Information

Was ist die biologische Grundlage für die Fähigkeit des Menschen, im „Kampf/Konkurrenz“ klar zu denken und bewusst zu sein?

Was ist die biologische Grundlage für die Fähigkeit des Menschen, im „Kampf/Konkurrenz“ klar zu denken und bewusst zu sein?


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Ich bin daran interessiert, mehr über die biologischen Systeme oder Hormone oder Teile des Gehirns zu erfahren, die die kurzfristige (<15 Minuten) Fähigkeit beeinflussen, die Aufmerksamkeit auf die Aufgabe zu konzentrieren und sich der Situation bewusst zu sein.

Ich interessiere mich besonders für Menschen, die einer Tätigkeit nachgehen, die als bedrohlich empfunden werden kann: Kampfkünste, wettbewerbsfähige Videospiele, Sport und andere Aktivitäten, die als "Kampf oder Flucht" betrachtet werden können, aber ein Szenario, in dem die Person sich entschieden hat, zu bleiben und zu kämpfen.

Zur weiteren Klärung der Frage: Worauf kommt es an, Entscheidungen basierend auf der Wettbewerbssituation selbst treffen zu können, anstatt mit vorerlernten Techniken und Taktiken zu reagieren? In einem Fall kann sich eine Person bewusst sein, was ihre Gegner tun, während in anderen Fällen dieselbe Person "blind hereinstürzen" und versuchen kann, Techniken auszuführen, die zuvor erlernt und bearbeitet wurden, aber in der aktuellen Situation nicht funktionieren Situation.

Was beeinflusst diese Entscheidung, auf Vorwissen zu reagieren oder auf Vorwissen zu reagieren?


Denken und Entscheiden unter Stress oder Druck wird deutlich reduziert. es wird manchmal als "Kampf oder Flucht"-Zustand bezeichnet.

Dies ist ein ziemlich gut etabliertes Phänomen. Hier ist ein großartiges Radiolab-Segment zur Stressreaktion. Der Psychologe John Gottman stellt fest, dass unsere Fähigkeit, ein Gespräch zu führen, bei dem wir sogar zuhören können, was jemand anderes zu sagen hat, praktisch gleich Null ist, wenn wir emotional gesättigt sind (das heißt frustriert oder verärgert). Selbst ein leicht stressiges Gespräch mit Ihrem eigenen Ehepartner kann die meisten rationalen Prozesse zum Erliegen bringen. Gottman kann Paare vorhersagen, die dieses Problem, das übrigens stark mit Scheidungen verbunden ist, überwinden - aber die meisten dieser Paare bauen Stress in Gesprächen ab, anstatt zu lernen, unter Druck zu arbeiten.

Jonah Lehrer schrieb darüber, dass Tests zur Einstufung von Quarterbacks in ihrer Fähigkeit, auf dem Gitter zu reagieren, grundsätzlich nicht korreliert sind. Ich weiß, es gab Kritik an Lehrer, aber dies ist ein gutes Stück und gut begründet. Der Punkt ist, dass a-priori schwer zu sagen ist, ob jemand unter Stress und verschiedenen Arten von Stress Leistung bringt.

Im japanischen Raumfahrtprogramm würden sie Kandidaten durchsuchen, indem sie sich stark wiederholende Aufgaben wie das Falten von 1000 Origami-Kranichen erledigen ließen. Die NASA hat gerade Interviews mit Psychologen geführt. Das war nicht unfehlbar.

Ein solcher Test wäre wertvoll für Kampfpiloten, Astronauten, vielleicht auch Präsidenten! aber im Moment scheint es nicht wirklich zu existieren.

Am Ende kann man diejenigen herausfiltern, die im Interview ins Schwitzen kommen, aber um zu wissen, wer wirklich den Strand erobern wird, denke ich, dass die einzige wirkliche Antwort darin besteht, zu sehen, ob sie es durch ein "Live-Feuer" ( oder was auch immer) Erfahrung.

Oder wie Clint Eastwood es zusammenfasste: "Ein Mann muss seine Grenzen kennen."

(Entschuldigung an die Damen dort - Sie kennen auch Ihre Grenzen).


Ich erinnerte mich daran, dass ich vor einiger Zeit eine Präsentation zum Konzept von "Flow" gesehen habe.

Hier eine Übersicht des Autors :Mihaly Csikszentmihalyi: Flow, das Geheimnis des Glücks

Die Art des Unterschieds in der kognitiven Kapazität während der Teilnahme an solchen Ereignissen kann als Fluss beschrieben werden. Ich bin mir immer noch nicht sicher, was zu diesen Zeiten den Unterschied in den kognitiven Fähigkeiten verursacht, selbst bei derselben Person.


Schau das Video: Pflanze und Blüte Aufbau - einfach erklärt (Kann 2022).