Im Detail

Annelid Classification

Annelid Classification


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Wir können Anneliden klassifizieren, indem wir das Vorhandensein oder Fehlen von haarartigen Strukturen und die Menge dieser Borsten als Kriterien verwenden.

Es gibt drei Gruppen von Anneliden: Oligoquetten, Polychaeten und Aquetos.

Durch die Bedeutung dieser Wörter ist es möglich zu identifizieren, wie die Borsten (Ketos) dieser Tiere sind: Oligo bedeutet "wenige"; poly bedeutet "viele"; und die bedeutet "ohne".

Oligoquetos

Sie haben wenige Borsten pro Ring. Es gibt keine Parapoden (kleine Körperprojektionen, die die Fortbewegung unterstützen) und keinen vom Rest des Körpers differenzierten Kopf.

Der Hauptvertreter dieser Gruppe ist Regenwurm. Sie hat die Haut mit einem dünnen Film bedeckt und produziert eine schleimige Substanz; Dieser Schleim verringert die Reibung mit dem Boden, schützt die Haut vor dem Kontakt mit möglichen giftigen Substanzen und hält die Feuchtigkeit aufrecht, die für die Atmung der Haut entscheidend ist.

Bei diesem Tier ist das clitelo - Ein leichter Ring, in dem sich Tiere zur gegenseitigen Befruchtung zusammenschließen und Sperma austauschen. Nach dem Züchten gibt jeder der Würmer einen mit Eiern gefüllten Kokon in den Boden ab. Einige Tage später schlüpfen diese jungen Würmer.

  • Das Verdauungssystem wird von a Mund; eins chattendas sieht aus wie eine tolle Kamera; ein Mägen, durch den das Essen zerdrückt wird; ein langer gut, das endet in anus, befindet sich im letzten Ring des Körpers.
  • Die Kreislaufsystem ist geschlossen, und darin zirkuliert das Blut in den Gefäßen. Das Blut hat Hämoglobin, das gleiche rote Pigment, das wir Menschen haben.
  • Das Nervensystem wird von Nervenzellen gebildet, die verschiedene Körperfunktionen koordinieren.

Der Regenwurm spielt eine wichtige Rolle bei der Bodenfruchtbarkeit. Es gräbt "Tunnel", wirkt als Pflug und erhöht die Belüftung und Wasserzirkulation. Darüber hinaus enthalten ihre Fäkalien Nährstoffe, die sich mit dem Boden vermischen und als Dünger dienen und den Boden düngen.

Polychaeten

Sie haben viele Borsten in jedem Segment, dh in jedem Ring. Jeder Ring hat ein Paar seitlicher Vorsprünge, die Parapoden, auf denen die Borsten implantiert sind.

Die Polychaeten sind Fleischfresser. Sie sind oft Kannibalen, das heißt, sie verschlingen andere Polychaeten.

Aquetos

Aquetos (auch genannt) hirudinous) haben keine Borsten und Saugnäpfe, die die Fixierung und Fortbewegung unterstützen.

In dieser Gruppe ist die Blutegel. Sie ist zwittrig und lebt in feuchten, sumpfigen Böden oder in Süßwasser. Es gibt auch einige Meeresarten.

Der Blutegel saugt das Blut anderer Tiere durch die Saugnäpfe, kann sich aber auch von Regenwürmern und Tierresten ernähren. Es ist klein, seine Länge variiert zwischen 1 und 20 Zentimetern.


Blutegel


Video: ANNELIDA CLASSIFICATION (Kann 2022).