, Chemikalien zu manipulieren, begrenzte Telepathie und hervorragende Tarnfähigkeiten durch Pheromone.
    • Einige Symbionten haben sich durch Modifikation als immun gegen Schall und Feuer erwiesen, wie bei Anti-Venom, Red Goblin, [71] Mayhem, [72] Payback [73] und Grendel gezeigt.
    • Es kann die Stimmung seines Wirts ändern, indem es die Gehirnchemikalien manipuliert. [74]
    • Es kann sich selbst replizieren, wie bei Carnage [75] und All-Black [76] im Mainstream-Universum und Venom in Spider-Man-Herrschaft.

    Die Symbionten besitzen jedoch Schwächen, die tödlich bis hin zum Tod sein können. Einige dieser Schwächen sind:

    • Symbioten haben eine natürliche Schwäche für schallbasierte Angriffe und wärmebasierte Angriffe, nachdem Knull beim Schmieden unbeabsichtigt nachgegeben hat. Symbionten haben jedoch aufgrund ihrer Evolution eine wachsende Resistenz gegen Schall und Feuer. Dennoch gab es keinen unverwundbaren Symbionten in der Mainstream-Kontinuität, denn die neuesten Rassen können durch unglaubliche Mengen an Schallwellen und Hitze geschädigt werden. [77] Symbionten wie Krobaa scheinen ebenfalls lichtempfindlich zu sein. Die Symbionten im Ultimate Marvel sind nur anfällig für die Hitze, die durch Hochspannungsstrom erzeugt wird.
    • Symbioten haben sich als anfällig für chemische und biologische Angriffe gezeigt, wie zum Beispiel als Iron Man ein Heilmittel für eine virusähnliche Biowaffe entwickelt hat, die auf dem von Doctor Doom geschaffenen Venom-Symbionten basiert. [78] Venom und Carnage haben eine Anfälligkeit für chemische Inhibitoren gezeigt. [79] Ob ein Symbiont mutieren und die Auswirkungen dieser Schwächen reduzieren kann, ist unbekannt. [80]
    • Potenzielle Wirte mit fortgeschrittenen Heilungsfaktoren wie Wolverine haben eine Symbioseresistenz gezeigt. [81]
    • In einigen Inkarnationen wird der Symbiont so dargestellt, dass er eine bestimmte Chemikalie (höchstwahrscheinlich Phenethylamin) benötigt, um gesund und gesund zu bleiben, von der gesagt wird, dass sie in zwei Quellen reichlich vorhanden ist: Schokolade und menschliches Gehirngewebe. So ist der Wirt gezwungen, entweder große Mengen Schokolade zu konsumieren oder ein Kannibale zu werden, der die Gehirne derer verschlingt, die er getötet hat. Diese eigentümliche Eigenschaft wurde nur beim Venom-Symbionten beobachtet. [82] Sowohl Carnage als auch Toxin haben ihre Feinde jedoch mit dem Bestreben bedroht, "ihr Gehirn zu essen", sowie verschiedene andere Körperteile. Als sich Toxin mit Spider-Man und Black Cat zusammentat, kämpfte er darum, sich zusammenzuhalten, und erzählte Spider-Man, dass er nur "scherzen" würde, die Gehirne der Räuber zu essen. In ähnlicher Weise ernähren sich die Exolons von der unsterblichen Seele der Heerscharen, was dazu führt, dass die Heerscharen unsterblich werden, ihre Heere jedoch in den Wahnsinn hinabsteigen und sie alle ihre alten Erinnerungen vergessen lassen, es sei denn, sie fügen sich selbst Schmerzen zu, um ihre Erinnerungen länger zu behalten. wie bei Zak-Del und dem Namenlosen gezeigt. [83]
    • Bei mindestens einer Gelegenheit konnte Spider-Man den Venom-Symbioten erschöpfen, indem er die Tatsache ausnutzte, dass er sein Gewebe aus sich selbst machte, nachdem der Symbiote bereits viel Gewebe verwendet hatte, um ihn an eine Glocke zu binden, Spider- Der Mensch zwang Venom, weitere Gurte zu verwenden, damit sie sich selbst erschöpfen, wie Blut, das aus einer Wunde tropft (obwohl die schiere Menge an Gurten, die die Symbionten benötigen würden, um diese Schwäche auszunutzen, ihre Verwendung in einem Kampf begrenzt). [18]
    • Die Symbionten können sich nicht an mehr als einen Wirt binden, wie gezeigt, als Venom gleichzeitig versuchte, sich sowohl an Eddie als auch an Peter zu binden [84] und erneut mit Flash und Eddie, [85] obwohl der Carnage-Symbiont dies nicht zeigte Schwäche, wenn man mit Leuten in Doverton Colorado verbunden ist.
    • Eine weitere Schwäche, die sie haben, ist ihr Hunger nach Gefühlen. In der Handlung Planet der Symbionten, stößt Eddie Brock einen Schrei des Schmerzes und der Qual aus, der so groß ist, dass die gesamte Symbiontenrasse Massenselbstmord begeht, [86] aber wie sie sich umbringen, ist nicht klar.
    • Die Xenophagen, eine Rasse außerirdischer Gestaltwandler, die Symbionten jagen, besitzt die Fähigkeit, eine unbekannte Brandchemikalie auszuspeien, die Symbionten lähmen und ihren Geschmack verbessern kann. [87]
    • Zahlreiche Gelegenheiten haben gezeigt, dass, wenn ein korrupter Symbiont zu lange an einen Wirt gebunden bleibt, der Symbiont schließlich den Körper des Wirts verzehrt und den Wirt als tote Hülle zurücklässt, wie bei den Soldaten gezeigt, die an die Grendel-Symbioten gebunden waren [88] und mit Peter Parker zu zweit Was ist, wenn?!. [89][90]
    • Als bei Eddie Brock Krebs diagnostiziert wurde, nutzte Martin Li seine Lightforce-Heilfähigkeit, um Eddie von seinem Krebs zu heilen, indem er versehentlich die weißen Blutkörperchen in Eddies Blut herstellte, um die Symbiontenüberreste des Gifts zu bekämpfen und einen neuen nicht-fühlenden Symbionten namens Anti-Venom zu schaffen. Dieser Symbiont hatte die Fähigkeit, jede Krankheit zu heilen (einschließlich der Kräfte von Spider-Man) und war auch ätzend für die Symbionten, wie sich gezeigt hat, als Eddie und Flash Venom, [91] Mania, [92] die Gifte [93] und Red Goblin . beinahe getötet hätten . [71] Es wurden keine Symbionten nachgewiesen, die gegen Anti-Venom immun sind.
    • Es hat sich gezeigt, dass die Symbionten anfällig für die Fähigkeiten der Telepathen sind. [21][94]
    • Eine neue und immer noch mysteriöse außerirdische Rasse, bekannt als Gifte, anscheinend die Antwort der Natur auf die Symbionten, erbeuten sie durch direkte Kontaktinfektion, die eine unaufhaltsame einseitige Vereinigung bildet, an der der Symbiont keinen Teil haben möchte. [95]

    Hauptsymbionten-Charaktere Bearbeiten

    Die folgenden Symbionten sind in mehreren Jahren der Geschichte von Spider-Man aufgetaucht, erschienen in mehreren Medien wie Film- und Videospielen und waren Hauptfiguren / Schurken in Handlungsbögen.

    Name Erster Eindruck Bemerkenswerter Gastgeber Beschreibung
    Gift Der unglaubliche Spiderman #300 (April 1988) Eddie Brock Chronologisch eingeführt in Marvel Super Heroes Secret Wars #8, fusioniert mit Spider-Man und insbesondere Eddie Brock. Mac Gargan war dann eine Weile Gastgeber des Symbionten, später wurde es von der Regierung erworben und von Flash Thompson unter dem Pseudonym Agent Venom verwendet, bis es sich von Flash trennte und zu Lee Price wechselte, nur um schließlich zu Eddie Rock. Es wird offenbart in Gift: Erster Wirt dass ein Kree-Soldat namens Tel-Kar chronologisch der erste ist, der den Anzug vor Spider-Man trägt. Er wird von S.H.I.E.L.D. als eine der größten Bedrohungen zusammen mit Magneto, Doctor Doom und Red Skull. [96]
    Blutbad Der unglaubliche Spiderman #361 (April 1992) Cletus Kasady Ein Kinderbrut von Venom, der durch seinen Blutkreislauf mit dem Serienmörder Cletus Kasady verbunden ist. Der Symbiont wurde gelegentlich von Cletus getrennt und verband sich mit anderen Gastgebern wie Ben Reilly und Karl Malus, nur um wieder mit Kasady vereint zu sein. Einige Zeit später wurde Cletus von Carnage getrennt und Norman Osborn wurde mit dem Carnage-Symbionten verbunden, um Spider-Man zu besiegen.
    Toxin Gift vs. Blutbad #2 (September 2004) Patrick Mulligan Eine Brut von Carnage in der 1.000. Generation, die sich mit dem Polizisten Patrick Mulligan verband und zu einem Helden wurde. Dies war der erste Symbiont, den Spider-Man als Verbündeten betrachtete und ein bisschen zu einem Mentee von Spider-Man wurde. Später wurde er vom Crime Master gewaltsam mit Eddie Brock verbunden, nachdem Patrick von Blackheart zu Tode geprügelt worden war. [97]
    Anti-Gift Der unglaubliche Spiderman #569 (Oktober 2008) Eddie Brock Ein Hybrid-Symbiont, der zufällig entstand, als die Kodexe des Venom-Symbioten in Eddie Brocks Körper durch die mystischen Energien von Mister Negative mit seinen weißen Blutkörperchen kombiniert wurden. Im Gegensatz zu anderen Symbionten ist Anti-Venom völlig gedankenlos und Eddie Brock hat die volle Kontrolle über seine Handlungen. Es besitzt enorme Heilkräfte und andere Kräfte, die sich vom Venom-Symbionten unterscheiden, z. Anti-Venom wurde im Handlungsbogen "Spider-Island" von 2011 scheinbar zerstört. [98] In "Venom Inc." aus dem Jahr 2017 stellt Dr. Steven jedoch den Symbionten nach und verbindet sich mit Flash Thompson, wodurch der gleiche Look wie Agent Venom entsteht, jedoch mit umgekehrten Farben.
    Knull Gift #3 (August 2018) Kein Gastgeber. Ein ursprünglicher Gott der Dunkelheit, der den ersten Symbionten aus seinem Schatten manifestierte, um einen Himmlischen zu töten, und die kosmischen Eigenschaften des Kopfes nutzte, um eine Symbionten-Rüstung zu bilden, als er sich auf seinen tötenden Kreuzzug begab. Während er auf Gorrs trostloser Welt gestrandet war, entdeckte Knull, dass er "niedere Kreaturen" mit dem lebenden Abgrund infizieren konnte und so die Symbionten schuf, um das Universum zu erobern. Er gilt als der Gott der Symbionten und auch als das unbekannte Wesen, das in . zu sehen ist Thor: Gott des Donners #6.
    Pest König in Schwarz: Planet der Symbionten #1 Cortland Kasady Ein Symbiont, der von Knüll verwendet wird, um sich mit dem lange toten Serienmörder Cortland Kasady, Knulls treuesten Diener, zu verbinden, der Cortland dabei wiederbelebt.

    Andere Symbionten-Charaktere Bearbeiten

    Die folgenden Symbionten haben nur wenige andere Auftritte in Comics und sind in der Regel von Adaptionen in anderen Medien ausgeschlossen.

    In den Comics wurden keinem der fünf Symbionten ursprünglich Namen gegeben. Allerdings in der Gift: Planet der Symbionten Spielzeuglinie, der gelbe Symbionte hieß Scream und der grüne Symbionte hieß Lasher. Der Name Scream wurde schließlich in . verwendet Marvel Super Hero Island Adventures #1 und die Spider-Man Back in Black Handbuch. Die Toyline enthielt auch einen vierarmigen Symbioten namens Riot, der lose auf dem namenlosen Symbioten im Comic basierte Was wäre, wenn Scarlet Spider Spider-Man getötet hätte?. Der Name Phage stammt von einer nicht verwandten Figur aus dem Comic Gift der Gejagte und Gift: Entlang kam eine Spinne Spielzeuglinie. [99] Die anderen Symbiontennamen wurden bei den Fans beliebt, erschienen aber erst 2011 in einem offiziellen Marvel-Werk Gemetzel USA Miniserie.

    Mach, Cole, Hernandez und Gesneria wurden alle von Diego ermordet, nachdem sie entschieden hatte, dass Symbionten "böse" waren, die Symbionten der ermordeten Wachen, die zu Hybrid verschmolzen. [100] Diego wurde später selbst von einem machtlosen Eddie Brock getötet, als dieser auch das "Böse" der Symbionten von der Erde beseitigte.

    Der Tyrannosaurus-Symbiont sah, wie schön das Licht war, nachdem er Knuls Kontrolle dank Logan entkommen war, und wollte dies seinen Freunden zeigen. Mit dem Erscheinen seines Gastgebers Rex begann er für S.H.I.E.L.D. ohne dass es jemand bemerkt. Er hat dort jahrelang gearbeitet, bis Geheimes Imperium wo S.H.I.E.L.D. wurde demontiert, also bat er Eddie, seine Freunde zu befreien. Leider waren die Symbionten immer noch unter der Kontrolle von Knüll und begannen in Drachenform, nach Tyrannosaurus zu suchen. Tyrannosaurus verschmolz dann mit Venom und brachte den Drachen dazu, zu ihnen zu kommen. Tyrannosaurus ging zum Drachen und schwächte ihn mit Schallbomben. Dann befahl er Eddie, sie in den Ofen zu legen und zu verbrennen, um Knüll die Chance zu verweigern, Klyntar zu entkommen. Ihr Kodex wird schließlich von Maker abgerufen, der später von Scorns Kult gestohlen wird, der sie Cletus implantiert hat, um ihn wiederzubeleben.

    Ultimative Marvel-Bearbeitung

    Im Ultimate Marvel-Universum ist die Giftanzug ist eine von Menschenhand geschaffene Kreation, die aus einem Experiment von Richard Parker und Edward Brock Sr. hervorgegangen ist, um ein protoplasmisches Heilmittel für schwere Krankheiten zu entwickeln, während Bolivar Trask, der die Forschung finanzierte, beabsichtigte, es zu einer Waffe zu machen. Es benutzte Richards DNA als Ausgangsbasis dafür, also sind er und Peter damit "verwandt". Bei der Bindung an einen Wirt umhüllt die organische Substanz, aus der der Anzug besteht, den Wirt ungeachtet des Widerstands und blendet ihn vorübergehend, bevor er sich selbst in eine harte Hülle einhüllt, ähnlich einer Puppe. Wenn der Wirt auftaucht, ändert der Anzug sein Aussehen und seine Funktion, um seinem Wirt zu helfen, z . Wenn der Anzug mit einem Wirt verbunden und gewaltsam entfernt wird, hinterlässt der Anzug Spuren von sich selbst in seinem Blutkreislauf, was andere Giftproben an sich zieht und Peters Spinnensinn überfordern kann. Im Videospiel Ultimativer Spider-Man, die Spuren in Peters Blut zu absorbieren, ermöglichte es Eddie, die vollständige Kontrolle über den Anzug zu übernehmen, erhielt eine größere Fähigkeit zu sprechen und ein Spinnensymbol auf seiner Brust.

    Die einzige bekannte Schwäche von Venom ist Elektrizität, und größere Mengen des Anzugs benötigen mehr Elektrizität, um zu töten, da unterschiedliche Mengen des Anzugs durch Elektroschocks betäubt oder verdampft werden. Dies wurde zum ersten Mal gesehen in Ultimativer Spider-Man #38, als sich ein elektrischer Draht um Venoms Fuß verhedderte. Ein Stromschlag von stromführenden Stromleitungen verdampfte die kleinere Menge auf Peter, während eine ähnliche Menge Eddie behinderte. Hinweis im Videospiel Ultimativer Spider-Man, wenn der Elektroschock Venom während einer Zwischensequenz einen Stromschlag auslöst, wird der Anzug nicht durch den Schock beeinflusst, wie es die Stromleitung im "Venom"-Bogen getan hat. Der Anzug hält die Vibro-Schocks des Shockers aus und kann seinen Wirt vor einer Kugel schützen, die nichts weiter als eine entspannende Vibration spürt. Wird er von einem anderen Host als Richards Sohn Peter getragen, ist der Host gezwungen, anderen Menschen die Lebensenergie zu nehmen oder stattdessen ihre eigene vom Anzug verzehren zu lassen. Der ursprüngliche Spider-Man (Peter Parker) konnte den Anzug aufgrund seiner Kräfte und weil der Anzug für seinen Vater entworfen wurde, mehr als jeder andere kontrollieren. [106]

    Die Gemetzel-Symbiont erscheint auch im Ultimate-Universum als Parasit, der von Curt Conners und Ben Reilly aus Peters DNA auf der Grundlage von Richards Forschungen gentechnisch verändert wurde. Spuren des Venom-Anzugs, die in Peters Blut verbleiben, verleihen Carnage ähnliche Eigenschaften wie der Venom-Anzug. Es verschlingt auch Menschen, benötigt aber keinen Wirt. Bei seiner Einführung war der Organismus ein Instinkt-Klumpen, ohne Intelligenz oder Selbstbewusstsein, mit seinem einzigen Ziel, sich von der DNA anderer, einschließlich Gwen Stacy, zu ernähren, um sich selbst zu stabilisieren.Nachdem er sich von mehreren Menschen ernährt hat, verwandelt sich Carnage in eine beschädigte Form von Richard und Peter mit den Erinnerungen an sich selbst als Spider-Man. Carnage versucht, Peter zu absorbieren, damit es ganz werden kann, aber Peter wirft Carnage in einen Schornstein und verbrennt das Biest, obwohl sich herausstellt, dass der Organismus überlebt und sich mit Gwens Erinnerungen in eine Nachbildung von Gwens Form verwandelt hat. [107] Während einer Begegnung mit Eddie Brock absorbiert der Venom-Anzug den Carnage-Anzug in sich selbst, vervollständigt sich und hinterlässt Gwen als normales menschliches Wesen. [108]

    Spider-Gwen Bearbeiten

    In Spider-Gwens Universum hat Dr. Elsa Brock ein Heilmittel für Harry Osborns Eidechsen-DNA geschaffen, indem sie Spider-Gwens radioaktive Isotope verwendet, die ihr von S.I.L.K. Anführerin Cindy Moon. Als Gwen die Isotope in Harry injizierte, kombinierte sich das Eidechsenserum mit den Spider-Isotopen und verwandelte sich in Venom, das sich an Spider-Gwen verband, ihr ihre Kräfte zurückgab und sie wurde Gwenom. Dieser Symbiont in natürlicher Form besteht eigentlich aus einigen Spinnen, die zusammenarbeiten und ist nur dann schallschwach, wenn er an einen Wirt gebunden ist, ansonsten ist er ohne Wirt von dieser Schwäche nicht betroffen. [109]

    Amalgam Comics Bearbeiten

    Im Amalgam Comics-Universum begann die Einrichtung, aus der Spider-Boy hervorging, mit einer Substanz zu experimentieren, die sie von einem außerirdischen Raumschiff erhielten. Aus Versehen erschufen sie einen kristallinen Symbioten namens Bizarrage (Zusammenschluss von Carnage und Bizarro). Es hatte die Kräfte von Spider-Boy und begann, jeden anzugreifen, bis Spider-Boy es besiegte. [110]

    MC2 Bearbeiten

    Im alternativen Universum des Marvel Comics 2 oder MC2-Aufdrucks holte Norman Osborn Eddies Blut, der zu dieser Zeit noch mit Venom verbunden war, und extrahierte den Symbioten-Kodex aus dem Blut. Dann kombinierte Norman die Codices mit Mays DNA und schuf einen Symbionten/Mensch-Hybridklon von Mayday Parker. Der Klon blieb in einer Kammer in der Stasis, bis Peter mit Normans Geist zum Goblin-Gott wurde und den Hybriden erweckt. Als Peter wieder normal wurde, wurde der Hybrid unter dem Decknamen Chaos/Spider-Girl zog zu der Familie Parker und nannte sich April Parker. [111]

    In einer späteren Zeitleiste tötet Mayhem versehentlich das echte Spider-Girl und wurde zu einem mörderischen Vigilanten, nachdem er American Dream getötet hatte. Um sie aufzuhalten, benutzte die Regierung Teile des toten Carnage-Symbionten (nachdem er von Mayday getötet wurde), um lebende Waffen namens . herzustellen Bio-Raubtiere. Die Bio-Preds laufen jedoch wild und dezimieren die Welt und ihre Verteidiger. Mayhem, der den Fehler ihrer Art erkennt, reist in der Zeit zurück und opfert sich selbst, um ihr vergangenes Ich davon abzuhalten, Spider-Girl zu töten, um sicherzustellen, dass die Ereignisse, die zur Erschaffung der Biopreds führten, nie eingetreten sind, obwohl sie möglicherweise überlebt hat. [112]

    "Spinnen-Vers" Bearbeiten

    Während der "Spider-Verse"-Geschichte von 2014, im Universum von Spider-Punk, V.E.N.O.M, auch bekannt als Neurosensitives organisches Netz mit variablem Engagement wird von Oscorp erstellt und von der Thunderbolt-Abteilung, der Polizei und der Feuerwehr von Präsident Osborn getragen, damit er die volle Kontrolle über die Stadt haben kann, aber sie alle werden von Spider-Punk mit seiner Gitarre besiegt. [113]

    "Spider-Geddon" Bearbeiten

    Während der "Spider-Geddon"-Geschichte von 2018 im Universum von Peni Parker, alias SP//dr, VEN#m ist ein riesiger Mech-Anzug, angetrieben von a Sym-Engine, erstellt, um als Backup für den Fall zu dienen, dass der SP//dr fehlschlägt. Es wurde von Addy Brock gesteuert, bis der Anzug in einem Kampf gegen ein technologisches Monster namens M.O.R.B.I.U.S. ein Gewissen gewann und abtrünnig wurde. Obwohl SP//dr in der Lage war, VEN#m zu besiegen, war sie zu spät, um Addy und ihre Version von Tante May, die eingeflogen war, um das Problem manuell zu beheben, zu stoppen. [114]

    Was ist, wenn. Bearbeiten

    . Spider-Man hatte die Spinne abgelehnt? Bearbeiten

    "Was wäre wenn?: Der Andere", das während der Handlung von "The Other" spielt, bietet eine alternative Version von Peter, der die Spinne verlässt, wenn er die Wahl hat. Einige Zeit später verlässt der Venom-Symbiont seinen derzeitigen Gastgeber Mac Gargan und verschmilzt mit Peter, der in einem Kokon war, um zu werden Poison. Poison nennt sich jetzt "Ich", wählt Mary Jane zu seiner Gefährtin. Er gewinnt ihre Zuneigung nicht und gräbt stattdessen das Grab von Gwen Stacy aus. Die letzten Bilder zeigen Poison, der über einen neuen Kokon wie seinen eigenen wacht. als es hervorbricht und eine Hand zeigt, die Carnages ähnlich ist, obwohl die normalen Symbionten nicht in der Lage sind, sich mit toten Wirten zu verbinden.[115]

    "Zeitalter der Apokalypse" Bearbeiten

    In einem "Was wäre wenn?" "Age of Apocalypse"-Realität, in der sowohl Charles Xavier als auch Eric Lensherr getötet wurden, wird Apocalypse von Klonen eines Symbionten Spider-Man bedient, obwohl die Klone mehr Symbioten als der Mensch zu sein scheinen. [116]

    Spider-Man: Indien Bearbeiten

    In Spider-Man: Indien, die Symbionten sind parasitäre Dämonen mit nach außen gerichteten stoßzahnartigen Reißzähnen, die in der Vergangenheit die Welt regiert hatten, aber in einem Amulett gefangen waren. Das Amulett wurde schließlich von Nalin Oberoi gefunden und verwandelte ihn in den Grünen Kobold. Während eines Kampfes mit Spider-Man lässt der Grüne Goblin einen Dämon frei, um Spider-Man zu besitzen, wird jedoch vertrieben. Nach der Niederlage von Green Goblin wird das Amulett in den Ozean geworfen, wodurch Venom der einzige lebende Dämon bleibt. [117]

    Was zum--?! Bearbeiten

    In dem Was zum--?!"The Bee-Yonder" gibt Spider-Ham eine Version der schwarzen Uniform, aber Spider-Ham liebte seinen klassischen Anzug mehr, also wurde er ihn los. [118] In #20, Pork Grind, wird eine Schweineversion von Venom als Feind von Spider-Ham vorgestellt.

    Wettbewerb der Champions Bearbeiten

    Im 2016 Wettbewerb der Champions Serie, in der Maestro und Collector die Helden verschiedener Welten einsetzen, um gegeneinander zu kämpfen, als diese Version von Venom von Punisher 2099 getötet wurde, verschmolzen die Überreste mit den Überresten der Leere und schufen die Symbioiden. [119]

    Erde X Bearbeiten

    Im Universum der Erde-9997 wurden die Symbionten, wie alles fühlende Leben, von den Himmlischen als "Antikörper" geschaffen, um die Embryonen zu schützen, die sich im Kern der Planeten befanden. Wie die Asgarden und Mephisto erreichten die Symbionten schließlich die dritte Stufe der Metamorphose und apotheosierten in metaphysische Wesenheiten, die durch das, was andere von ihnen glaubten und von ihnen verlangten, eine physische Form erhielten. [120] [121] Der Venom-Symbiont wurde von Spider-Man in Form gebracht, der es für ein symbiotisches lebendes Kostüm hielt, nachdem er jahrelang an Eddie Brock gebunden war um ihre Karriere als Superheldin Venom zu starten. [122]

    Spider-Man Unbegrenzt Bearbeiten

    In dem Spider-Man Unlimited Serie, a Übersicht ist vorgestellt. Synoptisch sind Parasiten, die organische Wesen durch Berührung kontrollieren können. Venom und Carnage, die als Doppelagenten des High Evolutionary fungierten, konnten die Synoptik wiederbeleben. [123]

    Fernsehen Bearbeiten

    • Venom und Carnage erscheinen in den 1990er Jahren Spider Man Zeichentrickserie. In der dreiteiligen Episode "The Alien Costume" kommt der Venom-Symbiont über John Jamesons Space Shuttle auf die Erde und verbindet sich vorübergehend mit Spider-Man, bis er schließlich erkennt, dass dies einen negativen Einfluss auf ihn hat und ihn ablehnt, wodurch er sich verbindet mit Eddie Rock. Zusammen streben sie nach Rache an Spider-Man, aber er ist in der Lage, sie zu besiegen und zu trennen, bevor er den Venom-Symbionten in einer Rakete einfängt, als er ins All geschossen wurde. In der Episode "Venom Returns" lenkten Dormammu und Baron Mordo es jedoch um und erlaubten dem Symbionten, zur Erde zurückzukehren, damit sie seine Dienste nutzen konnten, während der sich der Carnage-Symbiont von ihm abspaltete. Als Venom kein Stark Industries-Portalgerät für sie beschafft, stellen sie Cletus Kasady Venoms Nachkommen zur Verfügung, die er Carnage nennt, und schicken ihn, um Venom zu helfen. In der Episode "Carnage" trennt sich Eddie Brock mit Hilfe von Iron Man nach einem Sinneswandel bereitwillig von Venom. Als Carnage Ashley Kafka, Eddies Geliebte, entführt, verbindet er sich wieder mit Venom und hilft Spider-Man, Iron Man und War Machine, ihn und Mordo zu bekämpfen. Carnage versucht, Kafka in die Schwebe zu werfen, einen Ort zwischen den Dimensionen, aber Venom stoppt ihn und schlägt sie beide in das Portal, wodurch Dormammus Pläne vereitelt werden. Im zweiteiligen Serienfinale "Spider Wars" verbindet sich der Carnage-Symbiont mit einem wütenden alternativen Universum-Klon von Spider-Man und verwandelt ihn in Spider-Carnage.
    • Venom und Carnage erscheinen in der Spider-Man Unlimited Zeichentrickserie. In der Pilotfolge besteigen sie ein von John Jameson gesteuertes Shuttle und stürzen es auf Counter-Earth ab, um ein neues Imperium von Symbionten zu gründen. Die Symbionten dieser Serie sind amorphe Kreaturen, die sich eher auf ihre elastischen Körper als auf Gurte verlassen und ein einzigartiges Aussehen annehmen.
    • Gift erscheint in Der spektakuläre Spider-Man Zeichentrickserie mit Spider-Mans Version von Josh Keaton und Eddie Brocks Version von Benjamin Diskin. In der Episode "The Uncertainly Principle" kommt der Symbiont auf der Erde an, indem er sich in John Jamesons Space Shuttle verstaut und sich mit Spider-Man verbindet. Nachdem der Web-Slinger es ablehnt, verbindet er sich mit Eddie in der Episode "Intervention", um Venom zu werden, aber sie werden in der Episode "Nature vs. Nurture" besiegt. Venom verbindet sich wieder mit Eddie in den Episoden "First Steps", "Growing Pains" und "Identity Crisis", in denen sie versuchen, die geheime Identität von Spider-Man aufzudecken, aber ihre Pläne werden vereitelt und sie werden erneut getrennt, obwohl die Symbionten ziehen sich in die Kanalisation zurück. Carnage sollte auch in der dritten Staffel erscheinen, bevor die Show abgesetzt wurde.
    • Venom, Carnage und Anti-Venom erscheinen in der Ultimativer Spider-Man Zeichentrickserie. Venom und Anti-Venom wurden von Doctor Octopus für Oscorp entwickelt, der erstere aus einer veränderten Probe von Spider-Mans DNA und letztere aus einer Probe von Venom als Gegenmaßnahme herstellte. In der Serie wird Harry Osborn als Gastgeber des Symbionten dargestellt und verwendet ihn zunächst, um ein schwarz gekleideter Spider-Man zu werden, bis seine fortgesetzte Verwendung ihn in Venom verwandelt. Der Carnage-Symbiont wird zunächst vom Green Goblin erschaffen, nachdem er den Venom-Symbionten mit Peter Parker verbunden hat, bevor er vom HYDRA-Wissenschaftler Michael Morbius aus einer Probe des Venom-Symbionten, die er erhalten hat, neu erschaffen wurde. Anti-Venom wird auch aus einer Probe des Venom-Symbionten hergestellt und verbindet sich mit Harry.
    • Eine Variante des Venom-Symbioten erscheint in der Hulk und die Agenten von S.M.A.S.H. Zeichentrickserie Episode "The Venom Within". Doctor Octopus erschafft eine "Gamma Venom" -Variante des Symbioten, indem er die reguläre Symbiotenbindung mit den Titelcharakteren der Show hat, bevor sie von den Agenten von S.M.A.S.H. mit Hilfe von Spider-Man zerstört wurde.
    • Die Klyntar erscheinen in der 2015 Beschützer der Galaxis Zeichentrickserie. Obwohl die Titelfiguren ihnen zum ersten Mal in der Episode "Hitchin' a Ride" begegnet sind, erfahren sie erst in der dreiteiligen Episode "Symbiote War", dass Klyntars ursprüngliche Heimatwelt von Thanos zerstört wurde, der die meisten von ihnen gefangen genommen und mitgenommen hat sie zu Planet X, damit er sie zu einer Waffe machen konnte, indem er ihre Genealogie änderte. Die Exolons werden auch als Bewohner von Wraiths Körper bezeichnet. Carnage und Venom erscheinen beide in den Episoden „Back in the New York Groove“ und „Drive My Carnage“. In dieser Serie ist Carnage ein Original-Klyntar und kein Nachkomme von Venom.
    • Die Klyntar erscheinen im 2017 Spider Man Zeichentrickserie. Venom, anfangs als "V-252" bezeichnet, kommt in einem Meteoriten auf der Erde an und wird vom Weltraumprogramm geborgen, das es auf Horizon High hinterlässt, damit Max Modell es analysieren kann. Es erschien zuerst in der Episode "A Day in the Life" und verband sich mit Spider-Man in der Episode "Sandman". In der Episode "Stark Expo" lehnt Spider-Man es ab und gibt es zurück. In der Episode "Venom" entkam die V-252 kurzzeitig und besaß Flash Thompson, bis Spider-Man sie besiegte und erneut zurückgab. In der Episode "Dead Man's Party" fusionierte die V-252 mit Eddie Brock, der sie in Venom umbenannte. In der Episode "Venom Returns" wurde Venom bei einem fehlgeschlagenen Versuch, die geheime Identität von Spider-Man öffentlich zu enthüllen, durch ein experimentelles Schallgerät außer Gefecht gesetzt. In der Episode "Superior" wird Venom durch Experimente wiedererweckt, die seine Genealogie verändern und es ihm ermöglichen, ohne Wirt zu überleben, aber erneut von Spider-Man besiegt. Staffel drei, mit Untertiteln Maximales Gift, enthüllt die Ursprünge von Venom und stellt weitere Symbionten vor, insbesondere Anti-Venom, Scream, Scorn und Mania. In der Episode "Web of Venom" Pt. 2, Venom wird von Dr. Curt Connors veröffentlicht und absorbiert eine synthetische Kopie, die Max Modell Spider-Man-Test hatte, bevor er sich auf den Weg zur Meteoritenabsturzstelle machte. Als es dort ankam, benutzte es einen Energiesamen, um ein Leuchtfeuer in den Weltraum zu schießen, bevor Spider-Man es zerstört und scheinbar Venom tötet. In der Episode "Amazing Friends" machten sich Venoms Mitstreiter Klyntar auf den Weg zur Erde und nahmen die meisten Avengers und Star-Lord auf dem Weg gefangen, obwohl dessen Freund Groot zuerst auf den Planeten kam, um Spider-Man vor der bevorstehenden Invasion zu warnen . In der Episode "Vengeance Of Venom" schickte der Klyntar eine Vorausjagdgruppe, um die verbleibenden Helden der Erde zu fangen. Spider-Man und Marc Spector retteten Modell, damit er eine synthetische Antithese von Venom namens "Anti-Venom" schaffen konnte, um dem eindringenden Klyntar entgegenzuwirken. Zusammen mit Groot heilt Anti-Venom alle von den Symbionten infizierten Menschen auf der Erde, bevor Doctor Strange ihn in den Weltraum bringt, um die Guardians of the Galaxy zu heilen. Unbemerkt von allen wird der Samen von Venoms Meteor von Dr. Connors geborgen. In der Episode "Generationen" Pt. 2 wird enthüllt, dass Connors die übrig gebliebene DNA und den Samen von Venom verwendet hat, um Norman Osborn als Dark Goblin wiederzubeleben. Im Serienfinale "Maximum Venom" erholt sich Venom in Modells Blutkreislauf und besitzt seinen Körper, indem er Scream, Scorn und Mania auf die Erde beschwört. Trotz des Versuchs, die Erde mit dem World-Killer (einer drachenähnlichen Waffe, die von Venoms Samen angetrieben wird) zu zerstören, ist Modell in der Lage, Venoms Kontrolle lange genug zu überwinden, um den Samen zu zerstören und die Klyntar endgültig zu besiegen.

    Film bearbeiten

    Sam Raimi Filmreihe Bearbeiten

    Der Venom-Symbiont erscheint im Live-Action-Film Spider-Man 3. Diese Inkarnation kam aus dem Weltraum, nachdem sie in einem Meteoriten auf der Erde gelandet war. Der Symbiont verschmolz mit dem Anzug des schlafenden Spider-Mans und verstärkte seine Kräfte, Fähigkeiten und Wut. Nachdem er vom Netzschleuderer zurückgewiesen wurde, bindet sich der Außerirdische an Eddie Brock und verwandelt ihn in Venom. Später nutzt Spider-Man die Schwäche des Symbioten gegenüber Schallwellen aus, um Venom zu besiegen und Brock davon zu befreien. Es wurde jedoch stark genug, um ohne Wirt zu überleben, was dazu führte, dass Parker es mit einer der Kürbisbomben des Neuen Goblins zerstörte. Rocko versucht, sich wieder mit ihm zu verbinden, was dazu führt, dass er mit ihm getötet wird.

    Marc Webb Filme Bearbeiten

    In Anhängern für Der erstaunliche Spider-Man 2 Live-Action-Film erscheint der Venom-Symbiont kurz zwischen verschiedenen Elementen der Superschurken-Technologie, die in der Agentur Gustav Fiers / The Gentleman zu sehen sind. Im letzten Schnitt des Films wurde der Symbiont durch die Rüstung des Nashorns ersetzt. Sony Pictures hatte Pläne, ein Spider-Man-zentriertes Kinouniversum mit verschiedenen Spin-off-Filmen zu schaffen, darunter ein Gift Film, aber diese Pläne wurden nach der Studiovereinbarung mit Marvel Studios aufgegeben.

    Marvel Cinematic Universe Bearbeiten

    • Im Live-Action-Film Beschützer der Galaxis, die Exolons werden über die Exolon-Mönche referenziert, die Ronan dem Ankläger dienen. [124]
    • Im Live-Action-Film Thor: Ragnarok, Hela verwendet eine Waffe namens Necrosword, die auf All-Black dem Necrosword basiert. Es wird jedoch nicht erwähnt, dass die Waffe ein Symbiont ist, da All-Black, ähnlich wie die Exolons, ursprünglich nicht als Symbiont gedacht war, als es eingeführt wurde. [125]

    Sonys Marvel Universe Bearbeiten

    Nach dem Erfolg der Wiedereinführung von Spider-Man in die MCU-Filme Captain America: Bürgerkrieg (2016) und Spider-Man: Heimkehr (2017) gab Sony Pictures bekannt, dass sie mit dem Live-Action-Film vorankommen Gift, geschrieben von Scott Rosenberg und Jeff Pinkner und unter der Regie von Ruben Fleischer, veröffentlicht am 5. Oktober 2018 und mit Tom Hardy, der Eddie Brock und die Titelfigur porträtiert. Der Film ist von der MCU getrennt, da er stattdessen innerhalb seiner eigenen Kontinuität spielt, ohne dass der Spider-Man-Charakter der erste Film im Sony Pictures Universe of Marvel Characters wird. Riot erscheint als Hauptgegner des Films, dargestellt von Riz Ahmed. [126] Ein blauer Symbiont mit der Bezeichnung SYM-A02 und ein gelber Symbiont bezeichnet SYM-A03 haben auch kleinere Auftritte. [127]

    Videospiele Bearbeiten

    Mehrere Videospiele haben die Symbionten gezeigt, am bekanntesten Venom und Carnage. Nachfolgend sind Spiele aufgeführt, die neben ihnen noch andere Symbionten aufweisen:


    Lieblingssong aus jeder Setlist?

    Ich bin immer noch traurig, dass ich die ersten beiden Exporte verpasst habe, seit ich auf Wii war, bis RB4 veröffentlicht wurde.

    Hier gilt das gleiche! Wii auf PS4, Alex Chilton fehlt am meisten!

    Rb1: Grünes Gras und Flut RB2: Peace Sells RB3: Rainbow in the Dark RBGD: Basket Case RBTB: Ich bin das Walross LRB: Summer of 69 RBB: Spoonman RBU: Aqualung

    Beatles RB: Abbey Road Medley

    Grüner Tag RB: Jesus von Suburbia

    Rb Blitz: Tod auf zwei Beinen

    Tb1: Flirten mit der Katastrophe.

    RB1: Molly-Beil - Flirtin' mit der Katastrophe

    RB2: Perlenmarmelade - Lebendig

    TBRB: Grabe ein Pony

    LRB: Europa - Der finale Countdown

    DDR: Urlaub

    RB3: Ozzy Osbourne - Verrückter Zug

    RBB: Kollektive Seele - Scheinen

    RB4: Dream Theater - Metropole Pt. 1: Das Wunder und der Schläfer

    Grüner Tag: Brain Stew/Jaded

    Es war für alle so schwer, sich zu entscheiden, ich liebe die meisten Disc-Songs in allen Spielen wirklich


    Japanischer Zoo jagt entflohenen Pinguin

    Fotoillustration eines Humboldt-Pinguins. Die Jagd war am Montag nach einem Pinguin, der eine steile Felswand erklomm, um aus einem Tokioter Zoo zu entkommen, und der zuletzt in der japanischen Hauptstadt in einem Fluss schwimmen gesehen wurde.

    Die Jagd war am Montag nach einem Pinguin, der eine steile Felswand erklomm, um aus einem Tokioter Zoo zu entkommen, und der zuletzt in der japanischen Hauptstadt in einem Fluss schwimmen gesehen wurde.

    Der einjährige Humboldt-Pinguin wurde beim Baden in der Mündung des alten Edogawa-Flusses, der in die Bucht von Tokio mündet, aufgenommen, nachdem er in Anlehnung an den Trickfilm-Hit Madagaskar aus seiner Heimat im Osten der Stadt geflohen war.

    Takashi Sugino, ein Beamter des Tokyo Sea Life Park, sagte, der 60 Zentimeter (24 Zoll) große Vogel schien sich über eine doppelt so große Felswand zu schaffen und rannte davon.

    "Wir haben zum ersten Mal bemerkt, dass der Pinguin möglicherweise geflohen ist, als uns der Direktor eines benachbarten Zoos am Sonntag eine E-Mail mit einem Foto schickte", sagte Sugino.

    Ein zweites Bild, das von einem Besucher zur Verfügung gestellt wurde, ermöglichte es den Tierpflegern, den verirrten Vogel als einen im vergangenen Januar geschlüpften Vogel zu identifizieren.

    Sugino sagte, es sei nicht ganz klar, wie es der Kreatur gelungen sei, aus dem Gehege herauszukommen, das sie mit 134 anderen Humboldt-Pinguinen teilt.

    "Natürlich kann es nicht fliegen, aber manchmal haben Wildtiere eine 'explosive' Kraft, wenn sie von etwas erschreckt werden. Vielleicht ist es den Felsen hochgelaufen, nachdem es überrascht wurde", sagte er.

    Im Computeranimationsfilm Madagaskar aus dem Jahr 2005 gehören Pinguine zu einer Gruppe von Tieren, die auf dem Transportweg fliehen.

    Zoo-Beamte durchkämmten am Montag das Gebiet, in dem der Tokioter Pinguin zuletzt gesichtet wurde, in der Hoffnung, ihn wieder einfangen zu können.

    "Es ist ein bisschen schwierig, ihn beim Schwimmen zu fangen, weil er mit enormer Geschwindigkeit schwimmt", sagte Sugino. "Wir hoffen, es zu fangen, wenn es zum Schlafen an Land klettert."


    Rockband-Songliste

    Die Autos – Good Times Roll/Mein bester Freund’s Girl/Genau das was ich brauchte/I’m in Kontakt mit deiner Welt/Don’t Cha Stop/Du’ve All I’ve Got Tonight/Bye Bye Love/ Bewegen in Stereo/Alles gemischt

    Children of Bodom – Bist du schon tot?

    The Clash – Ich habe das Gesetz bekämpft/soll ich bleiben oder soll ich gehen?

    Kupplung – 50.000 unaufhaltsame Watt

    Coheed und Cambria – Willkommen zu Hause

    Die Koralle – von dir träumen

    Krähen zählen – aus Versehen verliebt

    Creedence Clearwater Revival – Bad Moon Rising/Born on the Bayou/Down on the Corner/Fortunate Son/Green River/Proud Mary/Travelin’ Band/Lookin’ Out My Back Door/Run Through the Jungle/Up Around the Bend/Who’ll Stop the Rain/Ich habe es durch die Weinrebe gehört

    Crooked X – Nightmare/Rock ‘n’ Roll Dream

    Kreuz kanadisches Ambrosia – Cry Lonely

    Der Kult – Sie verkauft Sanctuary

    Culture Club – Willst du mich wirklich verletzen?

    Die Heilung – Genau wie der Himmel

    Dashboard Beichtstuhl – Hands Down

    David Bowie – Blue Jean/Fame/Let’s Dance/Modern Love/Space Oddity/Suffragette City/Young Americans/Ziggy Stardust

    Ein Tag zum Erinnern – Alles was ich will

    dBSoundworks – The Battle of Lil’ Slugger (Remix)/Betus Blues (Retro Remix)

    Death Cab für Cutie – Ich werde dein Herz besitzen

    Der Tod der Coolen – kann nicht loslassen

    Deep Purple – Highway Star/Rauch auf dem Wasser

    Deftones – Mein eigener Sommer (Shove It)

    Depeche-Modus – Persönlicher Jesus

    Devo – Unkontrollierbarer Drang/Peitsche es

    Dimmu Borgir – Das Serpentinenopfer

    Dinosaurier Jr. – Feel the Pain

    Dio – Holy Diver/Rainbow in the Dark

    Dire Straits – Walk of the Life

    Gestört – Nieder mit der Krankheit/Unzerstörbar/Innerhalb des Feuers/Perfekter Wahnsinn

    Die Donnas – Neues Kind in der Schule

    The Doobie Brothers – China Grove/Listen to the Music/Long Train Runnin

    The Doors – Hallo, ich liebe dich/Liebe mich zweimal/Friedensfrosch/Menschen sind seltsam/Roadhouse Blues/Berühre mich/Love Her Madly/L.A. Frau/Riders on the Storm/Break on Through (Zur anderen Seite)/Soul Kitchen/The Crystal Ship/Light My Fire

    DragonForce – Operation Ground and Pound/Through the Fire and Flames

    Traumtheater – Panikattacke

    Dropkick Murphys – I’m Versand nach Boston

    Duran Duran – Hungrig wie der Wolf/Rio

    Erde, Wind und Feuer – Leuchtender Stern

    Echo & The Bunnymen – The Killing Moon

    Electric Six – Dance Epidemic/Gay Bar/Ich mag dich nicht

    Elton John – Crocodile Rock/Saturday Night’s Alright for Fighting

    Elvis Costello – Pump it Up/Radio Radio

    Eric Cartman – Lady Gag’s Pokerface

    Europa – Der letzte Countdown

    Evanescence – Erwecke mich zum Leben/Ruf mich an, wenn du nüchtern bist/Das Gewicht der Welt

    Everlife – Echtes wildes Kind

    Böse – Infizierte Nation/Thrasher

    Glaube nicht mehr – Epische/Midlife Crisis

    Fall Out Boy – Tot bei der Ankunft/I Don’t care/Das ist keine Szene, es ist ein Wettrüsten

    Filter – Hey Man Nice Shot

    Five Finger Death Punch – Burn it Down

    The Flaming Lips – Yoshimi kämpft gegen die Pink Robots Pt. 1

    Fleetwood Mac – Gehen Sie Ihren eigenen Weg

    Flight of the Conchords – Business Time/Das schönste Mädchen (im Raum)

    Flogging Molly – Drunken Lullabies(Live)/Requiem for a Dying Song

    Foo Fighters – Best of You/Breakout/DOA/Ich bleibe hier/Lerne zu fliegen/Der Pretender/Dies ist ein Ruf/Wheels/Wort Forward/Mein ganzes Leben/Zeiten wie diese/Einsam wie du/Puppe/ Monkey Wrench/Hey, Johnny Park!/Mein armes Gehirn/Aufziehen/In den Armen/Mein Held/Wir sehen uns/Genug Platz/Februar-Sterne/Immerlang/Nach dir gehen/Neuer Weg nach Hause/Langer Weg zum Ruin/Seil/Gestapelt Schauspieler/Walk

    Ausländer – Blue Morning, Blue Day/Fühlt sich an wie das erste Mal/Cold as Ice/Headknocker/Juke Box Hero (Cover)

    Frankie geht nach Hollywood – Relax (Come Fighting)

    Franz Ferdinand – Willst du/mit mir ausgehen?

    Freezepop – Brainpower/Get Ready to Rock/Weniger reden mehr Rokk/Science Genius Girl/Sprode

    Müll – Ich glaube, ich bin paranoid/Warum liebst du mich?

    George Thorogood & The Destroyers – Bad to the Bone

    Gott bewahre – Imperium der Waffe

    Goldener Ohrring – Radar Love

    Good Charlotte – Mädchen und Jungen

    Gorillaz – Clint Eastwood/Feel Good Inc./Re Hash

    The Grateful Dead – Alabama Getaway

    Green Day Rock Band Import – Brain Stew+Jaded/Geek Stink Breath/Minority/Warning/Song of the Century/21st Century Breakdown/Know Your Enemy/Viva La Gloria/Before the Lobotomy/Christian’s Inferno/Last Night on Erde/East Jesus Nirgendwo/Friedensstifter/Last of the American Girls/Murder City/Viva La Gloria?(Little Girl)/Restless Heart Syndrome/Hufeisen und Handgranaten/Das statische Zeitalter/21 Kanonen/Amerikanische Lobrede/See the Light/Amerikanischer Idiot /Jesus of Suburbia/Urlaub/Boulevard of Broken Dreams/Warten wir+St. Jimmy/Gib mir Novacaine+Sie ist ein Rebell/Außergewöhnliches Mädchen/Briefbombe/Weck mich auf, wenn der September endet/Heimkehr/Whatsername/Burnout/Haben eine Explosion/Chump/Longview/Willkommen im Paradies/Zähne ziehen/Korb-Koffer/Sie/ Sassafras-Wurzeln/Wenn ich herumkomme/Reinkomme/Emenius Sleepus/Am Ende/FOD/Nice Guys Finish Last/Hitchin’ A Ride/Good Riddance(Time of Your Life)

    The Guess Who – American Woman

    Guns N’ Roses – Better/Shackler’s Revenger

    The Hives – Die, in Ordnung!/Haupttäter/Tick Tick Boom

    Ehrlicher Bob und die Fabrik für Händleranreize – ich komme durch

    Huey Lewis und die Nachrichten – Die Macht der Liebe

    Die menschliche Liga – Willst du mich nicht

    Hypernova – Viva La Resistance

    Iron Maiden – Aces High (Live)/2 Minuten bis Mitternacht/The Trooper/Wasted Years/The Number of the Beast/Run to the Hills/Can I Play with Madness/The Hellseher/Powerslave/Fear of the Dark(Live .) )/Hallowed Be They Name(Live)/Iron Maiden(Live)

    IWRESTLEDABEARONCE – Schmeckt wie Kevin Bacon/You Ain’t No Family

    Die J. Geils Band – Centerfold

    The Jackson 5 – ABC/Ich will dich zurück

    James Brown – Aufstehen (Ich fühle mich wie eine) Sexmaschine / Ich habe dich (ich fühle mich gut)

    Jane’s Addiction – Been Caught Stealing/Mountain Song

    Janis Joplin – Stück meines Herzens

    Jason Aldean – She’s Country

    Jefferson Airplane "Du willst nicht, dass jemand liebt / White Rabbit"

    Jet – wirst du mein Mädchen sein?

    The Jimi Hendrix Experience – Crosstown Traffic/Fire/Up From the Skies/Spanish Castle Magic/Warte bis morgen/Ain’t No Telling/Little Wing/If 6 was 9/You Got Me Floatin’/Castles made of Sand /Sie ist so fein/Ein regnerischer Wunsch/Kleine Miss Lover/Kühn wie die Liebe

    Jimmy Buffett – Cheeseburger in Paradise/Margaritaville/Volcano

    Jimmy Eat World – Futures/Lucky Denver Mint/Meine beste Theorie/Schmerz/Bleed American/The Middle/Sweetness

    Joan Jett – Schlechter Ruf

    Joan Jett & The Blackhearts – I Love Rock N’ Roll

    Job für einen Cowboy – Embedded

    John & Yoko, The Plastic Ono Band – Happy Xmas (War is Over)

    Johnny Cash – Cry, Cry, Cry/Don’t Take Your Guns to Town/Fivet High and Rising/Folsom Prison Blues/I Got Stripes/I Walk the Line/Tennessee Flat Top Box/The Ballad of Ira Hayes

    Jonathan Coultan – Betty and Me/Re: Your Brains/Skullcrusher Mountain

    Reise – Hör nicht auf zu glauben

    Judas Priest – Painkiller/You’ve Got Another Thing Comin’

    Kansas – Mach weiter, eigensinniger Sohn

    Kataklysm – Taub und berauscht

    Katrina und die Wellen – Walking on Sunshine

    Keith Urban – Ich habe es dir gesagt

    Kenny Rogers – Der Spieler

    Die Mörder – Mr. Brightside/Lächeln, als ob du es meinst/Spaceman/Als du jung warst

    Killswitch Engage – Mein Fluch

    Kings of Leon – Crawl/Molly’s Chambers/Sex on Fire

    The Knack (Cover) – Meine Sharona

    KT Tunstall "Plötzlich sehe ich"

    Lacuna-Spule – Näher/Unsere Wahrheit/Überschwemmt

    Lady Antebellum – Brauche dich jetzt

    Lady Gaga – Bad Romance/Just Dance/Monster/Poker Face

    Lamm Gottes – zur Ruhe gelegt

    Lenny Kravitz – Gehst du meinen Weg?

    Libyer – Willkommen in der Nachbarschaft

    Lichter lösen – von der Liebe träumen

    Linkin Park – Taub/Irgendwo gehöre ich/Warten auf das Ende/Was ich getan habe/Einen Schritt näher/Kriechen/Am Ende

    LostProphets – Rooftops (Eine Befreiungssendung)

    Lynyrd Skynyrd – Saturday Night Special/Sweet Home Alabama (Live)/Wie heißt du?/Tuesday’s Gone/Gimme Three Steps/Simple Man/Free Bird

    The Main Drag – Ein gezackter wunderschöner Winter

    Marilyn Manson – The Beautiful People/Wegwerf Teens/The Dope Show

    Martina McBride – This One’s für die Mädchen

    Mastodon – Blut und Donner/Kolonie der Birkenmenschen/Megalodon

    Das Material – Umzug nach Seattle

    Hackbraten – Paradise by the Dashboard Light

    Megadeth – Wake Up Dead/The Conjuring/Peace Sells/Devil’s Island/Good Mourning+Black Friday/Bad Omen/I Ain’t Abergläubisch/Meine letzten Worte/Holy Wars…Die fällige Strafe/Hangar 18/Take No Gefangene/Fünf Magie/Gift war das Heilmittel/Lucretia/Tornado der Seelen/Dawn Patrol/Rust in Peace…Polaris

    Metallica – …And Justice for All/Blackened/Ride the Lightning

    Die Mighty Mighty Bosstones – Wohin gehst du?

    Ministerium – Cuz U R Next/The Great Satan/LiesLiesLies

    Miranda Cosgrove – Kopfhörer an

    Molly Hatchet – Flirtin’ With Disaster

    The Monkees (Cover) – Letzter Zug nach Clarksville

    Die Mutterhüfte – Zeit, die wir hatten

    Motörhead – Pik-Ass 󈧌

    Berg (Cover) – Mississippi Queen

    Die Muffs – Kids in American/Weltraum

    Meine chemische Romanze – ich ’m nicht okay (ich verspreche)

    Motley Crue – Dr. Feelgood/Face Down in the Dirt/Kickstart my Heart/Saints of Los Angeles

    Die neuen Pornographen – Electric Version

    Nachtwächter – Schwester Christian

    Neun-Zoll-Nägel – Burn/Capital G/The Collector/The Hand That Feeds/Last/March of the Pigs/The Perfect Drug

    Nirvana – Come As You Are(Live MTV Unplugged)/Lithium(Live at Reading)/Smells Like Teen Spirit/In Bloom/Breed/Polly/Territorial Pissings/Drain You/Lounge Act/Bleib weg/On a Plain/Etwas Im weg

    Kein Zweifel – Nur ein Mädchen/It’s My Life/Hey Baby/Bathwater/Sonntagmorgen/Hella Good/Underneath All/Entschuldigung Mr./Running/Spiderwebs/Simple Art of Life/Sprich nicht/Ex -Freundin

    Norman Greenbaum – Geist im Himmel

    Oasis – Nicht im Zorn zurückblicken/Für immer leben/Wonderwall

    Der Nachwuchs – Alles was ich will/Komm raus und spiele(Halte ‘Em getrennt)/Gone Away/Hammerhead/Die Kinder sind nicht in Ordnung/Pretty Fly (Für einen weißen Kerl)/Selbstachtung

    OK Los – Hier geht es wieder/Shooting the Moon

    Orianthi – Deiner Meinung nach

    Ozzy Osbourne – Crazy Babies/Crazy Train/I Don’t Wanna Stop/No More Tears/Lass mich dich schreien hören/Soul Sucker/Diggin’ Me Down/Bark at the Moon/Tagebuch eines Verrückten/Flying High Again /Ich weiß es nicht/Mama, ich komme nach Hause/Mr. Crowley/Over the Mountain/Steal Away (Die Nacht)

    Panik in der Disco – Neun am Nachmittag

    Pantera – 5 Minuten allein/I’m gebrochen/Mund für Krieg/Spaziergang

    Paramore – That’'s What You Get/Misery Business/Crushcrushcrush

    Pat Benatar – Heartbreaker/Triff mich mit deinem besten Schuss

    Paul McCartney – Vielleicht bin ich erstaunt/Jet(Live)/Singe die Veränderungen(Live)/Band on the Run(Live)

    Paul McCartney & Wings – Band on the Run/Let Me Roll It/Helen Wheels

    Pearl Jam – Even Flow/Alive/Schwarz/Jeremy/Master Slave

    Pixies – Debaser/Tame/Welle der Verstümmelung/Ich blute/Hier kommt dein Mann/Tot/Affe in den Himmel gegangen/Mr. Trauert/Crackity Jones/La La Love You/Nr. 13 Baby/Da geht meine Waffe/Hey/Silber/Gouge Away

    Die Polizei – steht nicht so nah bei mir/Jede kleine Sache, die sie in Magie tut/Botschaft in einer Flasche/Synchronicity II/Neben dir/Roxanne/kann es nicht ertragen, dich zu verlieren/jeden Atemzug, den du machst/So einsam

    Die Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika – Lump

    Hübsche Mädchen machen Gräber – Etwas größer, etwas heller

    Primus – Jerry war ein Rennfahrer

    Procol Harum – A Whiter Shade of Pale

    The Project Hate MCMXCIX – Abstieg in die enteralen Gruben des Besitzes

    Schlammpfütze – Sie hasst mich/Verschwommen/Kontrolle

    Queen – Bohemian Rhapsody/Fat Bottomed Girls/Ich will alles/Halte dich am Leben/Eine Vision/Unter Druck/Fessel deine Mutter/Jemand zum Lieben/Wir werden dich rocken/Wir sind die Champions/Killerkönigin/Tenement Funster /Jetzt bin ich hier/Spiele das Spiel/Ein anderer beißt in den Staub/Verrücktes kleines Ding namens Liebe/Ich möchte mich befreien/Hammer zum Fallen

    Königinnen der Steinzeit – 3’s & 7’s/Go with the Flow/Little Sister/No One Knows/Krank, Krank, Krank

    R.E.M. – Meine Religion verlieren/Orange Crush/Es ist das Ende der Welt, wie wir sie kennen

    Radiohead – Creep/My Iron Lung

    Rage Against the Machine – Bulls on Parade/Guerilla Radio/Tesitfy

    Ramones – Blitzkrieg Bop/I Wanna Be Sedated/Rock ‘n’ Roll High School/Rockaway Beach

    Rascal Flatts – Das Leben ist eine Autobahn

    Die Raveonettes – Letzter Tanz

    Ray Parker Jr. – Ghostbusters

    Razorlight – Stolpern und Fallen

    Red Hot Chili Peppers – Snow((Hey Oh))/Under the Bridge/Naked in the Rain/Apache Rose Peacock/The Greeting Song/My Lovely Man/Sir Pyscho Sexy/They’re Red Hot

    Der Ersatz – Alex Chilton

    Rilo Kiley – Portionen für Füchse

    Erhebe dich gegen – Gib alles/Gebet des Flüchtlings/Umerziehung (durch Arbeit)/Retter/Das Gute, das unterlassen wurde/Publikum des Einen/Hilfe ist auf dem Weg

    Riverboat Gamblers – Don’t Bury Me…I’m immer noch nicht tot

    Rob Zombie – Burn/Dragula/Superbeast

    Die Rolling Stones – Gimme Shelter

    Ronald Jenkees – Gitarrensound

    Roy Orbinson – Oh, hübsche Frau

    Rush – Näher am Herzen/Die Bäume/Arbeiter/Tom Sawyer/Red Barchetta/YYZ/Limelight/Das Kameraauge/Hexenjagd (Teil III der Angst)/Lebenszeichen/Unterteilungen

    Santana – Schwarze Magie Frau

    Narben am Broadway – Sie sahen

    Shania Twain – Jeder Mann von mir

    The Shins – Australien/Neuer Slang

    Silversun Tonabnehmer – Melatonin/Gut durchdachte Twinkles/Lazy Eye

    Simon & Garfunkel – Ich bin ein Rock/The Sounds of Silence

    Sixx: A.M. – Das Leben ist schön

    Slipknot – Bevor ich vergesse/Dualität/Psychosozial/Schwefel

    Smash Mouth – All Star/Walking on the Sun

    Smashing Pumpkins – Cherub Rock/Siva/Today/Zero

    The Smiths – Stoppen Sie mich, wenn Sie denken, dass Sie das schon einmal gehört haben

    Snoop Dogg – Beautiful/Drop It Like It’s Hot/Sensual Seduction/Ridin’ in My Chevy/That’s tha Homie/Tha Shiznit/Who Am I (Wie heißt mein Name)? Ya Kopf

    Soziale Verzerrung – Ich lag falsch

    Sonic Youth – Teen Age Riot

    Soundgarden – Jesus Christus Pose/Pretty Noose

    The Sounds – Leben in Amerika

    Spacehog – In der Zwischenzeit

    Speck – Konventioneller Liebhaber

    Spin Doctors – Zwei Prinzen

    Spinal Tap – Kurz und bündig

    Stephen und die Colberts – Charlene (I’m direkt hinter dir)

    Steve Harley & Cockney Rebel – Make Me Smile (Komm hoch und sieh mich)

    Steve Miller Band – The Joker/Space Cowboy/Rock’n Me/Fly Like a Eagle/Take the Money and Run

    Stevie Nicks – Stop Draggin’ mein Herz herum

    Stevie Ray Vaughan und Double Trouble – Pride and Joy/Texas Flood/Mary Had a Little Lamb

    Stone Sour – aus Narben/Sagen Sie, dass Sie mich verfolgen/durch Glas

    Stone Temple Pilots – Interstate Love Song/Plüsch/Sex Typ Ding/Vasoline

    Überlebender – Auge des Tigers

    Sweet(Cover) – Ballroom Blitz

    Swingin’ Utters – This Bastard’s Life

    System einer Daunen – B.Y.O.B./Chop Suey/Toxicity/Aerials

    T. Rex – 20th Century Boy/Ride a White Swan

    Talking Heads – Burning Down the House/Psycho Killer

    Tränen aus Angst – Jeder will die Welt regieren

    Tenacious D – Master Exploder/Tribute/The Metal

    Testament – Electric Crown/Souls of Black/More Than Meet the Eye/Henchmen Ride

    Dieser gutaussehende Teufel – Rob the Prez O Dent

    Them Crooked Vultures – Dead End Friends/New Fang

    Them Terribles – Kugeln und Waffen

    Thin Lizzy – Jailbreak (Live)/Cowboy Song (Live)/The Boys Are Back in Town (Live)

    Third Eye Blind – Semi Charmed Life 󈧍

    Timmy und die Herren der Unterwelt – Timmy und die Herren der Unterwelt

    Tokio Hotel – Humanoid/Monsun

    Tom Petty – Free Fallin’/I Won’t Back Down/Runnin’ Down a Dream

    Tom Petty & The Heartbreakers – Ich muss es wissen/Auch die Verlierer(Live)/Hier kommt mein Mädchen(Live)/Eine Sache über dich(Live)/Flüchtling(Live)/Mary Jane’s letzter Tanz(Live) /Amerikanisches Mädchen (Live)

    Tommy Tutone – 867-5309 (Jenny)

    TV im Radio – Wolf Like Me

    Ausgraben – Wir sind nicht anonym

    Warren Zevon – Werwölfe von London

    Wir die Könige – Check Ja Julia

    Weezer – Beverly Hills/El Scorcho/My Name is Jonas/Buddy Holly/Undone The Sweater Song/Say It Ain’t So/Troublemaker/The Greatest Man That Ever Live/Pork and Beans/Dreamin’

    Die weißen Streifen – Totes Laub und der schmutzige Boden/Verliebte sich in ein Mädchen/Icky Thump/Du weißt nicht was Liebe ist Knopf/Mädchen, du hast kein Vertrauen in die Medizin

    Weißer Zombie – Mehr Mensch als Mensch

    Whitechapel – Dies ist das Exil

    Whitesnake – Hier gehe ich wieder

    Weißer Zombie – Schwarzer Sonnenschein

    The Who – Amazing Journey/Eminence Front/I Can See for Miles/Leaving Here/Pinball Wizard/Echt gut aussehender Junge/Meer und Sand/Wer bist du/The Super Bowl Mashup/Young Man Blues(Live at Leeds)/ Summertime Blues (Live at Leeds)/Meine Generation (Live at Leeds)/Baba O’Riley/Going Mobile/Hinter Blue Eyes/Won’t Get Holled Again


    Schau das Video: So gefährlich ist dieser europäische Parasit Hirschlausfliege (Juni 2022).


Bemerkungen:

  1. Shakataur

    Lassen Sie uns über dieses Thema sprechen.

  2. Berde

    Ugh, du Bullshit!

  3. Bradaigh

    Welche notwendigen Worte ... Super, großartige Idee

  4. Mikaramar

    Zugegeben, Ihre Idee ist einfach perfekt

  5. Kale

    der teufel brennt !!!

  6. Abdul-Quddus

    Meiner Meinung nach liegst du falsch. Schreib mir per PN, wir besprechen das.

  7. Emile

    Ich gratuliere, welche ausgezeichnete Botschaft.

  8. Menachem

    Worüber reden all diese Leute in den Kommentaren? o_O

  9. Barakah

    Ja. In diesem Blog sind zumindest die Kommentatoren normal. Und dann schreiben sie normalerweise in den Kommentaren alle Arten von Unsinn.



Eine Nachricht schreiben